Freiheit ohne Wahrheit?

Wer in der stillen Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr noch etwas Muße findet und sich etwas Besonderes gönnen möchte, dem empfehle ich explizit hier den Anut-Pi-Kanal auf Telegram.

Irrtümlich schrieb ich Telecom, ich meinte Telegram !!!

Dort sind noch sämtliche ältere Videos von Siegfried Dangeleit zu finden, die er jemals auf youtube veröffentlicht hatte. Es geht hier um die Zeit von ungefähr August 2018  bis zur Schließung seines Kanals im Sommer diesen Jahres.

Diese weit über hundert Videos sind also nicht verloren. Sie sind ein großartiger bleibender Fundus der Erkenntnis und spannend informativ, wie wir es von Anut Pi kennen.

Warum liegt mir soviel an der Wesenheit Anut Pi?

Die Aufgabe unserer derzeitigen Geschlechts, also der Gesamtheit der Völker ist FREIHEIT ZU LEBEN.

Sind wir dieser Aufgabe gerecht geworden?

Ich habe mich schon lange daran versucht, zu erkunden was Freiheit bedeutet. Denn ich wusste, es war auch meine Lebensaufgabe Freiheit zu erkennen, zu definieren und sie zu leben.

Alle Menschen von einigermaßen Vernunft haben sich schon an dieser Definition versucht.

Wer über den Berliner Rosa-Luxemberg-Platz geht, findet den Satz in Messinglettern seitlich der Bürgersteige in den Boden eingelassen: „Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden“. Viele Linke und linke Institutionen, etwa die Volksbühne ebendort, erinnerten Mitte Januar 2019 mit diesen Worten zum Beispiel in Facebook-Posts an die Ermordung Rosa Luxemburgs vor hundert Jahren.

Das Zitat, das heute vor allem mit Rosa Luxemburg in Verbindung gebracht wird, war ihr nicht so wichtig: die Originalstelle aus dem Manuskript „Zur Russischen Revolution“

„Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden“.

Dieser Satz wurde allen Schülern im Osten Deutschlands als Mantra eingehämmert.
Aber hat er irgendjemand genutzt oder uns alle weitergebracht? Eigentlich ist diese Definition wie eine Blockade, seine Freiheit eben nicht zu suchen oder gar auszuleben, sondern vorher abzubremsen, um zu prüfen, wem ich womöglich damit schaden könnte. Dann gibt es die satanische Freiheit, alles grenzenlos auszuleben ohne jede Rücksicht auf andere. Auch das kann keine Lösung sein, denn gewöhnlich animiert das, sich der Willkür seiner niedrigen Instinkte zu ergeben, was einem Niedergang der eigenen Entwicklung gleichkäme.

Nun suchte ich in den reichen Zitatensammlungen zum Thema Freiheit, was die großen und kleineren Denker unter Freiheit verstehen. Doch auch da war ich mehr als enttäuscht.

http://zitate.net/freiheit-zitate?p=12

Lesenswert, doch Ergebnis gleich Null.

Keinem einzigen Zitat konnte ich wirklich voll zustimmen und manche Zitate sagen mehr über den Verfasser aus als über das Thema. Irgendwie trifft kein Zitat den Kern, was Freiheit bedeutet.

Was bedeutet denn Freiheit?

Zunächst muss ich erkennen, dass ich unfrei bin.

Hier verweise ich nochmal auf meine Beiträge ´Im Labor 1-3´.

https://myrielsflammenschwert.com/2019/12/08/gefangen-im-labor-1/

https://myrielsflammenschwert.com/2019/12/08/gefangen-im-labor-2/#more-2103

https://myrielsflammenschwert.com/2019/12/08/gefangen-im-labor-3/#more-2126

Bedeutet Freiheit, sich einen besseren Platz unter den anderen Unfreien zu sichern?

Nein.

Bedeutet Freiheit, auf der Stufenleiter der Autoritäten stets weiter nach oben zu klettern? Um mehr zu herrschen als zu dienen? Auch das kann es nicht sein. Irdische Macht zu haben, bedeutet noch keine Freiheit, die Beherrscher sind nur jeweils anderer Natur. Das sehen wir an allen Herrschern dieser Erde, sie sind Getriebene von allen Seiten und von wahrer Freiheit kann da keine Rede sein. Also auch hier

Nein

Bedeutet Freiheit, sich einer Religion oder Philosophie anzuschließen, wobei ich dann in einer ´Glaubensfreiheit´ eingenordet und damit ´befriedet´ bin.

Nein.

https://www.erf.de/glaubens-faq/christlicher-glaube-heisst-freiheit/33618-58

Ja, die Religionsführer finden salbungsvolle Worte, um den Menschen sowas wie eine ´Freiheit in Christus´ oder ähnliches zu offerieren.

Ich würde das aber nicht Freiheit nennen, sondern eine spezifische ´Einstallung´. Mit dem innewohnendem Christusgeist wäre das dann vielleicht eine andere Sache, aber was wurde auf der Erde nicht alles verdreht, verfälscht, pervertiert und korrumpiert? Dazu steht immer die Frage: Wer hat diese Lehren inszeniert? Waren es unsere Freunde oder Feinde?

Denn die Agenda unserer Gefangenschaft ist wasserdicht. Unsere Körper scheinen frei, abgesehen von unserer zurückgestutzten DNA, aber unser Geist ist gefangen.

Sich seiner Gefangenschaft bewusst zu werden, ist ein langer Prozess der Einsicht. Sich der Realität außerhalb unseres `Labors´ bewusst zu werden, umfasst alle Lebensbereiche und ohne geduldiges eigenes Forschen geht da nichts.

Dazu helfen die Videos von Siegfried Dangeleit – Anut Pi sehr.

Sie zeigen unsere Ausgangssituation: Unser Weltbild ist vielfach ein uns auferlegtes Hirngespinst, mehr nicht. Denn alle Informationen über das, was sich außerhalb unserer Weltsicht abspielt, ging stets durch die Raster unserer Bewacher oder Besatzer, von denen uns die wenigsten freundlich gesinnt waren. Die konnten uns in jeder Weise maipulieren und das haben sie auch getan. Auf dessen Basis kann sich keine Definition von Freiheit ergeben, vorher muss alles was uns jemals beigebracht wurde auf den Prüfstand. Weil Wahrheit die Basis jeder Freiheit sein muss. Sonst ist die Freiheit nur ein Wunschdenken oder Scheinerfolg ohne Wirkung.

Alle Zitate und Definitionen treffen darum nicht den Kern, das können sie gar nicht. Wir müssen erst geistig aus dem ´Labor´, aus unserer Gefangenschaft herausgehen.

Das ist die Freiheit.

Die Wahrheit ist irgendwo da draußen und wir müssen sie selber erkunden, denn wir schreiben die Drehbücher für die eigene Zukunft und niemand anderes kann das für uns tun. Wir sind die Pioniere der Neuen Schöpfung

Säulen der Schöpfung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s