In einem Boot

Wir sitzen alle in einem Boot – mit den Russen, mit den Amerikanern  und mit all den anderen Menschen auf dieser Platte.
Nachdem ich die Sprachnachricht des `Soldaten´ abgetippt hatte von https://t.me/Soldaten_und_Reservisten blätterte ich noch ein wenig und was für ein Zufall, fand weitere Sprachnachrichten dieses Unbekannten auf der Seite   https://t.me/QAnonPatriot17

Beide Sprachnachrichten habe ich gesichert, Sie können Sie anhören auf

https://t.me/Ahnenfreundin

Ausgerechnet Q Anon, mit dem hatte ich nun gar nichts im Sinn.  

Was sollen wir Deutschen von denen halten, die einerseits als unsere Befreier aufzutreten gedenken und uns andererseits gleichzeitig weiter im Klammergriff der Besatzung halten? Ohne auch nur Anstalten zu machen, hier jemals weggehen zu wollen? Das machte die ganze Q-Bewegung mit ihren Promi-Symbolfiguren wie den Kennedys mehr als unglaubwürdig. Wäre es nicht wieder eine Falle, uns Deutsche reinzulegen und die US-amerikanischen Weltherrschaft für immer festzuschreiben?

Die gestrige SPN bestärkte mich noch dabei. Fakt 1:
A. ist, das Besatzungsstatut BRD wurde von den Alliierten am 17.7.1990 völlig beendet.

Alles klar. Sie sind aber immer noch hier. Wie schlecht, verlogen und unberechenbar die Amis doch sind!! Denen dürfen wir niemals vertrauen! Niemals!

Und dann hörte ich mir die beiden SPN an – es war derselbe unbekannte Sprecher, sofort erkennbar an der Stimme – deswegen war ich auch gleich elektrisiert – und ja, da begriff ich alle Zusammenhänge.
Die Söhne des Bundes hatten auch Amerika übernommen. Alles eine einzige Suppe! Alle wussten zwar Bescheid, nicht umsonst sprach man von US-rael, aber hier wird der Werdegang deutlich.
Klipp und klar wird dargelegt, wie es dazu kam und wie auch die Völker Amerikas betrogen wurden. Trotz aller ´Befreiungskriege udgl. – auch sie sind nur eine Kolonie  der `Krone´ und des Vatikans. Das ´freieste Volk der Erde´, auch sie sind immer noch Untertanen des Reptils. Alle Freiheit Schall und Rauch!

Wir sind nicht von den Amis besetzt, sondern von den „Brüdern“! Wir alle gemeinsam! Unser Wut-Fokus liegt auf den Falschen!

Das soll eine Siegermacht sein?

Was für ein unvorstellbarer Filz. So konnte die Brüder des Bundes B’nai B’rith fast die ganze Erde unter sich bringen und mussten nie ins Rampenlicht treten. Sie waren sehr effektiv, alle Völker und Nationen gegeneinander auszuspielen, zu belohnen oder zu bestrafen, dass jeder mit dem Finger auf den anderen zeigt, um dabei alle auszuplündern. Ja, Amerika Ist der Weltpolizist,  dadurch wirklich Hass-erweckend!!!
Aber heute sehen wir, was da los ist. Die einfachen Amerikaner sind auch bloß arm dran und Ungezählte leben inzwischen auf der Straße.

Die Söhne des Bundes jonglierten mit verdrehtem Täter-Opfer-Modus fast alle Völker mit dem größten Erfolg.

Das hat nun ein Ende.

Das Böse hatte seine Zeit und musste sie haben. Auch das ist unser Erbe, unser Ursprung. Wenn wir es dankend verstehen, löst es sich auf und bleibt nur als unverzichtbare wertvolle Erfahrung.

Man kann den Völkern vieles vorwerfen: Dummheit, Naivität, Arglosigkeit – Menschen sind eben so in ihren kurzen Lebensspannen, in den sie permanent und durchdressiert am Funktionieren und Marschieren gehalten werden.

Und Russland? Ja, auch. Ab und zu erscheint auf VK ein Video zu dem Thema, das ist stets schnell wieder weg. Warum wohl wird Russland vom Westen angegriffen? Weil die Brüder dort seit geraumer Zeit nicht mehr zum Zuge kommen.

Michael tötet den Drachen

Alle Staatsführer sind einbezogen, sonst wären sie keine Staatsführer geworden, machen wir uns da nichts vor.  Wir kennen die Fotos der großen Staatsmänner, umringt von bärtigen Männern in schwarzen Mänteln mit Hüten. Bedrohlich, grotesk, hintergründig.

Die stehen da nicht zum Spaß, sondern verdeutlichen uns, wer die Welt in Wahrheit beherrscht. Doch inzwischen  bröckelt ihre Macht. Und überall stärken sich die Gegenkräfte.

Wie sagte Gor Rassadin?

So wurde vor drei Jahren der JAHWE hingerichtet, das alte Reptil.
Dann der WAL,  der Kinderfresser.
Danach wurde Absaladek vernichtet.
Vor zwei Monaten wurde der Mammon getötet.
Mammon ist der Gott des Geldes. Re-gieriger, aufgeblasener Achiman-Junge. Welche Folgen wird Mammons Tod haben? Die Finanzsysteme werden zerfallen.

Der Bund der Söhne ist JAHWE zuzuordnen. Ich habe oft darüber geschrieben. Wenn diese geistigen Einflüsse ausgeschaltet werden,  geht diese Energie aus. Andere Energien fließen ein. Alles strebt zum Höheren. Und es wird sich eine Dynamik entwickeln.

JAHWE ist die Gärung, JESUS ist der Wein.

Im Windschatten des JAHWE, aus der JAHWE-Schöpfung heraus – wurde der JESUS geboren. Die JESUS-Schöpfung!
Das ist Entwicklung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s