Wir sind bald frei?

Was sind wir Deutschen doch so glücklich! Wir kriegen ein Paket!

Ein wundervolles CARE Paket ist unterwegs aus Amerika. Es kommt von Trump und seinen QAnons – na, dann muss ja was Gutes drin sein. Denn weil unsere allmächtige Landesmutti immer auf Trumpino geschimpft hat, und weil wir Landeskinder unsere gute  überstrapazierte  Mutti samt ihrer Garde deswegen schon lange nicht mehr leiden konnten, mussten wir ja annehmen, dass der Donald wirklich ein GUTER ist. Das ist er ja auch, sonst würde er uns doch nicht helfen gegen unsere  böse  etwas überforderte Mutti. Sonst müsste er uns jetzt kein Paket schicken, um den Frieden  wiederherzustellen und am Frieden liegt uns allen viel.

Wie kommen die Amis plötzlich drauf, uns so ein Paket schicken  zu wollen? Irgendwann muss Trumpino mal in einer seiner Denkfabriken angerufen haben:

Hi guys, think of something, the Krauts in Germany are still occupied by some allied military and we want to free them, otherwise they’ll make trouble. Let’s make a plan on how best to get them out. We prepare everything and send it to them as an aid package. Let them have a great joy, they will have it. And they want an emperor, we also have some in stock, they can have one. But choose a herb from our people, and we’ll see. Believe me, boys, they’ll celebrate us!

Hier bitte die Übersetzung für die Ossis:

„Hallo Jungs, denkt euch was aus, die Krauts in Deutschland sind immer noch besetzt von irgendwelchem alliierten Militär und die wollen wir nun endlich mal befreien, sonst machen die noch Ärger. Macht mal einen Plan, wie wir die am besten befreien können. Wir bereiten alles vor und schicken ihnen das als Hilfspaket. Denen sei mal wieder eine große Freude gegönnt, die werden sie haben. Und die wollen ein Kaiser, da haben wir auch welche auf Lager, das können sie einen haben. Wählt aber einen Kraut aus unseren Leuten aus, Dann sehen wir weiter. Glaubt mir, Jungs, die werden uns feiern!!

Das Paket wurde also voller Sorgfalt in der Denkfabrik geplant, die Inhalte mussten genau abgestimmt sein auf die deutschen Zustände.

Der Name stand bald fest ´Defender´  – Verteidiger.

Der Verteidiger musste also zuerst die Lage um das deutsche Territorium herum abklären und die gewohnte Stärke zeigen. Vor allem den Russen gegenüber muss klar sein, das WIR stets DEFENDER-willig sind und wie immer bereit, nach unseren Leitsatz handeln:

Willst du nicht mein Bruder sein, so schlag ich dir den Schädel  ein.“

Если ты не хочешь быть моим братом, то вбивай я тебе череп.

If you do not want to be my brother, smash I to you the skull.

Wichtiges Detail: Dazu werden wir Deutschland umzingeln und ein großes Manöver veranstalten.

Die Bevölkerung muss natürlich auch extra ´präpariert´ werden, um  unser Paket zu würdigen und unvorhersehbare Reaktionen auszuschließen. Die Deutschen, also die Leute, die schon länger dort wohnen, sind zwar zu 95 % bereits amerikanisiert und damit faktisch gehirnamputiert, aber wir müssen wachsam sein. Wir werden sie in Schach halten mit einer der fürchterlichsten Seuchen, die die Menschheit jemals dezimierten.

Böse Zungen behaupten, die Amis hätten daraufhin zur Probe eine große Notfallübung mit dem relativ harmlosen Corona in Washington durchgeführt, als Probelauf, wo der Maßnahmenkatalog zur weltweiten Seucheneindämmung aktualisiert wurde.

Der Charakter der Deutschen musste beachtet werden: Um hierbei nicht die Kontrolle zu verlieren, blieb man der Einfachkeit halber bei dem Systemwechselvirus, bei Corona, wie schon geübt.

Die Architekten des Defenderplanes wussten, dass bei den Deutschen ein Schnupfen ohne Schnupfen schon genügte, den Panikmodus zu aktivieren. Gleichzeitig würde der Stasimodus wieder implementiert werden können bei dieser Gelegenheit. (das gegenseitige belauern, bespitzeln, melden, anzeigen, Gesicht zeigen, sich der Obrigkeit andienen, sich selbst als vorbildlich und staatstreu zu definieren gegenüber den ´Versagern, den Volksfeinden und den Rechten, die den Anweisungen der Regierung den Gehorsam veweigern

Blockwardmentalität wieder erweckt duch Corona. Ebenfalls entsteht ein neuer Schuldkult: Schuld an der Corona-Ausbreitung. Nach Nazikeule, Klimakeule nun die Coronakeule als eine der wirksamsten Disziplinierungs-Keulen – und gut zu sanktionieren.

Diese uns unterstellten, scheinbar ´typisch deutschen´ Eigenschaften müssen erst geweckt sein, bevor dann der Kaiser kommen kann, denn er ist auf freundliche und begeisterte Annahme durch sein Volk angewiesen.

Der Sieg des Defender-Projekts beruht auf Dressur und Kadavergehorsam der deutschen ´Eliten´.

Die haben uns hier einen Popanz auf´s Auge gedrückt, der uns weiter in Duckstellung halten soll!

Aber wer soll Kaiser werden?

Die Amis, die unter der Führung extraterrestrischer Mächte stehen, haben dazu noch nicht die Katze aus dem Sack gelassen. Es wird gemutmaßt und es erfolgt scheinbar viel Aufarbeitung deutscher Geschichte, aber in der bisher bekannten gedrosselten Form, also nichts Halbes und nichts Ganzes, die Inhalte sind designt und auf die Ziele zugeschnitten. Die wollen nicht, dass wir frei werden, sondern wir sollen uns über einen neuen Stall erfreuen.

Die Alliierten backen uns einen Kaiser aus altem Adel, Geldadel und ET-Versatzhstücken!

Dem Propagandamaterial ist wenig Greifbares zu entnehmen bis auf eine Sache: Es ist hundertprozentig eine Figur, die unseren Planeten weiterhin als Besitz der ET´s gewährleistet.

Das einzige Anliegen, warum dieses ganze Defendertheater veranstaltet wird, ist im Kern alles beim Alten zu lassen.

Wir sollen niemals erfahren, wer hier wirklich regiert.

Denn über dem Vatikan, Wahingston DC und London City stehen ganz anderen Mächte …

Noch bevor die Coronakrise ausklingen kann, wird jetzt die Bejubelung der Massen nahtlos organisiert und hochgeschraubt. Die Stimmen der öffentlich-rechtlichen Sprechpuppen bekommen langsam einen festlich-freudigen Unterton nach all der kranken Pflichtbetroffenheit.

Motto: Von der Narkose zur Euphorie und dann, wenn sich das Dummvolk wieder mal einen Ast abgefreut hat – schwupps – wieder hinein in den Verschlag.

Deutschland soll neu eingestallt werden. Nun wird alles viiel besser —-

Bei Terraherz erschienen gestern auf den Schlag unzählige Videos, die alle diese Themen beinhalteten. Bisher war da alles noch verhalten, aber jetzt wird aufgedreht bis zum Anschlag.

Vor lauter Vorfreude beginnen jetzt die ´Künstler´ aller Schattierungen aus ihren Löchern zu kriechen und auf einmal – über Nacht – werden alle pseudodeutschen Mittäter und Mitläufer zu Patrioten hochstilisiert.
Hier ein Lied dazu:

Alleine das Cover zeigt, wohin die Reise gehen soll …

Bald werden alle behaupten, dass sie immer schon so gedacht haben und mancher hat schon ganz verwegen den kritischen Finger gehoben, wenn es keiner sah.

Kurz wir sind an der Wende. Oder am Ende?

Wir haben doch schon einen Kaiser: Anut Pi.

Er wurde vom den Hierarchien des Deutschen Urbrunnens durch die 1. Kronrätin Germanica Pi Maria Wirths gekrönt. Er hielt über die letzten Jahre durch seine Anwesenheit und Tätigkeit das Leben hier aufrecht.

Das war von den ET´s und ihren Handlangern nicht so vorgesehen.

Darum wird es jetzt äußerst spannend.

Deutschland hat schon einen Kaiser und er ist der Einzige, der imstande ist, das Überleben der Menschheit in dieser schwierigen Phase zu gewährleisten. Wir waren zur Vernichtung vorgesehen, das muss ich hier nicht wiederholen.

Uns jetzt so etwas wie einen Kaiser von ´der alten Welt Gnaden´ unterzujubeln, ist darum eine Frechheit der Alliierten. Darum stecken wir jetzt in diesem Theater: Defender, Corona, Ausnahmezustand. Es mündet nahtlos in einer neuerlichen Schaubesetzung, obwohl die Alte Besetzung nie beendet wurde. Dann wird das Militärrecht ausgerufen werden, um die Bevölkerung einzustallen. Das Sagen hat dann eine Alliierten Militärregierung, die alten Gestalten die Deutschland schon immer vernichteten und das auch nicht aufgeben (mit neuen unverbrauchten Gesichtern als Vasallen)  – die wieder einmal ´segnend und befreíend´ in das Schicksal der Deutschen eingreifen will.

Es ist alles bereit! USrael meint, uns ganz im Griff zu haben. Das NATO-Militär ist da, die Panzer auf unsere Städte gerichtet- Geschätzte 10 Millionen fremder feindlicher Ethnien sind auch noch im Land, obwohl sie sich versteckt haben irgendwo. Ausgereist sind sie jedenfalls nicht.

Das Loge von Defender beinhaltet ausgerechnet ein Flammenschwert!
Da bin ich jetzt sauer.

Das ist doch kein Flammenschwert? Das ist ein Regenbogen-Funzelgaagsch!!
Das hier ist ein Flammenschwert!
Also Defender zurück an den Absender.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s