Georgia-Guidestones gesprengt?

Weg mit dem Dreck!

Post von Doris:

Leider konnte ich in unseren Qualitätsmedien nichts dazu finden.
Vor einiger Zeit hieß es schon einmal, dass betimmte Teile des Monumentes entfernt worden sein sollen.

Hintergrundinfos über dieses mysteriöse Dukument finden Sie hier:

Georgia Guidestones – das beunruhigendste Monument der USA, aber leider …. ist es hier nicht zu öffnen.

Reaktionen::

E I L M E L D U N G (VK-Fund)

Sprengstoffanschlag auf die „Georgia Guidestones“. Die Granitblöcke wurden schwer beschädigt. Auf dem erst 1980 eingeweihten Monument wird unter anderem eine Reduktion der Menschenzahl auf unter 500 Millionen gefordert. Es wird der Bewegung „Neue Weltordnung“ (NWO) zugeschrieben. Die Polizei fahndet nach den Tätern.

Die so genannten „Georgia Guidestones“ sind ein Steinmonument im US-Bundesstaat Georgia. In verschiedenen Weltsprachen sind darauf Ratschläge für die Menschheit eingemeißelt. Der erste davon lautet „Halte die Menschheit unter 500.000.000 in fortwährendem Gleichgewicht mit der Natur“. Viele glauben deshalb, dass es sich um eine Aufforderung zum Massenmord handelt und globalistische Eliten irgendetwas mit diesen „Stein-Weisheiten“ zu tun haben. Nun wurde ein Teil des Monuments gesprengt.

3 Gedanken zu “Georgia-Guidestones gesprengt?

Schreibe eine Antwort zu Martin Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s