Wachsam sein!

Kommentare NEU
3 Gedanken zu “Guter Hoffnung”

www

Ergänzung: Zur zusätzlichen Information:
Schwangere MÜSSEN die FFP2 Maske tragen während der Geburt in Krankenhäusern (hier in Nordwestdeutschland), sie MÜSSEN sowohl den nasalen als auch oralen Corona Test über sich ergehen lassen… und wer weiß, was dann mit den Neugeborenen passiert, ohne das Wissen und die Entscheidung der Eltern.

16. Februar 2021 um 01:31

Vielen lieben Dank für diesen leider nur teils hoffnungsvollen Artikel und/ aber dem tollen Foto!, wenn es denn alles so wäre … ;-/ Allerdings stellt sich die Situation DEUTSCHER zukünftiger Eltern keineswegs hoffnungsvoll dar!!!!
DEUTSCHE SCHWANGERE MÜSSEN bei Arztbesuch die Maske tragen!
DEUTSCHE in naher Zukunft werdende Väter Dürfen NICHT dem Arztbesuch ihrer schwangeren Frauen beiwohnen!
Sie Dürfen NICHT die noch Ungeborenen im Ultraschall sehen!

Eigentlich ein faszinierendes einmaliges emotionales Erlebnis, die Bindung fördernd, jedenfalls in der Vergangenheit!
DEUTSCHE sichtbar Schwangere MÜSSEN in Ämtern und sonst wo!!! die Masken tragen!

SOLLEN DEUTSCHE SCHWANGERE BEI GEBURT AUCH MASKEN TRAGEN, UM BEHINDERTE „PLEJADIER“ KINDER ZU BEKOMMEN??
Bei Vielem, was mich sehr optimistisch stimmt, ist hier definitiv etwas aus den Augen verloren gegangen!!! Das ist unmenschlich und kann es doch auch nicht sein…!
Dennoch Danke für die Arbeit und mit Hoffnung auf eine Besserung in diesem essentiellen !unsere Zukunft betreffenden ! Bereich! … Alles Gute! www

16. Februar 2021 um 01:38

Allgemein bekannt: Der Mangel an Sauerstoff führt zu Behinderungen!
Um ärztlichen Rat und Beistand zu bekommen, INKLUSIVE BEI DER GEBURT!!!, MÜSSEN DEUTSCHE SCHWANGERE IMMER NOCH DEN MAULKORB TRAGEN!!
In diesen abhängigen Situationen werden sie auf`s Schafott geführt und können sich nicht wehren!!
SCHÖNER BEGINN EINER NEUEN GENERATION.
www

16. Februar 2021 um 01:54

Was passiert, wenn Nicht-Deutsches oder Deutsch-Feindliches Personal (im NW) bei der Geburt Deutscher Terraner involviert ist?
Besteht Gefahr für Deutsche Mutter und Kind?

Sind Deutsche Schwangere Freiwild in Kliniken und Praxen?
Diese Gedanken sind wohl zur Zeit der Impforgien erlaubt und dringlichst!

Was Übermorgen kommt, ist wichtig, aber Was Heute Ist, bestimmt Übermorgen

Danke, lieber www für diese wichtigen Hinweise.

Ja, wir sollten nicht erwarten, dass unsere Feinde jemals ihre Pläne aufgeben werden, uns fertig zu machen, uns umzubringen.  Das haben sie zur Genüge bewiesen. Nach all dem, was sich jetzt bei der Corona-Plandemie herausgestellt hat, ist das Vertrauen in unser ´Gesundheitswesen´ schwer erschüttert.

Nur sehr wenige Ärzte wagten von Anfang an, diese sogenannte Pandemie infrage zu stellen, obwohl schnell bekannt wurde, dass da einiges nicht stimmt. Sie hofften wohl alle, dass der Kelch dieses Wahnsinns schnell  an ihnen und ihren Praxen vorübergeht, aber mit Corona hat sich auch das medizinische System als das entlarvt, was es ist – ein Herrschaftsinstrument unserer Bedrücker.

Bereits zu Beginn des Corona-Theaters im Februar/März 2020 hatte Anut Pi mehrfach öffentlich erklärt, dass es sich bei dem Corona-Szenario um ein strategisches, militärisches Abwehrmittel handelt, um missliebige Personen aus einem bestimmten Land heraus zu befördern. Es begann in China, weil China massiv von NATO-Kräften unterwandert worden war. Die konnten sie so auf elegante Art aus dem Land befördern, ohne großen internationalen Aufschrei.  Gerade in Wuhan trafen sich gerne sämtliche Promis der westlichen Welt, auch die Merkel flog dahin  – warum wohl?

Bei nur etwas Interesse hätte sich die Ärzteschaft informieren und die Eskalation dieser Sache abwenden können, schließlich sind sie die Fachleute und nicht diese skurrilen Gestalten, die uns im Fernsehen vorgesetzt werden als Regierungs- ´Experten´.

Aber das taten sie nicht. Sie waren wie die Deckchen und haben gehorcht. So wurde erst einmal der ganze medizinische Betrieb heruntergefahren, ganz Stationen in den Kliniken geschlossen und schließlich um die 20 Krankenhäuser alleine in Deutschland zugemacht.
Erst sehr langsam kamen dann einige Ärzte aus der Reserve und begannen ihre Meinung darüber kundzutun. Inzwischen war das Kind aber schon in den Brunnen gefallen, die Corona-Dressur hatte schon gegriffen und die Schäden, die damit angerichtet wurden, sind heute auf keiner Ebene mehr zu beziffern. Von den seelischen Zerstörungen ganz abgesehen.


Dass die Ärzteschaft insgesamt so jämmerlich versagt hat, das nehmen die Leute denen übel.

Und dann fragen sie sich warum?  Worin sind die tonangebenden Mediziner möglicherweise verstrickt und womit erpressbar geworden? Eigentlich haben die genug Rückgrad! Dass sie sich so ihr Wirkungsfeld  von der Politik bevormunden, beschneiden und zerstören ließen? Das sind doch selbstbewusste Akademiker und keine Deppen, die jeder Möchtegernpolitiker einfach so überrumpeln kann.
Und warum schritten die Ärztekammern und Ärzteverbände nicht ein? Im Gegenteil, aufmüpfige Ärzte wurden drangsaliert und kaltgestellt. Sie wurden buchstäblich VERNICHTET.

Also lief das Corona-Szenario wie geschmiert. Da stellt man sich dann die Frage, wie sicher unserer Kliniken noch sind, weil eben großflächig bewiesen worden ist, dass es nicht so weit her ist mit dem sogenannten Hypokratischen Eid, wobei wir konditioniert wurden, uns unter diesem ohnehin etwas nebulösem Eid etwas Positives vorzustellen, dabei liegt der wahre Sinn sehr offen:


Das bedeutet, die Schulmedizin und die Pharmazie haben nichts mit den Terranern zu tun, denn unsere eigene, die germanische Heilkunde ist ausdrücklich verpönt.

Ich bezweifle aber nicht, dass der allergrößte Teil unserer Ärzte und des medizinischen Personals nach besten Wissen und Gewissen und vor allem BEHERZT handelt zum Wohle der Patienten, aber leider eben eingebunden in das medizinisch-pharmazeutische Geschäftssystem. Da sind sie alle und da kommen sie auch nicht raus.


Gesteuert wird der Medizinbetrieb wie alles andere auch, nach den Regeln unserer ET-Eigentümer, wo die Regeln des Marktes herrschen mit der überall üblichen Reglementierung und Drangsalierung.
Inzwischen wurden auch die deutschen Ärzte und das medizinische Personal ´ausgedünnt´ und durch ausländische Ärzte und Pflegekräfte aus aller Herren Länder ersetzt. Keine gute Wahl.  Denn wir befinden uns immer noch im Krieg mit diesen 193 ET-Nationen und diese hochsensiblen Bereiche im Gesundheitswesen so umzuformen, geschah sicher nicht ohne Grund.

Die Isolierung der Schwangeren, die du hier beschreibst und die gegenwärtig um sich greift, hat sicher auch darin ihre Gründe. In den Pflegeheimes fing es an, die Alten wurden (und werden immer noch!) von ihren Angehörigen weggesperrt, nur noch streng reglementierte Besuche in den Außenbereichen, mit Abstand, hinter Masken, ohne Berührungen, nach Minuten festgelegt, unter strikter Kontrolle. Wer kann hier noch prüfen, was den Heimbewohnern zugemutet oder angetan wird, wenn die eigene Familie keinen Kontakt mehr haben darf und wenn, dann schlimmer reglementiert als im Knast? Wo sind wir denn hier gelandet?


Schwangere mussten mit Masken entbinden, einfach nur grausam und kriminell. Neugeborene wurden von ihrer positiv-getesteten Mutter isoliert, dabei wissen wir, was die Tests wert sind – nichts.  Hochschwangere wurden direkt vor der Entbindung von der Klinik abgewiesen, weil sie sich nicht testen lassen wollten. Der Wahnsinn nimmt kein Ende. Und wer soll da noch Vertrauen haben, wo der ganze Medizinbetrieb offensichtlich unter Kontrolle unserer Vernichter steht?

Warum sollten ausgerechnet diese Wesen, die da über uns herrschen, die Geburt von terranisch-plejadischen Kindern willkommen heißen? Das ist schwer vorzustellen, denn das wäre ihr eigener Untergang. 
Die Schwangeren sind denen ausgeliefert und Schwangere befinden sich immer in einer eingeschränkten Position, es wird über ihren Zustand ´befunden´- die müssen glauben, was ihnen  erzählt wird, was nötig wäre, und dann wird öfters Blut abgenommen und allerhand medizinische Eingriffe und Diagnosen, dies und das wird ihnen auferlegt, was sie erstmal alles glauben und über sich ergehen lassen müssen.

Ich bin froh und danke dir, lieber www, dass du das Thema hier angesprochen hast in dieser Deutlichkeit.

Ich finde es sehr wichtig,  dass es in die Öffentlichkeit kommt. Das sind wir unseren Ahnen (die jetzt wiederkommen) schuldig.  Wir haben die Pflicht, diese Kleinen auf jede Weise schon im Vorfeld zu beschützen, denn leider ist in Deutschland immer noch der DER BOCK ZUM GÄRTNER GEMACHT – und die Verhältnisse sind so organisiert, dass jedem Missbrauch Tür und Tor geöffnet sind.


Ich hoffe sehr, dass sich unter der Ärzteschaft bald die Spreu vom Weizen trennt, damit die Menschen endlich wieder ihrem Doktor wirklich und wahrhaftig vertrauen können, weil sie wissen: Das ist einer von uns, der gehört zu uns, der wird uns helfen.

Ich möchte in diesem Zusammenhang daran erinnern, dass die Terraner wertvollstes Handelsgut sind. Wie wertvoll, das hat uns Anut Pi genug erklärt. Wenn sich da auch schon einiges verändert hat, sind doch die Drahtzieher immer noch da. Wenn die Terraner schon als Nerze zählen, als wertvollste Handelsware, wie wird dann erst ein Plejadier-Terraner-Kind eingeschätzt? Ganz unvorstellbar. Wenn sie uns vielleicht nicht mehr direkt verkaufen können, aber umbringen oder schwer schaden können sie uns allemal noch. Solange wie sie hier sind – und sie sind noch alle hier.


Sie haben bewiesen, dass sie keine Skrupel hatten, uns nach ihren Vorstellungen umzuformen, und zwar bereits vorgeburtlich beginnend. Die Umformungen gehen dann endlos weiter und sie finden für alles eine Begründung, für das sofortige schnelle Abnabeln, für die ersten Augentropfen und dann kommen die Impfungen….

Die Gefahr besteht, dass die kommenden Kinder ebenfalls so staatlich vereinnahmt und be- bzw. misshandelt werden und ihrer Seelenkräfte beraubt. Denn unsere ´Bewirtschafter´ haben nichts zu verlieren,  weil sie in die Enge getrieben worden sind

Es besteht also eine sehr reale Gefahr und ich danke dir, lieber www, dass du mich auf diese Sache aufmerksam gemacht hast. Weil es hier eben nicht mehr um normale Schwangerschaften geht wie eh und je, die auch schon ihr gewaltiges Gefahrenpotential hatten.
Ich sage nur Kinderhandel, Adrenochrom, Kindesentzug, Abschaffung von Elternrechten und viele andere fürchterliche Sachen.  Darauf will ich hier gar nicht eingehen, sonst betrübt sich mein Tag gleich wieder…

Und gerade in der Adrenochromsache hängen eben auch vereinzelt Kliniken in Deutschland mit drin. Da kann man sich dann vorstellen, wie erpressbar hier Teile des medizinischen Personals sind.  Was andererseits einiges mit Corona erklärt. Und selbstverständlich werden die kleinen Plejadier auch gleich ihre Geburtsurkunden bekommen, damit sie ordentlich bewirtschaftet werden können. Und bis September ist es nicht mehr lange hin.

Jetzt müssen wir alle sehr wachsam sein und man wird auch fragen, WER diese Maßnahmen der Isolierung der Väter von den Müttern und Kindern festgelegt hat aus diesen fadenscheinigen Gründen. Es ist die Handschrift der üblichen Verdächtigen. Ihre Gesichter aus Berlin oder den Landeshauptstädten kennen wir, die Lebensfeinde in den medizinischen Bereichen kennen wir noch nicht. Doch sie werden sich jetzt zeigen müssen und sie tun es schon.. ..

BRD – treuer Vasall der Bush-Clinton-Biden-Regimes

  

Ich glaube auch, dass unsere avalonische und deutsche Kaiserin in dieser Hinsicht gar keinen Spaß versteht, wenn diese kleinen Schätzchen angegriffen werden sollten, egal auf welche Art. Und ich werde ihr deine  Kommentare mit meiner Antwort hier zukommen lassen.

Freundliche Grüße
Ahnenfreundin

Inzwischen gehört die Gesundheit den Rockefellers ….

3 Gedanken zu “Wachsam sein!

  1. Herzlichen Dank für den hervorragenden Artikel zu diesem wichtigen Thema und das Weiterleiten.
    Was gibt es Schöneres, als Gemeinsam für eine bessere Terranische Zukunft zu sorgen.

    Gefällt mir

    • Zur zusätzlichen Information:
      Schwangere MÜSSEN die FFP2 Maske tragen während der Geburt in Krankenhäusern (hier in Nordwestdeutschland), sie MÜSSEN sowohl den nasalen als auch oralen Corona Test über sich ergehen lassen… und wer weiß, was dann mit den Neugeborenen passiert, ohne das Wissen und die Entscheidung der Eltern.

      Gefällt mir

  2. Dieses wichtige Thema wurde in den letzten Videos von Anut Pi extra angespochen, Ja fast unglaublich, aber die Kleinen werden diese Welt umkrempeln und in der Lage sein, sich weitgehend selber zu schützen, weil sie volles Bewusstsein haben. Weil Avalon zurück ist, wird jetzt auch das Leben wieder weitgehend geschützt sein- Danke für Deine hilfreiche Steilvorlage und dir fallen bestimmt noch weitere Probleme auf, die uns Deutschen auf den Nägeln brennen,.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s