Angekommen – Dank, Dank, Dank!

Gestern abend veröffentlichte Anut Pi ein Video, welches ich zeitnah veröffentliche. Er berichtet Näheres über das kosmische Geschehen während der letzten Tage.

Der Text ist bis auf einige persönliche Angelegenheiten, die für die Allgemeinheit ohne Belang sind, vollständig.

TERRANISCHE ENTWICKLUNGEN AB 01.01.2021

Wir haben heute Mittwoch, den 13. Januar 2020 … Alte Terranische Zeitrechnung …  jetzt 19:21 in der Kaiserstadt Waren/Müritz im wunderschönen Mecklenburg-Vorpommern. Es ist ein wirklich historischer Moment, ich hatte bisher nicht viele historische Momente, aber das ist einer von denen, hundertprozentig, da bin ich mir vollkommen sicher.

Ich kann Ihnen das aber nicht definieren, ich kann Ihnen beim besten Willen nicht klar machen, worin diese Bedeutung jetzt liegt. Welche Handlung, was dem zugrunde liegt, das kann ich nicht. Da bin ich definitiv nicht dazu in der Lage.

Mit der Verantwortung als Kaiser für ein Avalon verringert sich nicht die Bedeutung als Kaiser für die Deutschen. Ich habe die Feststellung gemacht, dass unsere Russischen Brüder und Schwestern  das Schreibprogramm, mit dem wir zusammenarbeiten, eine Links- und Rechtsunterzeichnung unter dieser Erklärung von gestern nicht zulässt. Ich hatte es so abgefasst, dass sich also nach terranischer Sitte eine Rechts-und Linksunterzeichnung unter dieses Schriftstück gesetzt habe,   unter diese Erklärung des Pi über die Einigung zwischen den terranischen Rassen und Avalon. Über die Herstellung der Dualität eines gemeinsamen Avalon.
Es wurde nicht zugelassen, das sich eine Rechts- und Linksunterzeichnung mache, sondern es wurde das zugelassen, was Sie da sehen auf dem Bildschirm, was da erschienen ist. Die Rechts- oder Linksunterzeichnung wurde aufgehoben  Es wurde ein Block gemacht, ein Block der Linksunterzeichnung gemacht, rechts bleibt frei. Rechts unterschreibt keiner in Avalon.  Nicht im Palast, nicht unter den Kaisern.
Da gibt es niemanden, der rechts unterschreibt. Wir stehen alle als Linksunterzeichner in der vollen Verantwortung, die Kaiserin und ich. Keiner von uns hat einen anderen Platz.  Das unterscheidet uns von allen Hierarchien, wir sind dual. Das System das uns vpn den russischen Brüdern und Schwestern zur Verfügung gestellt wird,  hat die Entscheidung getroffen diese getrennte Links/Rechtsunterzeichnung nicht zuzulassen …dass die Kaiserin links steht und der Kaiser rechts steht in seiner Doppelfunktion als avalonischer und deutscher Kaiser Das haben sie nicht zugelassen, sie haben daraus einen Block gemacht.

Ich habe da erstmal dran gekaut und gedacht, was machen die  denn da? Naja ist doch klar, es gibt keine Rechts- und Linksunterzeichnung, nicht auf dem avalonischen Thron. Ja so ist das. Ich glaube damit können wir aufhören  heute, für den Einstieg. In eine  neue Zeit, in ein neue Zeitalter, in eine Existenz, in eine neue Realität, in ein neues Avalon und alles andere was jetzt noch kommt in der nächsten Zeit das legen wir ….  da sprechen wir drüber und dann haben wir Zeit,  Wir haben Zeit. Ja wir hsben Zeit und wir leben. Und wir leben nicht in der Finsternis, nein. In Avalon ist das Leben für uns alle..

Wir haben eine Zeitenwende hinter uns gebracht seit dem 30. Dezember 2020, das weiß ich.

Viel mehr weiß ich nicht so richtig. Nicht dass mir das Gedächtnis fehlt, aber Sie sehen mich immer noch sprachlos. Vor wenigen Minuten sind meine gesamten Programme wieder auf meinen Laptop geladen worden. Es hatte einen Auslöser gegeben. Ich kann nur Vermutungen anstellen, welcher Art die waren, er wird in diesem Falle mit einem gewissen Entwicklungsstand, einer Erkenntnis – von meiner Seite zu tun haben. Sonst wäre das nicht geschehen,  ….
Es ist eine Zeitenwende. Ich werde jetzt etwas anderes machen müssen als das, was ich bis zum 30.12.20 gemacht habe. Nicht das ich das für vollkommen falsch halte oder dass das nicht notwendig war, aber ich werde es anders machen müssen, das weiß ich.

Das ist die Lehre, die ich daraus gezogen habe, definitiv. Fangen wir damit an, mit dem ich aufgehört habe. Ich bedanke mich erst einmal bei denen, die die Kontrolle über die Netze haben und die Kontrolle über dieses System hier haben. Ich war mir immer darüber im Klaren, dass sie einen bestimmten Zweck damit verbinden wollten, dass sie eine bestimmte Art von Entwicklung brauchen und einen bestimmte Art von Erkenntnis meinerseits, bevor sie das wieder freigeben. Darüber bin ich mir im Klaren, das habe ich begriffen. Ich war nur auf der Suche danach, was sie meinen. Ich bin dann darauf gestoßen, der Weg führt über Avalon.
In den 13 Tagen, in denen ich nicht präsent sein konnte – ich will nicht sagen, dass ich durch ein Höllenfeuer gegangen bin – viele Terraner und viele Führer und Philosophen, viele Terraner die ähnliches machen wie ich und Nichtterraner, die ähnliches machen wie ich, die auch durchs Höllenfeuer gegangen sind… das weiß ich, drüber bin ich mir im Klaren, ich bin da nicht der einzige.
Aber keiner von uns freut sich darüber, wenn er da durch muss. In diesem Falle hier war es so, dass … sagen wir mal, das Spiel der Macht wurde verlagert. Aber ich will jetzt nicht darauf eingehen. Das Spiel der Macht wurde verlagert ….


Damit fängt das Jahr 2021 an, damit fängt ein neues Jahrzehnt an und damit fängt ein neues Zeitalter an. Für alle. Nicht nur für die Deutschen, auch für die Terraner, die Russen und Chinesen, sondern FÜR ALLE in diesem neuen vereinten Avalon. …


Es hat eine Weiterentwicklung gegeben in der Weise, dass ich Ihnen gesagt habe, ich bin jetzt Kaiser von Avalon.  Ja ich habe nicht gewusst, was das heißt, ehrlich nicht, das kann sich keiner vorstellen.
Das kann sich keiner vorstellen.
Wenn sie als deutscher Kaiser am 30.12. aufgehört haben mit einer Rücktrittserklärung von einem aktiven Krieg in den Vereinigten Staaten von Nordamerika und gegen die vereinigten Staaten von Nordamerika,  unabhängig von allen anderen Entwicklungen, die zu dem Zeitpunkt noch gelaufen sind….. Und sie wachen dann am nächsten Tag auf und sind Kaiser von Avalon.  Und die avalonische Kaiserin erklärt ihnen, das hier ist ein anderer Tisch, das ist eine andere Welt, das ist ein anderer Platz. Das sind andere Werte, das sind andere Regeln, das ist eine andere Rasse.
Wir sind Avalonier, wir sind Terraner. Was meinen Sie,  was ich in den 13 Tagen habe lernen müssen. Das werde ich Ihnen in vielen, vielen Videos nicht erklären können. Abgesehen davon, dass ich es Ihnen nicht erklären darf. Aber es war eine Cäsur für mich, festzustellen, dass ich als Terraner aus dem Jahr 2020 ausgegangen bin und bin am 11.1.2021  als Avalonier wachgeworden. Ja.
Wissen Sie mit der Unsterblichkeit, das ist so eine Sache. Avalon hat ein Arrangement mit meiner Rasse getroffen, mit meinen drei Rassen, mit mir, mit dem letzten einer urterranischen Rasse. Mit meinem Volk, was so verändert wurde, die jetzt Plejadier sind. Die plejadischen Terraner – und mein Volk, was jetzt hier ist, die Neuterraner hier auf der Platte.

Avalon hat uns erhoben, das hatte ich schon beschrieben. Avalon hat uns zu dualen Partnern, zu gleichberechtigten Partnern  in einem neuen Avalon gemacht und hat uns in einer solche Art und Weise emporgehoben und uns in eine Position gebracht, dass wir Terraner zum Bestandteil eines Avalons geworden sind. Wir sind avalonisch geworden. Aber wir sind Terraner geblieben.

In dieser Rolle muss ich mich als avalonischer Kaiser und oberster Terraner innerhalb dieses neuen Avalons, dessen Größe ich noch gar nicht erfasst habe, dessen Vielfalt ich erahne, weil ich ihr immer wieder begegnete, ich bin ihr immer wieder begegnet.
Hier auf Terra können Sie ….  
Gehen Sie in den Wald. Gehen Sie nicht in den Zoo. Gehen Sie in den Wald und gucken Sei sich das an. Und sie sehen, wie groß Avalon ist. Nehmen Sie ein Mikroskop und gucken Sie in einen Wassertropfen. Dann sehen Sie, wie groß Avalon ist. Und irgendwann werden Sie wieder in die Kuppel gucken können. Und Sie werden einen andren Blick von der Platte aus in den avalonischen Raum hinein haben. Und dann sehen Sie, wie groß Avalon ist. Was das ist.


Dann sehen Sie, was Sie geschenkt bekommen haben.

Es ist ein Gechenk. Es wird nichts von uns erwartet. Es wird nur von uns erwartet, dass wir da sind. Mehr nicht. So wie ich Ihnen gestern geschrieben habe, Sie sollen nur leuchten. Sie sollen keine Kriege führen, sollen keine Krieger sein. Das haben wir alles schon  Die Neuterraner, die hier sind, die sollen einfach nur Terraner sein. Und da ist unsere Aufgabe, das zu bewerkstelligen. Dass Sie das sind was Sie sein wollen und was Sie sein möchten.

Sie werden nur Terraner sein, nur in Anführungsstrichen, nur – das ist das Gold Avalons. Das Gold Avlons mit ´nur´ zu betiteln, das ist nicht nur eine  Untertreibung, das ist ein Sakrileg. Das ist ein Sakrileg. Wir sind das Wertvollste was wir haben.

Wir sind unser Kapital und wir sind unsere Zukunft.

Und durch das, was Sie sind, können  wir in die Räume hineinwachsen, die für Avalone bestimmt sind. Ich bin in diesen Räumen gewesen, in denen Avalone existieren und als Faktoren des Lebens betrachtet werden. Ich musste wieder zurückkehren. Ich habe Horst diesen Vorgang in zwei Sätzen erklärt, ich glaube Horst hatte Probleme, das nachzuvollziehen.  Das hängt ganz einfach damit zusammen, dass ich ihm keine Informationen gegeben habe, in welche Räume ich gegangen bin oder gehen musste und unter welchen Bedingungen ich wieder zurückkommen musste. Ich konnte ihm nichts darüber erklären, wie soll er das sagen? … Klaus hätte sich noch kürzer ausgedrückt. ,
Also es ist soviel passiert, das ich Ihnen nicht in einer sachlichen Form darbieten.könnte, das funktioniert überhaupt nicht.

Mit der Verantwortung als Kaiser für ein Avalon verringert sich nicht die Bedeutung als Kaiser für die Deutschen.

Ich habe die Feststellung gemacht, dass unsere Russischen Brüder und Schwestern  das Schreibprogramm, mit dem wir zusammenarbeiten, eine Links- und Rechtsunterzeichnung unter dieser Erklärung von gestern nicht zulässt. Ich hatte es so abgefasst, dass sich also nach terranischer Sitte eine Rechts-und Linksunterzeichnung unter dieses Schriftstück gesetzt habe,   unter diese Erklärung des Pi über die Einigung zwischen den terranischen Rassen und Avalon. Über die Herstellung der Dualität eines gemeinsamen Avalon.
Es wurde nicht zugelassen, das sich eine Rechts- und Linksunterzeichnung mache, sondern es wurde das zugelassen, was Sie da sehen auf dem Bildschirm, was da erschienen ist. Die Rechts- oder Linksunterzeichnung wurde aufgehoben  Es wurde ein Block gemacht, ein Block der Linksunterzeichnung gemacht, rechts bleibt frei. Rechts unterschreibt keiner in Avalon.  Nicht im Palast, nicht unter den Kaisern.
Da gibt es niemanden, der rechts unterschreibt. Wir stehen alle als Linksunterzeichner in der vollen Verantwortung, die Kaiserin und ich. Keiner von uns hat einen anderen Platz.  Das unterscheidet uns von allen Hierarchien, wir sind dual. Das System das uns von den russischen Brüdern und Schwestern zur Verfügung gestellt wird,  hat die Entscheidung getroffen diese getrennte Links/Rechtsunterzeichnung nicht zuzulassen …dass die Kaiserin links steht und der Kaiser rechts steht in seiner Doppelfunktion als avalonischer und deutscher Kaiser Das haben sie nicht zugelassen, sie haben daraus einen Block gemacht.

Ich habe da erstmal dran gekaut und gedacht, was machen die  denn da? Naja ist doch klar, es gibt keine Rechts- und Linksunterzeichnung, nicht auf dem avalonischen Thron. Ja so ist das.
Ich glaube damit können wir aufhören  heute, für den Einstieg. In eine  neue Zeit, in ein neues Zeitalter, in eine Existenz, in eine neue Realität, in ein neues Avalon und alles andere was jetzt noch kommt in der nächsten Zeit das legen wir ….  da sprechen wir drüber und dann haben wir Zeit,  Wir haben Zeit. Ja wir hsben Zeit und wir leben. Und wir leben nicht in der Finsternis, nein. In Avalon ist das Leben für uns alle.

Einstieg. In eine neue Zeit, in ein neues Zeitalter, in eine Existenz, in eine neue Realität, in ein neues Avalon.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s