Ignoranz hat ihren Preis

Schluss mit der Ignoranz! Du könntest sonst der nächste sein.

„Wir können uns unserer Ermordung kaum verweigern.“

LAGEBERICHT 30.09.2020 Teil 2 Minute 3:00
https://vk.com/id557717461?z=video557717461_456239501%2F1c0af25b2ec6c647b6%2Fpl_wall_557717461

Dieser Satz von Anut Pi bringt es auf den Punkt und macht unsere Lage deutlich. Die ´Normalbürger´ schauen darum nicht hin, sie verdrängen es, verweigern es, sonst könnten sie ihr normales ´unbeschwertes´Leben nicht weiterführen, das sich ja auf ZUKUNFT gründet.

Unsere Feinde, die uns Deutsche vernichten wollen, haben bereits all ihre Pläne  soweit umgesetzt und vorangetrieben, dass eigentlich alles auf ihren Sieg hinausgelaufen wäre.

Alle sehen es und sitzen wie das Kaninchen vor der Schlange. Ach nein, sie tun schon was dagegen, aber nur in dem erlaubten Rahmen, und zwar in dem von den Vernichtern erlaubten Rahmen. Das heißt, die alternativen Medien und viele Widerstandsbewegungen haben Hochkonjunktur. Das bedeutet, sie machen sich etwas vor, sie meinen zu kämpfen wie die Wilden, aber die Grenze aus dem Erlaubten heraus überschreiten sie nicht. Da ist so eine Art Bann in ihnen, sie sind gebannt, hypnotisiert, sie sind gefangen in dem ´Spiel´ von Tätern (die uns vernichten wollen) und Opfern (die sich vernichten lassen müssen).

Anut Pi – Speerspitze der geheimnisvollen Dritten Macht, der Macht von oben im Verbund mit Avalon

Solange sie diesen Bann innerlich nicht überwinden, werden sie auch im Spiel bleiben als Täter, Opfer oder ganz schlimm – als Helfershelfer bei der eigenen Vernichtung.

Alles endet dann in dem Satz: „Da kann ich nichts mehr tun.“

Anut Pi spricht im obigen Video bei Minute 12:00:

„Dass irgendwann mal Anut Pi auftauchen würde, damit haben sie überhaupt  nicht gerechnet.“

Das ist der springende Punkt. Weil der nicht im Spielplan stand, so ein Übergriff und Eingriff ins schlechte Spiel war nicht vorgesehen. Sein Erscheinen hat die Grenzen unseres programmierten Weltbildes gesprengt. Damit kommen vor allem die rational denkenden Terraner nicht klar. Intuitiv aber erkennen wir Anut Pi als den, der ER ist.

Die ´Menschen´ kommen gar nicht klar, also Nichtterraner in einem menschlichen Körper, weil sie noch in Geld und Religionen (oder parasitären Absichten) gefangen sind. Nur seine extra hier aufgeschlagenen ET -Feinde, die wissen genau, wer er ist. Die haben noch den Riecher für Gefahr. Wir verkopften und hypnotisierten Terraner hingegen haben nicht mal mehr ein sicheres Gefühl für das, was wir Rettung nennen.

Durch dieses Nichterkennen kommt es zu Diskrepanzen, das eigentliche Ziel, wohin wir eigentlich wollen, wird undeutlich. Die meisten Widerständler gegen das System drehen sich um sich selbst. Nicht weil sie die Wahrheit nicht hätten wissen können, sondern weil sie es nicht wissen wollen.

Zweifellos wissen alle, die sich im alternativen Bereich bewegen, von Anut Pi!  Sie wissen alle davon, aber sie tun ihn beiseite wie eine Randnotiz, sie erwähnen ihn nicht und wenn sie gleich seine Videos heimlich anschauen sollten, sprechen sie nicht darüber. Sie arbeiten ihn nicht ein in ihr Bewusstsein und damit bleiben sie Gefangene des Systems, gegen das sie anzutreten meinen.  

Durch diese – ihre eigenen Blockaden – halten sie unbewusst das verhasste System weiter am Laufen. Inzwischen hätten alle einigermaßen hellen Köpfe wissen müssen, dass unsere Vernichter ALLE Positionen  besetzen, mit vielen Plan-im-Plan-Strategien, was unsere eigentlich ausweglose Situation beweist.

Inzwischen wissen auch sehr viele, wie sich dieses mörderische parasitäre System ernährt und gehalten hat, nämlich einzig auf Kosten der Terraner. Für unsere Ausbeuter und Abernter waren wir seit Jahrtausenden die eierlegenden Wollmilchsäue. Und wieder kommt der Einwand: „Da können wir nichts tun.“

Masken – ein großes Verbrechen an unseren Kindern!

Um die Wesenheit des Anut Pi, der sich als Deutscher Kaiser selbst ernennen musste, um überhaupt sein Dasein im kosmischen Raum und aus dem kosmischen Raum heraus wirksam werden zu lassen, machen sich diese Leute keine Gedanken. Nur als Deutscher Kaiser hat Anut Pi überhaupt eine Möglichkeit, sichtbar extraterrestrisch zu wirken. Das heißt, er musste die Position der Terraner, als Urterraner besetzen, denn die hatten keine Stimme mehr. Die Wesenheiten, die uns behüten sollten, sind alle ´gefallen´ und wurden von Hütern zu Schlächtern, verdorben bis in die Wurzeln hinein.

In diese Situation hinein kam Anut Pi. und wer bis drei zählen kann, der kann sich ausrechnen, aus welchen geistigen Höhen er kommen  musste, um – als schlichter Mensch – alle anderen Hohen Häuser und großen Reiche reglementieren zu können. Wobei sich bald herausstellte, dass er sie nur noch vernichten konnte, so unrettbar waren sie geworden, denn alle Heilungsversuche (geht raus aus unserem Land, verschwindet, lasst uns in Ruhe, dann lasse ich euch in Ruhe) waren gescheitert und führten nur zur Verstärkung der Angriffe auf uns Deutsche.

Das ist der Punkt, wo alle Anut Pi-Skeptiker hinschauen sollten. Ohne das Eingreifen dieser höchsten spirituellen Macht gäbe es uns gar nicht mehr. Denn die Häuser und Reiche waren wie tollwütige Hunde geworden, zu keiner Vernunft mehr fähig und nicht einmal mehr zum Selbsterhalt. Das treiben sie jetzt auf die Spitze, wir merken inzwischen alle, wie sie das machen.

Die Ignoranz der widerspenstigen Deutschen, die zwar gegen das Sklavensystem aufstanden, denen Anut Pi aber nichts anzugehen schien, ging nach hinten los. Ihre Absicht, das verdorbene System mit den alten Mitteln reaktivieren und retten zu wollen, musste also scheitern.

In den Videos, in denen Anut Pi die Videokonferenz von J.A. Fjodorow und H.J. Müller analysierte, wird das deutlich.

Jewgeni A. Fjodorow & Hans-Joachim Müller – Deutschlands Souveränitätsfrage – 2. Gespräch 27.09.2020

Hier wurde eine Chance, die deutsche Frage elegant zu lösen, von Herrn Müller leider ´vergeigt´  Das ist so, wenn man trotz aller Kritik an den Verhältnissen und trotz aller Pläne einer ´Restaurierung´ des Kaiserreichs dem alten Denksystem verhaftet bleibt. Hier kann nichts mehr restauriert werden, weil nichts mehr da ist bei dem alten Adel von den alten Werten! Auch darüber wurden wir aufgeklärt. Der Uradel wurde digital, damit langfristig parasitär und sie gingen mit Extraterrestrischen aller Arten eine unheilvolle Allianz ein. Wodurch die Erde und die Terraner erst in diesen beklagenswerten und hoffnungslosen Zustand gerieten.

Herr Müller hatte seine Ansichten schon sehr zum Realen hin verändert, im Frühjahr diesen Jahres glaubte er noch an die Rettung durch Amerika, durch Shaef und Defender, diesen Holzweg hatte er bald erkannt, aber den Schulterschluss mit Anut Pi hat er trotzdem nie gesucht und nicht gefunden.

Anut Pi hat daraufhin in seinen Videos vom 30.09.20 Herrn Fjodorow selber angesprochen und die Lage deutlich gemacht.

Wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass es nicht gut für uns aussieht, wenn der ´Deutsche Kaiser´ nicht baldmöglichst aus unserem deutschen Volk selber und von den verbündeten Mächten ganz offiziell anerkannt wird.

Das Thing selbst mag im Inneren Wirkung entfalten, aber für Terra, für die Vertretung des Deutschen Reichs innerhalb und außerhalb von Terra braucht es die Institution und internationale Anerkennung des Deutschen Kaisers.

Anut Pi ist unsere einzige Stimme und eine andere haben wir nicht.

Herr Fjodorow scheint im Moment dabei unser wesentlichster Ansprechpartner zu sein, denn die gegnerischen Kräfte ruhen und rasten nicht, um nicht in  letzter Stunde das Ruder noch herumzureißen. Sie sickern überall ein, infiltrieren und torpedieren unsere Verbündeten, um von da aus und durch deren innere Schwächung die Vernichtung der Deutschen doch noch zu vollziehen. Und wir haben inzwischen alle gemerkt mit welcher mörderischer Energie diese Gestalten vorgehen.

Hinweg mit der verlogenen Dämokratie!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s