Der Wurm im System

Anut Pi erläutert uns die Pläne der BRD-Regierung in Bezug auf Corona. Frei nach:

BEFEHLSAUSGABE 05.09.2020 Teil 2

Der Gesundheits´kaufmann´ Spahn gibt den Fahrplan bekannt für die nächsten Jahre,  unabhängig von jeder Wahl. Corona wird nie aufhören und dafür setzt er 4 Miliarden € ein vom Bund für die Länder.  Es wird keinen Alltag mehr geben, sondern nur noch Infektionsschutz. Zudem werde man möglicherweise in 6 Monaten eine Idee davon haben, dass auch Impfstoffe verfügbar sind.

Damit sind wir bedroht mit sozialem und physischem Tod.

Wenn in einer Fibel 1. Schulklasse  2020 – aus dem Buchstaben A (der umgedrehten Zuckertüte) die Worte gebildet werden Atemschutzmaske, Abstand halten. Alle waschen sich die Hände. – dann sind Neurosen und Psychosen eingeplant und vorgezeichnet.

Sie versetzen unser Kinder in Angst und Panik – mit verheerenden Folgen.

Kinderzeichnung Thema Corona, man beachte die Kreuze rundrum,
schöne bunte Welt
mit einem Hauch von Krematorium … kommt mir bekannt vor…

Aber es ist ein Wurm in deren System!

Sie bekämpfen den Virus (den es nicht gibt). Anut Pi erklärt, wen sei wirklich meinen, der ihnen gefährlich werden kann und das ist Anut Pi selber. Er hat ihnen den Rücken gekehrt und damit ist er der Einzige, der imstande ist, sie und das Programm zu vernichten. Weil er durch KI in ihm drin steckt.

Sie müssen also lernen, mit Anut Pi umzugehen. Ja, er ist ihr einziger Feind! Das wissen sie! Anut Pi ist der Virus in ihrem Programm. Nur er kann es zerstören.

 ,

Spahn offeriert uns den Pakt für den öffentlichen Gesundheitsdienst als Kontrollbehörde im Gesundheitsministerium.
Sie beherrschen uns mit einem von ihnen definierten Gesundheitszustand, über den sie Kontrolle und Macht ausüben, mit dem sie jeden, der aufmüpfig wird aus dem Verkehr ziehen können, einsperren und sogar töten.
Genau diese Maßnahmen haben sie im Probelauf 2020 durchgezogen.
Bis zum Jahr 2026 werden 4 Milliarden zur Verfügung gestellt nur für diese Behörde, für die Digitalisierung und Vernetzung der Gesundheitsämter, für Kontrolle und Überwachung. Bewegungskontrolle,  Überwachung von Ärzten.
Was früher die Ordnungs-, Sozial-, Veterinär-, Forst- und sonstigen Ämter machten, das macht dann dieser aufgeblasene öffentliche  Gesundheitsdienst.
Gesundheitssystem wird umstrukturiert und als Zentralorgan benutzt für Überwachung und Gängelung und

Tötung

worauf letztlich alles hinausläuft.

Georgia Guidestones

Wird Corona ´festgestellt´, dann können jederzeit lokale Lockdowns ausgerufen werden, und Homeoffice auf endlos lange Weise ausgedehnt, die Firmen hören dann praktisch auf zu existieren. Wir verwandeln unsere ganz industrielle und kulturelle Landschaft in ein virtuelles Bild. Es wird komplett virtualisiert und digitalisiert. Damit haben wir keine Möglichkeit mehr festzustellen, in welcher Realität wir uns denn  eigentlich bewegen. Das ist mit Digitalisierung gemeint !
Die richten es so ein, dass die Firmen komplett aufgelöst werden. Damit werden auch die Eigentumsverhältnisse an Industriebetrieben und öffentlichem Eigentum unkontrollierbar. Es löst sich alles auf.
2026, mitten in der nächsen Legislaturperiode werden die damit durch sein – sie setzen damit alles außer Kraft. Nach 2026 brauchen wir keine Wahlen mehr zu machen.
Bis Ende 2022 soll es mindestens 5000 neue und unbefristete Vollzeitstellen in dem Bereich geben. Es geht hier um den öffentlichen Gesundheitsdienst.  Diese 5000 Führungskräfte stellen das Gesundheitssystem um. Das sind ganz spezielle Leute, die werden nicht von den Verwaltungshochschulen kommen, wo die Beamten der Gesundheitsämter ausgebildet werden für dem mittleren und gehobenen Dienst. Das werden ganz andere Leute sein, unbefristet, Vollzeitstellen. Sie machen eine ´Revolution´ mit Geld.

Spahn, Söder, Merkel  und Scholz sind die Dauerkandidaten,
Altmaier, Kramp-Karrenbauer und andere sind Wechselkandidaten.
Die werden ständig ausgetauscht.

Ja warum wohl? Bröckeln die Fassaden? Sind es gar keine ´Menschen´ wie wir?

Steinmeier bestätigt den Plan von Spahn. Corona ist Normalität (das soll also bleiben). Das System deutet es nur um und verschärft die Maßnahmen gegen uns.
Sie kennen sich aus, sie benutzen ´Neusprech´ – wie bei Orwell 1984.  Betriebe können weiter geschlossen werden, Quarantäne weiter verhängt werden, es bleiben auch die Schulmaßnahmen.
Wer Corona leugnet wird bestraft, die sind dann rücksichtslos, asozial, kriminell. Vor denen muss dann die Gesellschaft ´geschützt´ werden. Die wird man dann wegsperren und es werden viele sein, sehr viele.

Es muss also vermieden werden, dass es zum Widerstand kommt.

Olaf Scholz wedelt dann mit einem 130  Milliarden schwerem Konjunkturpaket.  Die machen das genauso, wie sie es bei jedem Krieg gemacht haben, erst alles kaputtmachen und dann: Wir helfen euch.

Anut Pi: Wir töten die, die uns töten. 
Aber: Wer kann wen töten?

Ein Programm kann nur von innen heraus zerstört werden, Von außen geht das nicht. Nach außen ist es hermetisch abgeriegelt. Ein ´gegnerisches´Element muss aber in jedem Programm eingebunden sein, das die Möglichkeit einer Zerstörung des Programms offen lässt, wenn es zu schweren Fehlentwicklungen kommt.

Dieses Element ist ANUT PI.

Damit ist klar, wer Anut Pi wirklich ist. und er kriegt von mir ein ganz, ganz großes

Hoher Besuch seit dem 2.9.2020.  Repräsentanten der höchsten Häuser sind hier im Nucleus. Ja, die Hütte brennt!

Unsere Feinde haben sich uns offenbart. Sie haben es offengelegt:
Bis 2026 wird von uns keiner mehr da sein.  Es wird ähnlich ablaufen, mit der gleichen Unerbittlichkeit, mit der nach 1990 die DDR-Wirtschaft in den Boden gestampft wurde.
Sie haben ein Vernichtungsszenario entwickelt, die kippen einen Kübel von Maßnahmen über uns aus und wir gehen daran zugrunde.

Darum:   Setzt keine Masken mehr auf. Sie machen die Gesundheit kaputt!

Helga M. Es wird auch die Auswirkung von Aflatoxinen eingeplant, Schimmelpilze, hervorgerufen durch das Tragen von Mundschutz, ein hoch wirksames Gift.
Yevgenia-Nikolayevna K, Aflatoxine sollen zuverlässig und zeitnah Krebs verursachen.

Ziel: Virtualisierung und Digitalisierung

In seinen Videos macht uns auch Eurasia Couple deutlich, wie wir auf die Digitalisierung hingelenkt werden Wir stecken bereits mitten in den Vorbereitungen und es wird deutlich in welchem Tempo sich das alles vollziehen soll
Hier ein Ausschnitt aus dem Interview 2/3

316:   Alexander Laurent

Von Zeit zu Zeit scheinen sich die auszuführenden Pläne von Adel, Eliten und Lakaien auch zu widersprechen. Aber das scheint nur so. Zum Beispiel, wenn früher davon gesprochen wurde, dass sich der Mensch ausbreiten und die Welt besiedeln solle, und heute dagegen viel mehr davon gesprochen wird, dass wir Menschen ein Geschwür des Planeten seien und wir weniger werden müssten. Das sind mentale Anpassungsprogramme, um ganz am Ende dieses Plans dann die Digitalisierung durchsetzen zu können. Denn um sich technologisch dorthin zu entwickeln, wo wir jetzt stehen, musste man die Erde erst mal komplett besiedeln und beackern; kurzum, die Menschen mussten sich zunächst enorm vermehren, um zum Beispiel komplexe Kulturen, Städte, Reiche, Kriege, Fortschritt, Technik und schließlich Dinge wie die Industrialisierung, den Kapitalismus, tiefgreifende Wirtschaftssysteme  oder so was scheinbar Banales wie elektrische Küchengeräte oder Wohnhochhäuser hervorbringen zu können. Aus all diesen Anpassungsprogrammen entstand natürlich auch negatives Potential, das man aber katalysatorisch  einigermaßen gut umzulenken wusste.
Für die weitere „ Entwicklungshilfe“ – um die Menschheit in den nächsten Jahrhunderten digitalisierungsbereit zu machen – benötigte man jetzt deutlich weniger Menschen. Und dafür wird die Werbetrommel schon seit einigen Jahrzehnten kräftig gerührt – dass wir zu viele Menschen seien und unseren Planeten zerstören, dass wir durch Überbevölkerung krank würden; es werden Dinge beworben, dass Frauen eher arbeiten gehen als Kinder zu kriegen, wir werden durch Gifte und sozial isolierende Dinge dazu gebracht, weniger fruchtbar zu sein; alles, damit der Mensch dazu bewogen wird, sich weniger fortzupflanzen. So übt man Kontrolle aus. Man braucht dazu nur neue Parolen, Einfluss und Zeit; Parolen, die stets wiederholt werden, zuerst nur am Rande und in Nischenbereichen der Gesellschaft, bis sie sich mit guter und dauerhafter PR in allen Lebensbereichen ausgebreitet und wiederfinden lassen, schließlich vom Idioten an der Ecke bis zum Uni-Professor folgsam und altklug wiederholt werden, und Einfluss und Zeit hat der Club, und Zeit sowieso  …Wenn Sie also davon hören, dass nach einem großen globalen Chaos eine Weltregierung errichtet werden müsse, und dass das den Menschen als notwendig verkauft wird. Weil es dadurch wieder sozialen Frieden gäbe, dann sollen sie daran denken, dass dies nur dem Langzeitziel der Digitalisierung dient. Das Geschehene war und ist Mittel zum Zweck, das Primärziel Digitalisierung zu erreichen. Wenn man ihnen z. B. mit einer Weltregierung, einer Weltreligion, einem Bargeldverbot und einem Sicherheits- und Bargeldchip eine Welt offeriert, in der niemand mehr arbeiten müsse, wir unsere Hobbys und unser kreatives Potential ausleben können, und wo alle ein Grundgehalt bekommen, dann geschieht das nicht aus purer Freundlichkeit und Nächstenliebe, sondern ist der weitere Köder, das Mittel zur Digitalisierung unserer menschlichen Biologie. Dabei wird es noch viele verlockende Angebote und Verheißungen geben, all das anzunehmen und sich scanbar zu machen, mit einem Chip, der sogar integriertes Gift enthält. Und man wird argumentieren, dass eine kleine Überwachung für all diese neuen Bequemlichkeiten doch legitim sei – nach allem was auf Erden geschah, müsse man nun einfach solche Sicherheitsmaßnahmen haben. Leider kommt bei diesem Chip auch noch ein Bequemlichkeits- und Erleichterungsfaktor hin zu, weshalb viele Menschen diese Kontrolle annehmen werden, weil ja mit einem Chip alles viel schneller und einfacher sei. Doch exakt darüber kontrolliert man dann die Anzahl der Menschen auf Erden, weil der Chip insgeheim auch eine direkte und indirekte Tötungsmaschine sein wird. Er wird Krankheiten erzeugen, die lang- oder kurzfristig töten, Kritiker jeden Bereichs mundtot zu machen, Menschen kränkeln und/oder krank werden lassen. Und keiner kann sich dem mehr widersetzen, da nichts mehr autark ist und jeder von der dann entstandenen Zivilisationsmaschinerie lückenlos abhängig sein und kontrolliert werden wird. Und der Chip rundet da alles ab. Möglicherweise soll dieses Szenario  dann auch nur die Grundlage sein, auf der eine Befreiung der Menschheit stattfinden soll. Um daraus dann also einen Erlöser zu präsentieren, der uns aus dieser misslichen Lage befreien wird. Und wenn dieser Jemand dann auch nichts grundlegend sozial verändert, im sozialen Miteinander der Menschen, also ein echtes sozial glückliches Leben etabliert, in dem wir geistig, körperlich und seelisch frei sind, in dem wir also von den aufgedrückten Zivilisationszwängen für die Technisierung befreit werden, dann wird es auch nur wieder jemand des Systems sein, der uns letztlich auch nur betäubt in die Richtung der Digitalisierung treiben soll.

Ja, unsere Feinde haben uns schon viele ´Erlöser´ präsentiert, die es dann doch nicht waren.

Ein Virus im System mit dem Namen Anut Pi und ausgestattet mit höchster Macht ist dann doch ein anderes Kaliber! Er wird es schaffen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s