Das Haus MURIEL Teil 5

Ich will hier etwas klarstellen. Siegfried Dangeleit ist NICHT mein Feind, ganz und gar nicht. Ich will ihn nicht beleidigen, bloßstellen oder verleumden, weil seine eventuellen menschlichen Zustände, Fehler oder Mängel mir nichts angehen und mich auch nicht interessieren. Da möge bitte jeder vor seiner eigenen Tür kehren. Ich will DAS erkennen und bloßstellen, was HINTER ihm steckt. Denn es ist offensichtlich, dass die sogenannten Hohen Mächte ein sehr übles Spiel mit ihm und mit uns allen spielen.

Und da sind wir beim Anut Pi. Ich muss sagen, ich war fasziniert. Er wollte eigentlich genau das, was ich auch wollte. Er schien ein ungeheures Wissen zu haben und machte einen kompetenten und sympathischen Eindruck. Ich schaute mir all seine Videos an, manche mehrfach und es war niemals langweilig. Von der Ideologie her stimmte ich mit ihm so gut wie überein. Auch ihm schien es um Deutschland  zu gehen, nicht umsonst hatte er die Literatur über die Shaefgesetze, das Deutschlandprotokoll oder Höllensturm immer bei der Hand und er zitierte daraus. Er nahm die ´Deutsche Schuld´ gründlich auseinander, was mir imponierte und versucht stets, das irdische Geschehen mit dem kosmischen zu verknüpfen

Ich nehme hier als Beispiel die 193 Reiche oder kosmischen Häuser, aus denen sich ´Invasoren solcher verschiedenster Nationen ´ hier in Deutschland versammelt haben.

Dass wir hier vollgestopft sind mit Ausländern, die nicht hierher gehören, steht wohl außer Frage und dass wir hier von denen drangsaliert werden und ewig bezahlen müssen, ist auch klar.

Also für Pi´s Gedanken Verständnis aufzubringen, ist kein Thema und keine große Kunst. Da kann schnell Übereinstimmung hergestellt werden, denn er geht über die Emotionen, er kann Empörung und Zorn hervorrufen und dann – ist er der Retter. Pi rettet uns. Das war Musik in meinen Ohren. Denn ich kannte es anders. Ich kenne Situationen wo NICHTS MEHR GING. Dann ging es trotzdem weiter  … irgendwie.
Das mit der aufgeblasenen ´Menschen´zahl von einer auf fast 8 Milliarden in nur einem Jahrhundert, das wusste ich schon von Atos. Der kannte die Zahlen sehr genau und das habe ich glaube ich hier auch schon mal erwähnt. Aber wo hat Pi das sonst alles her?
Was bedeuten seine `Dienste´, die ihn regelmäßig mit Infos oder Wissen versorgen? Seine Konferenzen oder Arbeitstreffen?

Was für Pi spricht, ist bei den meisten die Übereinstimmung mit der eigenen Psyche. Deswegen schauen sehr viele Frauen seine Videos. Frauen wollen mal zornig sein, sich aufregen, Köpfe rollen lassen usw. Da ist dann der Feldherr der Höchsten bereit, das alles umzusetzen, wenigstens in der Psyche. Das bedeutet, in diesen bedrückenden kranken Zeiten ist er ein Ventil, sich trotzdem einigermaßen wohl- und lebendig zu fühlen.

In seinen Kommentarspalten wurde das sehr deutlich. Aber nicht nur Frauen, auch Männer fielen seinem Sperrwahn (oder Verfolgungswahn?) zum Opfer. Auch hier ist er gesteuert von etwas was aufpasst wie ein Fuchs …

Sein VK-Kanal wäre ein Kriegskanal, und darum sollte er sauber bleiben. Das leuchtet mir ein, es muss alles sachlich bleiben und nicht ausufern, sonst blickt gar keiner mehr durch. Schließlich übersetzen die Geheimdienste alles und da er bei VK ist, betrifft das hier vor allem die Russen. Sie haben auch sein Buch als einzige Nation angenommen und verwirklicht, darum hätten sie jetzt einen guten Vorsprung in der Entwicklung und sind relativ autark geworden.

Ja, aber – wer übersetzt denn was? Was nimmt wer hier noch ernst? Ich muss sagen, hier bin ich völlig ratlos. Wer kann die sehr ernsten Themen Deutschland oder Shaefgesetze vermischen mit Unwahrheiten, Halbwahrheiten oder Phantastereien? Das macht alle so wahnsinnig. Pi vermischt unsere Existenzängste, die durchaus begründet sind, mit seinen Allmachtsvorstellungen und tut das auf einem Niveau mit dem wir hier nicht klarkommen. Kann das ein gesunder Mensch bewerkstelligen? Nein. Ein Cyborg scheint das zu können.

Und wie ist das mit Corona? Als das ich China aufkam mit dieser Coronasache in Wuhan, sagte Pi klipp und klar, dass dies nur eine militärische Operation sei, um China elegant von den vielen eingesickerten NATO-Leuten zu säubern. Und im Frühjahr war es tatsächlich so, dass sich viele Politiker in Richtung Wuhan aufmachten, ich glaube auch die Merkel reiste dahin. Warum?

Wenige Wochen später ist die ganze Welt im Coronabann, alle machen mit, als wären wir mit unsichtbaren Gittern eingekesselt worden. Also Pi als Spinner oder krank abzutun, das passt nicht ganz. Ich bezweifle allerdings, dass er jemals einen Menschen umgebracht hat aus seiner Pi-Energie heraus.

Und was ist los mit den ´Größen´, die er so gerne ins Feld führt? Mit Putin, Snowden, Wulff, Strauß-Kahn, Dr. Heusen usw. ??? Lief deren Inthronisierung genauso ab wie die kuriose Postenverteilung am Kaiserhof? Da war ich selber mit betroffen, wusste aber nichts und den anderen ging es ebenso. Ich glaube heute, keiner dieser Persönlichkeiten weiß etwas von seiner großen Aufgabe in Siegfrieds Parallelwelt.

Macht ein Mensch sowas? Nein.

Aber was ist mit den Harvestern, mit den Kaufmanssrassen,die er von Himmel gefegt haben will, weil sie es mit dem Abernten der Menschheit übertrieben haben?

Ich habe gestern um Mitternacht mal in die Sterne geschaut und musste lange schauen bis ich ein paar helle ausmachen konnte, ich würde meinen, es wären früher sehr viel mehr gewesen. Da war der Sternenhimmel manchmal eine wahre Pracht.

Also welche Knöpfe meint Siegfried erfolgreich zu drücken, während man bei ihm derweilen die Knöpfe drückt? Denn wenn er sagt, dass er mit KI und ES bestückt wurde, sollte jedem klar sein, dass er nicht mehr er selbst ist.

Aus dem Menschen wurde ein Anut Pi. In seinen früheren Videos sprach manchmal noch Siegfried, und unvermittelt veränderte sich die Stimme, würde jünger, härter, kälter, dann war das Anut Pi. Da kam dann diese andere Persönlichkeit durch, wahrscheinlich einen künstliche Persönlichkeit, der Cyborg, von dem er selber weiß, dass er einer ist.

Zu KI braucht man nicht viel sagen, es wird die Technik sein, alles aufzusaugen, was an Informationen auf ihn zukommt. Mit ES ist das schon schwieriger. ES scheint die ihn steuernde Macht zu sein, keine göttliche Macht, sondern eine Macht aus dem System heraus, sein eigentlicher Antrieb, denn etwas muss ihn antreiben zu allem was er tut. Menschen werden gewöhnlich durch ihre Seelen angetrieben, durch ihren Lebenskern, etwas Bestimmtes zu tun und sich in eine bestimmte Richtung zu bewegen

Die künstliche Intelligenz ist dem ES nachgelagert, (wie die Weisheit dem Willen nachgelagert ist) KI äußert sich auf Grund des ´Willens´ von ES. Also auf Grund des Willens seines Bestimmers, der nicht göttlich oder seelisch ist. also der nicht außerhalb jeder Manipulation steht, sondern zum (leider verfaulten) System gehört. Dieses ES lässt ihn alles spielen, was Siegfried ist bzw. was ES ist. ES ist aber nicht Gott, denn ES ist ein Ausdruck des Vergänglichen und nicht des Ewigen.

Damit komme ich zu Avalon und den Frauen. Nach dem Fu-Geplänkel bei telegram geriet Pi (mit uns, seiner Gefolgschaft) in große Schwierigkeiten. Denn Fu und Co wollte uns ´schlachten´, vernichten, nachdem Pi mächtig auf den Putz gehauen hatte. Das haben diese Mächte bis heute noch nicht aufgegeben, das wird immer deutlicher. Wir jaulten alle auf und auf wundersame Weise kam dann Avalon ins Spiel und Pi installierte sein morphogenetisches Feld. Jetzt kamen vor allem bei den Frauen die Emotionen hoch mit seltsamen Gefühlsausbrüchen, eine geriet spontan regelrecht in Verzückung, aber wir freuten uns alle, gerade so als wäre uns uraltes weibliches Erbgut wieder neu installiert worden, was ja auch möglich ist, denn unsere D.N.A  blieb ja nicht unbeschadet. Auch ich las in der Folge den Wälzer ´Die Nebel von Avalon´ als Einstieg, was ich sonst nie getan hätte.

Dann stellt sich heraus, ES ist weiblich und ES gehört zu Avalon. Avalon ist der Sitz von ES. Von da an war Siegfried der Hahn im Korb. Buchstäblich, denn seine Höchste sagte ihm das. Und sonst? Alles ist weiblich, weiblich, weiblich. Alles Weibliche ist vorzüglich und alles Männliche ist Scheiße.

Das ist aber noch nicht die Krönung, noch lange nicht. Es ging eine Weile hin mit  der Huldigung der Weiblichen und der Verachtung des Männlichen. Ja, Siegfried hatte gut reden, war der doch der letzte Urterraner, trotzdem dass er ein Cyborg war und eigentlich gar kein Terraner, sondern auch nur ein Extraterrestrischer, aber er hatte noch genügend terranische Anteile um als letzter lebender Urterraner durchzugehen. Was für ein Zufall! Was für eine hohe Bestimmung. Das reicht aber noch nicht aus. ES ist noch zu ganz anderen fähig. ES wandelte sich bald um zur ´Sie´. ES ist eine Sie und Avalon ist ihr Refugium.

Also sind wir mittlerweile in einer weiblichen Welt angekommen, ach wie schön.

ENDLICH ! Nur noch Herzchen und Blümchen!

Ein Gedanke zu “Das Haus MURIEL Teil 5

  1. Danke für die vielen interessanten Beiträge.

    Die AnutPi Videos sind mir sehr gut und positiv bekannt, leider wurde auch ich geblockt…
    Dennoch sehe ich nicht wenige tatsächlich reale aber natürlich zeitversetzte Verwirklichungen seiner Ansagen, trotz derzeit sehr schwerer Zeiten für uns.

    Auf jeden Fall sind die Zusammenfassungen hier eine gute Option für die, die er leider, warum auch immer, gesperrt hat.
    Mit Sicherheit muß auch er sehr sehr auf sich und sein Umfeld aufpassen, da trifft es eben auch mal die Falschen.

    Bitte hier weiter machen, egal, wie die Befindlichkeiten sind!

    Wir erleben eine sehr schwere und entscheidende Zeit! Nehmen wir uns einfach unsere vielen vielen Ahnen als Vorbild!

    MfG

    Liken

Schreibe eine Antwort zu vb Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s