Letzter Raustreiber

Der zweite Teil dieses Videos müsste dem Letzten die Augen öffnen, wohin die Reise geht, wenn wir dem nicht Einhalt gebieten. Aber können wir das? Wo doch die Steuerung aus  höheren Dimensionen erfolgt?
Im Grund können wir es nicht. Es ist klar, dass die Steuerer die Welt bewegen, indem sie Knöpfe drücken. Und die Gesteuerten bauen die Welt auf, indem sie tun, was ihnen per Knopfdruck vorgegeben wird.

Hohes Bewusstsein beherrscht niederes Bewusstsein.

Oder schlau herrscht über dumm. Das lief lange ganz gut, wir kannten nichts anderes und wurden gezielt in einem halbbewussten, konfusen Zustand untengehalten.

Jetzt wird uns aber das Messer auf die Brust gesetzt. Bevor sich die Menschen ihres Zustands als Versklavte ganz bewusst werden, sollen sie getötet werden.

Denn wären sie bewusst, wer sie sind, dann wären sie frei. Sie würden nicht mehr gehorchen, sich nicht mehr kaputtmachen und aussaugen lassen, sondern würden sich gegen ihre Peiniger wehren.
Je höher entwickelt das Bewusstsein ist, desto unmöglicher ist eine Versklavung und je höher entwickelt, desto spiritueller. Hochdimensional bedeutet hohes Bewusstsein. Und es bedeutet polare Ausgewogenheit.
Die avalonischen Terraner (Deutsche und Russen) haben diese Anlagen, müssen sie aber erkennen, in sich freisetzen und entwickeln. Solange sie das nicht wissen wollen, dies nicht tun und danach streben, nicht an sich arbeiten, bleiben sie gefangen in der Masse, sie sind ´gesichtslos´ in dem Sinne, dass sie ihr eigenes Schicksal einer Fremdsteuerung überlassen. D.h. ein Gesichtsloser ist ein Willenloser, ist ein noch Unreifer ohne eigenes Bewusstsein.

Sie setzen sich damit selbst in Gefangenschaft, sie fühlen sich noch gut damit und lassen sich rundum verwalten.

Was kann man dagegen von außen tun?  Nichts, gar nichts.
Die Initiative muss von denen selber ausgehen. Das muss keine große Tat sein, sondern der kleine Knacks im Bauch: „Huuh, was passiert mit mir, was machen die mit mir? Was haben die vor mit mir?“
Das muss er wissen. Dann wird er sich auch wehren gegen seine Vernichtung.

Gibt es diesen Erschreckens-Knacks nicht, nimmt er weiter brav das an, was ´die Verwaltung´ ihm schmackhaft macht und auferlegt, dann ist das für ihn auch in Ordnung. Er ist damit einverstanden. Dann ist er halt noch nicht reif genug und wir können ihn in Frieden gehen lassen.

Santa und Satan unterbreiten Angebote, mehr nicht.

Michel lässt sich noch eins geigen!

Würden sich also die Schlafenden (die noch Gesichtslosen) für das Kleingedruckte interessieren, dass sich hinter den Test-, Impf- und anderen Angeboten verbirgt, wüssten sie, wohin die Reise geht, wenn sie dem nicht Einhalt gebieten.

Und Angst kann es nur dem einflößen, der vor den Plänen die Augen verschließt und sich damit aus seiner Eigenverantwortung stehlen will. 
Angst beruht auf  Informationsmangel, dieser schafft diese Verunsicherung. Und – erstmal verunsichert, können sie dir alles andrehen, was sie wollen. Und du glaubst es, bist dankbar und tust was sie sagen. Genauso lief das bisher ab. Beinahe alle haben sich den Regeln unterworfen! Denn ihre Pläne lagen nicht offen. Die Angst war trotzdem da, diffus – aber umso mehr wirksam und psychisch zerrüttend.

Jetzt liegen die Pläne offen, zwar sehr negativ für uns, aber bei denen, die das hören oder lesen, ist damit die Verunsicherung weg. Die diffuse Angst ist auch weg und es ist leichter, die eigene Position zu bestimmen und damit handlungsfähig zu werden.

D.h. Verunsicherung erzeugt eigene Passivität, weil man den Feind nicht kennt. So konnten die uns alle sehr lange an der Nase herumführen.

Die ganze Welt schaute und zielte nur auf das „fürchterliche Corona“ – so einfach ist das. Und worauf zielen wir jetzt? Wer käme ran an die Akteure im Dunklen? An die Drahtzieher der Marionetten, die sie uns im Fernsehen zeigen?   Niemand wirklich.
Also kann ich nur in mir selber anfangen: Was sind das noch für Ängste und Besorgnisse in mir?

Wovor fürchte ich mich? Wie wehre ich mich?


Im Hinterkopf haben wir die Gewissheit, dass wir bereits in der neuen Schöpfung sind. Das ist doch unsere Zukunft und sonst nichts. Wir wissen also jetzt, was die noch machen wollen. Aber werden sie es noch können, wenn jetzt so viele davon gehört haben?

Das wird nicht mehr alles möglich sein. Es ist nicht mehr geheim und alles was sie noch inszenieren, ist sofort entlarvt.

Und – das gehört doch zur alten Welt, die tatsächlich untergeht. Trotzdem läuft Coroan weiter, Der Sinn für Freiheit ist noch längst nicht allgemein vorhanden, und die Masken in den Geschäften und Schulen sind der Indikator dafür.

Wir sind im Neuen, aber das Bewusstsein muss mithalten. Schlechtes für gut zu erklären und umgekehrt, wird immer schwerer möglich sein, wenn die Leute informiert sind.
Wer psychisch der alten Welt noch absolut verhaftet ist, der wird sicher auch schmerzliche Erfahrungen machen müssen, die im Video detalliert beschrieben sind, denn die Welten sind noch parallel und greifen ineinander. Je besser einer informiert ist und diese Informationen in sich verarbeitet, desto klarere Entscheidungen wird er treffen können. Das heißt er wird verstehen, was hier geschieht und der neuen Schöpfung, die wir jetzt gemeinsam errichten werden, konstruktiv gegenüberstehen. Das ist doch wunderbar und positiv!

Also ist dieses David-Snowden-Video sowas wie der Rausschmeißer oder Heimtreiber. Jeder sollte wissen, dass es hier bald verdammt ungemütlich wird. Alles muss raus, und ich denke, da sind sich Santa und Satan, also ´guter Bulle und böser Bulle´ ziemlich einig.

Netzfund

Hier geht es weiter mit dem Plan unserer Vernichtung. Quasi der Beipackzettel der Vernichtungskampagne oder das KLeingedruckte der Pharmalobby,

Kapitel 4   Die Impfflüchtlinge

Jede von der Regierung eingeleitete geopolitische Ausnahmesituation, sei es Krieg, Krisen, Armut, Hunger und Leid, treibt die Menschen eines Landes in die Flucht. Ganz Familien nehmen ein hohes Risiko auf sich, um ihre Heimat zu verlassen, um dem Staatsterror und Repressalien eines Unrechtsregimes zu entgehen.


Kriege und Krisen sind für Regierungen Chancen, um die Welt neu zu ordnen, zu strukturieren, aber auch kontrolliert zu entvölkern. 
Wie Wolfgang Schäuble es treffend ausgedrückt hat, wird der Widerstand gegen Veränderungen in jeder Krise geringer. Menschen, die in Angst und Panik geparkt wurden, werden jede Veränderung akzeptieren und annehmen, ganz gleich wie stark diese gegen die Menschen selbst gerichtet ist, um wieder aus dieser misslichen Lage herauszukommen. Jeder hat den Drang nach Normalität und Freiheit, und diese Sehnsüchte gilt es radikal abzubauen, damit sich die Mehrheiten unterwerfen und selbst an ihrem eigenen Untergang mitarbeiten. Sie werden wie eine Maus mit Käse gelockt, bis die Falle zuschnappt.

Über die Impfflucht machen wir uns keine Gedanken. Das was wir nicht vollendet haben, wird das Fluchtzielland für uns vollenden. Sicherlich wir es in dem einen oder andere Land Möglichkeiten geben, der Spritze zu entkommen, das will ich nicht abstreiten. Auch der Schwarzhandel mit Impfzertifikaten wird bis zu einem gewissen Maß gegeben sein, wie Stand heute mit PCR-Test und Impfpässen. Doch wenn der DNA-basierte  digitale Standard für die digitale Identität steht, wird der Schwarzhandel auf ein absolutes Niveau gegen Null reduziert. Jeder Mensch, der sich in der Vergangenheit  dem PCR-Test unterzogen hat, wurde unwissend in einer experimentellen Gen-Datenbank abgelegt. Diese Daten sind die Grundlage für smarte elektronische Identitäten, aber auch für die neue Generation von dna-Scannern, die nicht mehr in Stunden, sondern in Sekunden die Identität ermitteln können.

Um die finale Phase abzuschließen, werden momentan Millionen Datensätze benötigt, um diese Technologie final zu testen. General Electric gehört zu den Pionieren und wird in Zukunft federführend  den Ton in der digitalen Identifizierung angeben.
Polizisten, Soldaten und Ordnungsämter werden in der Lage sein, überall den Impfstatus abzufragen. Jede Impfung wird in Zukunft mit der digitalen Identität des Impfpersonals signiert. Falls es herauskommt, dass jemand unberechtigt den Impfstatus erschlichen hat, kann der verantwortliche Arzt sofort zugeordnet und abgestraft werden. Die neue Technologie wird nicht nur dabei helfen, Leichen im Katastrophenfall zu identifizieren, sondern digitale Zahlungen sicherer zu machen. 

Natürlich gibt es auch andere vielversprechende Identifizierungsansätze über Mikronadelpflaster, wo QR-Code-ähnliche Muster den Geimpften verpasst werden oder ifrd-basierte Systeme, diese können jedoch dupliziert oder manipuliert werden, um einen Impfstatus vorzutäuschen. Ein elektronischer DNA-basierter Abgleich ist sicherer und kann, wenn die Identifizierung elektronisch abläuft, sofort mit der Block chain abgeglichen werden. Es müssen keine Identifizierungsmerkmale mehr in den Körper eingebracht werden, weil der Körper an sich die Identität ist. Die Steuernummer, Sozialversicherungsnummer und Rentenversicherungsnummern, also alle relevanten und personenbezogenen Daten werden in einer neuen Smart EID vereint und über das Smartphone abrufbar sein. Die ersten Partnerschaften wurden bereits geschlossen, um den digitalen Personalausweis für alle Smartphonenutzer zu ermöglichen.

In der finalen Phase wird der D,NA-Pool mit der Smart EID verknüpft. Wenn das geschieht, wird die Welt nicht mehr dieselbe sein.
Die digitale Sklaverei ist unaufhaltsam, die haben bereits dieses Jahr das Smart E ID-Gesetz beschlossen. Es ist die Basis, um die Menschheit global in absoluter Perfektion an die Hundeleine zu binden.

Ehrlich gesagt, unterscheiden sich die Menschen bald nicht mehr von meinem Hund. Und wenn ich mit den Scherz erlauben darf, tragen sie bereits den Maulkorb und bald die digitale Hundeleine und freuen sich natürlich über jede digitale Prothese, die ihnen das Leben leichter macht. Eine Flucht wird nichts bringen, die Digitalisierung und die Durchimpfung der Menschheit ist ein global angelegtes Projekt und wird den einen früher oder später treffen. Und spätestens dann, wenn es um das Geld geht, wird der letzte Impfgegner resignieren.

Kapitel 5   Das Geld

Während die Menschheit vor der größten Enteignungswelle der Geschichte steht, wurden  und werden alle strukturellen Veränderungen weltweit vorangetrieben, um nicht nur das Bargeld zu entwerten, sondern alle von Menschen geschaffenen Werte zu digitalisieren und dem Staat zugänglich zu machen.

Die Zerstörung der Wirtschaft ist eine Grundlage, um ein neues Geldsystem etablieren zu können. Erst wenn das letzte Unternehmen bankrott ist die Menschen 100 % ig auf den Staat angewiesen sind, können wir ohne große Aufwand ein System einführen.
Abhängigkeit schafft Kontrolle und wenn die zukünftigen Coronahilfen dann großzügig im digitalen Euro ausgezahlt werden, werden alle Gesichtslosen wie zu Black Fridays, um die digitale Identität und um den digitalen Euro betteln, während sie damit alle Freiheiten und Grundrechte restlos begraben. 

Die Löhne und alle täglichen Notwendigkeiten werden dann nicht mehr mit Bargeld abgewickelt, sondern digital. Es wird eine Zeit lang ein Ökosystem aus vielen digitalen Währungen und Zahlungsanbietern geben, die dann eines Tages zu einer digitalen Weltwährung zusammengeführt werden. Die Digitalisierung wird zudem eine hohe Impfbereitschaft mit sich bringen, wo außerdem Verstöße dann mit Leichtigkeit abgestraft werden können. Jemand, der eine Impfung verschlafen hat oder sich den Maßnahmen des Staates nicht beugen will, kann jederzeit den Zugriff auf seine E wallet und somit sein E- Geld verlieren.
Wenn die versäumte Impfung  nachgeholt wurde, wird das Konto wieder freigeschaltet. Der digitalen Identität können zudem smarte Regeln, smart Kontrakt zugeordnet werden.

So wird der Staat in der Lage sein, Systemzugangsverbote oder Berechtigung erteilen zu können für alle Bereiche des Lebens. Der Führerscheinentzug oder der Entzug der Reisefreiheit aufgrund einer fehlenden Impfung oder Maßnahme wird bequem in ein Smart Kontakt definiert. Das Fehlverhalten der digitalen Sklaven wird in Echtzeit abgestraft. Viele dieser Strafen werden automatisiert greifen, ohne dass ein Mensch darüber wachen muss.
Bei Millionen Menschen wäre so ein Vorhaben zu personalintensiv. Die künstliche Intelligenz wird mit vordefinierten presets einfach festgelegte Regeln einfach vollstrecken.

Bußgelder und Strafen werden dann automatisiert der digitalen Identität zugeordnet und an weitere Erpressungsrichtlinien geknüpft. Natürlich ist das Pandemietheater sowie der internationale Terror nicht alles, was auf die Gesichtslosen  zukommt Der Ökoterror wir bald nicht nur Deutschland, sondern die ganze Welt dominieren, mit neuen Verboten, Bußgeldern und Regulierungen. Autos mit Verbrennermotoren werden  nach und nach aus dem Straßenbild verschwinden und dazu werden freie Parkflächen verstärkt abgebaut, privatisiert oder vermietet.

Das Straßenbild wird soweit angepasst, dass immer weniger Autos Platz finden und unterwegs sein können. Das Privileg, selbst ein Auto zu besitzen, wird nur Reichen vorbehalten bleiben. Der Fokus liegt zudem darin, Eigentum abzuschaffen. Das wird dadurch erreicht, dass der Markt mit kostengünstigen Mietangeboten überschwemmt wird. Die Banken und Großinvestoren fördern gezielt diese Projekte, egal ob ein E-Scooter, Autos, Notebooks, Beamer, Drohnen, Handys, Zahnbürsten oder Wasserkocher.- alles lässt sich Stand heute mieten.

Der Eigentümer ist ein Vermieter, mit dem wir in absehbarer Zeit ganz fest zusammenarbeiten werden. Wir behalten uns vor, auch direkt in die Vermietprozesse  einzugreifen. Jemand, der sich außerhalb der Norm bewegt hat, wird bestimmte Dinge in Zukunft einfach nicht mehr mieten können oder von gesellschaftlichen Aktivitäten ausgeschlossen bleiben.
Die Kosten für Privatbesitz werden so exorbitant hoch ein, um beispielsweise ein Auto zu unterhalten, dass viele freiwilllig auf alternative und von uns vorgegebene Transportmittel zurückgreifen werden.


Viele Innenstädte werden in absehbarer Zeit autofrei sein und zu Smart-Citys umgebaut. Di Konzepte liegen bereits vor und werden im Verlauf der Entwicklung umgesetzt.

Wir erziehen die Menschen mit dem digitalen Zwang und werden sei kontrollierbar machen, dass selbst Gefängnisse bald in der Form, wie wir sie heute kennen, nicht mehr existieren werden. Sklaven werden in Zukunft kein Eigentum haben. Das was sie zeitweise besitzen dürfen, wird reguliert und in Nutzungsverträgen festgehalten. Das Geld wird zudem im Lauf der Entwicklung eine andere Rolle und Zweck haben. weil wir über die Ware und Dienstleistung mehr Macht ausüben können als mit dem Geld alleine.

Das Geld wird zu tokens, also Punkten, die bestimmte Smart contrexx legitimieren werden in der Block chain. Die Digitalisierung des Bargeldes ist die letzte Bastion zur absoluten Herrschaft.  Niemand wird in  der Lage sein, Bargeld unter seinem Kopfkissen  zu horten oder sich dem Zugriff des Staates zu entziehen.

Eine Diskussion, ob sich jemand impfen lassen will oder nicht, wird es bald nicht mehr geben.
Die Abhängigkeiten, die wir schaffen, die auf indirektem Zwang basieren, also Erpressung, werden von den Mehrheiten dankbar angenommen und wenn der letzte Arbeitgeber seinen Mitarbeiter zur Impfung zwingt und mit Kündigung droht,

erreichen wir den Deltazustand, wo die Menschen schlafwandelnd jedes Verbrechen mittragen und akzeptieren werden und sich dafür sogar noch medienwirksam feiern lassen werden, bis die Lotterie beginnt. Eine Normalität wird es nicht mehr geben. Die Menschen werden dauerhaft in einer künstlich erzeugten Angst gefangen gehalten, damit sich die Menschzüchter dieser Welt die kommenden sozialen  Verwerfungen zunutze machen, um ihre Ziel zu erreichen.
Die Bevölkerungsreduktion ist ein böses Wort, aber eigentlich geht es um die Optimierung der Menschheit. Wir streben eine qualitativ hochwertige Menschheit an, die nach unseren Vorgaben im Einklang mit unseren Regeln und Gesetzen funktioniert.

Die Ressourcen, um den gesamten Planeten zu ernähren, schwinden und kommen nicht mehr zurück. Darum muss die Bevölkerungsexpansion auf ein Minimum reduziert werden. Ein Dialog mit der Menschheit würde in  einem größeren Chaos enden und ließe sich nicht konstruktiv führen.
Wenn jeder wüsste, dass er bald für eine neue Welt hingerichtet werden könnte, eine Impf-Hinrichtung auf der Basis einer Grippe, die wir als Pandemie verpackt haben, die jedes Jahr auf der ganzen Welt ausbricht, ist für Ungebildete plausibel und ausreichend.

Mehr müssen sie nicht wissen.  Es wartet der Tod und sie müssen sich schützen. Sie lassen sich das Gift spritzen und sterben. Konzept fertig.


Weitere Konzepte, die bald umgesetzt werden, sind Digitalisierung und weitere Einschränkungen der Freiheit

und damit verbundene Regeln, wo die Gesichtslosen in so einen psychologischen Schwitzkasten genommen werden, dass viele Suizid begehen werden.
Wenn es nichts mehr gibt, was das Leben lebenswert macht, stagniert die Lebensfreude und führt zu Depressionen, die nicht selten im Tod enden. Bereits nach der Einführung der Lockdowns  konnten wir einen klaren Suizidtrend nach oben beobachten, wo wir eine Nachrichtensperre verhängt haben. Unternehmen wie ´Statista´ mussten darauf achten, ihre Statistiken regierungskonform anzupassen. Nicht nur Statistiken sind digital, sondern bald auch das Bargeld und Edelmetalle. Bargeld wird zu Kryptowährung und physisches Gold wird zu digitalen Gold nfs und anderen digitalen Assets, wo andere Edelmetalle folgen, um alle von Menschen geschaffenen Werte zu digitalisieren. Das wird nicht über Nacht passieren, es is ein schleichender Prozess, damit jede Krise mit jeder Notlage vorangetrieben wird.  

Die Krypto-Wale werden die Kryptomärkte so manipulieren, dass die Kurse auf ein absolutes, nie dagewesenes Tief abrutschen, wo Menschen durch Panikverkäufe das meiste verlieren. Später werden diese Wale alles für einen Bruchteil des Preises zurückkaufen und neue Opfer dazu animieren, in dieselben Kryptos zu investieren, um ihre eigenen Gewinn wieder zu steigern, weil frische Liquidität die digitalen Werte in die Höhe treiben wird. Die Opfer werden versuchen, auf den fahrenden Zug aufzuspringen, den sie eigentlich bereits verpasst haben, weil sie viel zu spät den Bahnhof betreten haben – und wenn, überteuerte Fahrpreise bezahlen.

Der Hype für Kryptowährungen wird gezielt geschaffen und ist ein Teil der Digitalisierungsagenda, wobei die Abschaffung des Geldes im Mittelpunkt steht. Wenn die Menschen enteignet wurden und es nur virtuelle digitale Werte gibt, kommt der Todesstoß des Staates, wo sie alles verlieren werden.


Wir werden zudem den Einzelhandel stärker motivieren, auf das Bargeld zu verzichten und auf digitale Zahlungsmittel zu setzen, damit das Geld der Bürger auf den Konten verbleibt und nicht abgehoben wird. Ausfälle von Bankautomaten, aber auch der Abbau von Bankfilialen steht ebenso auf der Agenda. Um die Menschen schon aus der Not heraus in diesen digitalen Zwinger hineinzupressen, um sie nie wieder rauszulassen.

Negativzinsen werden die Banken für diesen Weg noch zusätzlich entlohnen und die Bankangestellten sich bald an der Tafel anstellen und hungern.

Dinge, die nicht gekauft werden sollen, werden exorbitant teuer. Bioobst und -gemüse wird nur für die Reichen vorbehalten bleiben. Die Biowaffe, das Leitungswasser wird gezielt seit mehreren Monaten kontaminiert und mit Stoffen angereichert, die unter dem Testradar der Behörden verlaufen und die Menschen zusätzlich krankmachen.

Allergische Effekte nach dem Duschen und Baden, Niesanfälle oder Ausschlag, sind die ersten Indikatoren. Die Preise für sauberes Wasser werden explodieren, wenn die Menschen merken, dass das Leitungswasser verseucht ist. Ich selbst lasse mich mit Wasser beliefern und trinke seit mehreren Jahren kein Leitungswasser mehr. Nachdem das Bargeld digitalisiert wurde, wird das Grundeinkommen das Tageslicht erblicken, jedoch nicht in der Form, wie sich das alle vorstellen. Geld einfach so wird es nicht geben, es wird an smarte Verträge gebunden sein, wo der Staat darüber bestimmt, was du isst, wo du einkaufst, wo du schläfst und wann du rausdarfst. Staatstreue wird mit Privilegien und Lockerungen belohnt. Ein System wird installiert, das China in der Ausführung und Unmenschlichkeit noch toppen wird.

Der Mittelstand wird komplett zerstört, ist er ja im Grunde auch schon fast. Die meisten sind ja bankrott oder stehen kurz davor. Die Menschen, die Kredite aufgenommen haben, um ihre Werte nicht zu verlieren, werden alles verlieren. Es wird ein langer, schmerzhafter Untergang und selbst wenn sie überleben, wird ihnen später alles digital von den Konten gesaugt, wenn die digitale Enteignungswelle einsetzt und selbst die Nahrungsmittelversorgung konzerngesteuert ist. Es wird alles vereinheitlicht und aneinander angeglichen.

Es wird auch keine Millionäre geben, sondern Menschen mit smarten Verträgen, mit besonderen Befugnissen, die Macht über andere Menschen haben. Gehorsam, Verrat und Erpressung wird das neue Geld, um sich Privilegien zu verdienen.



Deutschland wird zu Referenz für Europa und später für die ganze Welt,

das mit Verwaltungen und Behörden jeder Art durchorganisiert und durchstrukturiert ist.


Menschen wurden hier seit der Kindheit für diese Strukturen vorbereitet und an sie angepasst. Kein anderes Land auf der Welt wird diese radikale digitale Transformation zu spüren bekommen wie Deutschland.

Alle übrigen Länder, die sich dem Coronadiktat nicht beugen, werden sanktioniert und bekämpft, bis sie nachgeben.

Die wirtschaftliche und geopolitische Isolation wird ein Land nach dem anderen in die Knie zwingen, und mit der Argumentation, dass ein Land eine Gefahr für die anderen Länder darstellt, werden auch Militärschläge zum Alltag gehören, Mit chinesischen Überwachungs- und Kontrollsystemen werden diese auf Verwaltung aufgebauten Strukturen ihre Perfektion erreichen. Dazu wird eine Zugbrücke zwischen Europa und China aufgebaut, um die erforderlichen Technologien möglichst schnell zu transferieren. Doch bevor so ein Ereignis überhaupt eingeleitet werden kann, müssen solide Grundlagen geschaffen werden. 

Hunger und Armut ist eine sehr gute Grundlage.

Hier können wir entweder durch Lockdowns die Menschen daran  hindern, Lebensmittel herzustellen, diese zu transportieren oder zu vertreiben. Zudem können wir das Bargeld abwerten, die Menschen in Armut parken und Nahrungsmittel nur gegen digitale Währungen aushändigen, die an Bedingungen geknüpft sind, wie die Impfpflicht. Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir es bald wieder erleben werden, wie Menschen mit digitalen Essensmarken oder Coupons in der Schlange auf ihre Essensration warten.

Das Perfide daran wird jedoch sein, dass Menschen nicht hungern werden, weil es zu wenig Essen gibt, sondern weil sie für ihr analoges Geld immer weniger zu kaufen bekommen. Wenn der LKW-Fahrer keinen Diesel mehr für sein Auto bekommt, wird er nichts mehr ausliefern können und wenn das Elektrizitätswerk keinen Strom mehr produziert, werden die Kühltruhen ruhen. Da unsere Strukturen verstärkt digitalisiert werden und auf Strom angewiesen sind, wird sich das System nicht selbst den Stecker ziehen, es sei denn, es ist unumgänglich, in Fällen von Flutkatastrophen.

Doch da werden nur regional die Netze heruntergefahren. Strom ist das einzige, was dieses System bald am Leben halten wird, Jede digitale Identität, jeder digitale Vertrag oder Krypto ist digital abgelegt. Selbst die Bankkonten sind heute bereits digital.

An dem Tag, wo die Stromnetze fallen, wird alles zum Stillstand gebracht.

Wer den Strom kontrolliert, kontrolliert die Welt – wird bald die neue Maxime sein, wenn alles größtenteils digitalisiert wurde.

Krisen kann man auf vielen Fundamenten aufbauen, wie Pandemien, Umweltkatastrophen, niederschlagbasierte Katastrophen sowie Krieg und Terror in der Königsdisziplin. Eingeleiteter Hunger und regionale Notlagen werden jedoch stärker priorisiert, auch wenn das Vertrauen in unsere Strukturen und Stabilität gegeben ist und sich das die wenigsten vorstellen können, so kann man nicht nur eine Krise auf der Grundlage einer Pandemie realisieren, sondern ebenso auf der Grundlage einer Hungersnot, die in vielen Ländern dieser Welt bereits erfolgreich umgesetzt wurde.

Wo Millionen Tonnen Lebensmittel auf Mülldeponien auf Mülldeponien entsorgt wurden, während Menschen eingesperrt in ihren Wohnungen verhungert sind, weil sie das Militär nicht aus der Wohnung gelassen hat. Natürlich ist das grausem, doch was unterscheidet Deutschland von diesen Ländern? Ich sage es einfach frei heraus: nichts. Auch hier haben wir gewaltbereite Terroristen in Uniform, die für Geld jedes denkbare Verbrechen begehen werden, wenn das Geld für die zukünftigen Essensrationen oder Privilegien für die Familie stimmen.

Haben wir nicht dieses Jahr und letztes Jahr erlebt, wie viele Übergriffe von Polizisten, Securities und Ordnungsämtern es auch Zivilisten gab? Wie skrupellos sie gegen andere Mitmenschen vorgingen, weil sie nur keine Maske getragen haben oder den Abstand nicht  eingehalten haben?
Den Menschen geht es noch viel zu gut. Sie sitzen in ihren aufgebauten, für sei konstruierten Set und werden sich wundem, wie es bald hinter dem Bühnenvorhang aussieht,

Es ist grau, kalt, grausam und bitter. Und wenn das Impfgift in Umlauf ist und nicht das Placebo und die Delta-Todeszahlen die Medien dominieren, wird Hunger und Armut nicht da einzige Thema sein, was unser Leben bestimmt, sondern gewaltbereit Polizisten und Militärs. Wir durften das Ausmaß bereits in den USA vor einigen Jahren beobachten, wie einfach es wahr, Menschen auf der Grundlage einer Fakepandemie in ihren Wohnungen zu überfallen, sie zu entführen und nachhinein in Quarantänecamps einzusperren.

Auch in Deutschland wird man sich bald dran gewöhnen müssen, die Haft nie wieder zu verlassen, wenn man die Impfung nicht  akzeptiert.
Menschen sind programmierbar. Wir haben aus ihnen gehorsame Sklaven gemacht, die sich mit Geld, Erfolg, Sex und Konsum steuern lassen müssen. Unser Bildungssystem hat aus den meisten Weicheier gemacht. Daher haben wir immer sehr stark drauf geachtet, dass in Kindergärten und schulischen Einrichtungen überwiegend und größtenteils Frauen beschäftigt werden.

davon 6 Lehrer oder 7?

Die Frau soll die dominante Rolle übernehmen in der Erziehung, damit aus den Kindern gehorsame, unterwürfige, weiche, biegsame Systemlinge werden. Die maskulinenn Werte wie Mut, Ehre, Stärke, Schutz und Stolz sollen vernachlässigt werden. Zudem  verprollen wir gedanklich die Sehnsüchte und Identität der Kinder und konditionieren sie mit Transgenderwahn, damit sie nicht wissen, was sie sind und auch dauerhaft verweichlicht bleiben. Wir verunsichern die Kinder mit Informationen, die ihrem Aller unangebracht sind, damit sie sich fehlentwickeln. Die Folgen unserer Erziehung konnte man sehr gut auf den Demos beobachten, wo sie allen Befehlen der Hunde in Uniform widerstandslos folgten.

Doch bevor wir die uniformierten Bestien wieder rauslasen hetzen wir zuerst die Geimpften auf die Ungeimpften, wie bei einem Hahnenkampf. Sie werden sich dann gegenseitig die Augen auskratzen, wenn wir ihnen medial weismachen, dass die Ungeimpften für den Tod von Millionen Menschen verantwortlich sind. Wir werden auf die Szenen gespannt sein, wie Menschen von ihren Familien, Freunden, Bekannten, Kollegen und Chefs behandelt werden, wenn sie mitkriegen, dass jemand ungeimpft ist.

Da werden die primitiven Werte des Menschen so richtig gut zur Geltung kommen. Verachtung und Hass wird zusätzlich als Brandbeschleuniger dienen. Und wenn das Feuer nicht zünden will und sich zu viele der Impfung verweigern, haben wir den internationalen Terror oder ein Krieg in der Hinterhand, der wie von Geisterhand ausbrechen könnte. Zudem könnt eine gemachte Flut Seuchen verbreiten. So könnte über die Medien suggerieren, das sich das Virus noch viel radikaler verbreitet und das könnte zu noch mehr Angst und Panik führen und noch mehr Impfbereitschaft.

Wobei eigentlich die Androhung, die Kinder wegzunehmen, nicht reisen, einkaufen oder schlicht nicht mehr arbeiten zu dürfen, in den meisten Fällen reichen sollte, um die Gesichtslosen restlos zu unterwerfen.

Auch Bußgelder für Umgeimpfte, die bei der Arbeit erwischt wurden, dürfen sich dann über eine Strafe bis zu 25.000 €freuen. Wo sie dann an Ort und Stelle verhaftet werden.

Vor der Enthaftung müssen sie natürlich zwangsgeimpft werden, weil dort ein erhöhtes Risiko besteht, jemand anzustecken. Rentnern in Altersheimen, die sich nicht impfen lassen wollen, wir die Kündigung angedroht und diejenigen, die sich sowieso nicht wehren können, weil sie dement sind, wird durch neue AGBs einfach die Giftspritze angesetzt ohne sie zu fragen.


Die ersten, die mit der Delta-Impfwelle sterben, werden Haushalte hinterlassen, also Verpflichtungen, die sie nicht alleine stemmen können. Finanzielle Hilfen werden zudem nur für Geimpfte bereitgestellt. Obdachlose werden gegen ihren Willen vom Militär eingesammelt und ebenso der Spritze zugeführt. Sie werden sich nicht einfach so ungeimpft auf den Straßen aufhalten dürfen. Wir haben einige von ihnen bereits reduziert. Impfung und ein Mittagessen hat sehr gut funktioniert. Dazu sind unsere Streetworker in die betroffenen Gebiet gegangen und haben ihnen ein Impfangebot unterbreitet, das nicht selten zum Tode führte.

Wir erhoffen uns die größten Effekte damit. Es hat ja bereits tadellos mit den Masken funktioniert Als Bonus wird es noch die aktive Sterbehilfe geben, die nicht an ein Alter gebunden ist, die zu lange vernachlässigt wurde. Nach dem vorzeitigen Ableben werden alle digitalen Werte an die Stadt abgetreten als Wiedergutmachung, weil die Lebenszeit verkürzt wurde und die Ressourcc Mensch, somit human ressourcs nicht ihre Leistung in vollem Umfang erbracht hat.

Falls die Gesichtslosen auf die Straße gehen, um zu protestieren, haben wir Personal, das gern mit Schlagstock, Pfefferspray und eine Pistole zeigt, wie unantastbar die Menschenwürde ist. Wobei wir einige Proteste zulassen werden, wie die Querdenkerbewegung, die Partei ´Die Basis´. –´

unser Protest´,  viele Auffangbecken, um die verlorenen Wähler wieder aufzufangen, wie wir es bereits mit der AfD und der Flüchtlingspolitik gehandhabt haben, damit unser System wir mit Stimmen versorgt wird und unser Handeln legitimiert und gemeinsam mit den Reiserückkehrern werden wir die neue Deltasaison einleiten und die Lostrommel schwingen, welches Bundesland, welche gesichtslosen Berufsgruppen demnächst der Deltaimpfung zum Opfer fallen. In der Realität haben sich leider nie so viele impfen lassen, wie wir das durch unsere Angstpropaganda erhofft haben. Es sind radikal weniger, als in den Medien publiziert wird.

Doch das wird sich bald ändern, wenn die neuen Maßnahmen, die Wirkung und Einschüchterung enthalten. Die Menschen werden mehrmals geimpft, also mehr als achtmal, weil das systematische Vernichten  der Menschen natürlich Zeit braucht und in Etappen erfolgen muss. Sie werden sich an die Impfung gewöhnen, bis die Automaten bereitstehen und sie auch an jeder Ecke die Chemikalie gespritzt bekommen. DELTA und andere Namengebungen werden folgen. Wir lassen das Virus medial so oft mutieren  und werden soviele Menschen sterben lassen, dass sich die Gesichtslosen zeitweise um das Gift streiten werden.

Nach der fünften und sechsten Welle wird es zwischenzeitlich Lockerungen geben, bis die Dauerwelle, bis zur finalen Erfüllung des Projektes eingeleitet wird. Selektives Töten ist nicht schwer. Wir können Menschen über die Arbeitsagenturen, Bildungsnachweise, Führungszeugnisse, Mitgliedschaften in politischen Parteien und Bewegungen klar eingrenzen und die sinnvollste Wahl treffen. Wir wissen über die Handybetreiber, wieviele Menschen auf welchen  Demos unterwegs waren und werden über das 5G-Netz.

Das engmaschiger arbeitet als die früheren Generationen, bequem auswerten können und unsere Entscheidungen treffen Es wird einmal eine breite Eliminierungswelle geben, wo breite Konzentrationen ausgelöscht werden, aber auch die selektive, wo gezielt Störenfriede eliminiert werden. Es werden aber noch genug übrigbleiben, die wir als Sklaven für unser neues System benötigen. Kritische Stimmen bei dem Gewaltmonopol bekommen wir mit. Die sind so gehorsam gezüchtet, dass sei selbst ihre Kollegen, mit denen sie jahrelang zusammengearbeitet haben, verraten und hintergehen werden, wenn es um ihre persönliche Zukunft geht. Die menschliche Gier und Egoismus wird alles größtenteils für uns regeln.

Nachdem die Städte in Quarantänezonen aufgeteilt wurden, legitimiert durch einen großen inszenierten Terroranschlag, wird es Menschen geben, die sich nicht von Freunden und Familien trennen lassen.

Dazu werden unsere uniformierten Freunde ganzen Beitrag leisten, indem sie diese mit aller Waffengewalt daran hindern. Gewalttätige Menschen mit einem niedrigen Bildungsgrad, wo das Reptilienhirn die Dominanz hat, werden das kleinste Problem haben, wie einst in der DDR-Grenzregion, Gebrauch von der Schusswaffe zu machen. Ein Pitbull wird sich auch in der Kehle oder Arm festbeißen, wenn der Befehl folgt, wird jedoch seinen Befehl niemals hinterfragen.

Die Politker müssen sich ebenso impfen lassen, sie sind austauschbar.  Sie haben nur die Option zu bleiben und ihre Privilegien zu behalten oder können gehen und alles verlieren. Es gibt genug andere in der Rangliste, die ihren Job gern übernehmen würden. Ob sie ein Placebo bekommen oder ein Gift, haben nicht die Politiker zu entscheiden, es sind nur die Puppen einer übergeordneten Struktur.
Keiner von ihnen hat dort überhaupt etwas zu melden. Jemand, der sich nicht der Parteispritze beugt, fliegt. Die Politiker wählen auch ihre Urlaubszeit, da gehen die Vorbereitungen  los, bis der erste tödliche Delta-Vorfall inszeniert und die Lockdowns europaweit um sich greifen mit radikaler Härte.

An dem Tag wird die Delta-Propaganda mit vollem Potenzial entfaltet. Die Vorbereitungen laufen momentan auf Hochtouren. Die psychologischen Trigger wurden gesetzt, indem immer mehr Übungsfahrten mit Feuerwehrwagen, Krankenwagen  und Polizeiwagen durchgeführt werden. Das Szenario wird akustisch untermalt und bald eingeleitet. Großstädte werden abgeriegelt, isoliert und in Sektoren aufgeteilt, wo man ohne Berechtigung und Impfung die Stadt nicht verlassen darf. Das wird die Menschen zusätzlich unter Druck setzen, sich impfen zu lassen. Die Maßnahmen werden in Berlin, München und anderen Großstädten am größten spürbar sein. Reisen wird ohne Impfung nie wieder möglich sein.

Im Verlauf der Delta-Entwicklung wird es nur wenigen Supermärkten erlaubt sein, überhaupt geöffnet zu haben. Diese werden auch nur mit Termin und Impfung zu betreten sein. Es wird überwiegend Abgepacktes verkauft, also Industrienahrung. Obst und  Gemüse, was nicht in eine Folie verpackt ist, wird illegal und muss entsorgt werden. Damit soll das Immunsystem der Gesichtslosen weiter geschwächt werden, indem wir ihnen Zugang zu gesunden Lebensmitteln verhindern und unterbinden. Die Maßnahmen werden ein noch nie erreichtes  Unterdrückungspotential und Angst erreichen, wo sich die Mehrheiten unterwerfen werden.  

Ist das Video nun ein Fake? Jein.

Es gehört zur Abbruchstrategie für Hartleibige. Jeder muss sehen können, was er wählt.

Habt ihr euch schon mal so gefühlt? Zu versuchen, Menschen zu helfen, zu verstehen, was gerade vor sich geht, ist so, als würde man in ein brennendes Gebäude zurückgehen, um jemanden herauszuziehen. Nur, dass sie dir immer wieder ins Gesicht schlagen und Beweise dafür verlangen, dass das Gebäude brennt. Selbst nachdem sie zugeben, dass sie die Flammen sehen können.
t.me/fufmedia

Ein Gedanke zu “Letzter Raustreiber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s