Die Gesichtslosen

David Snowden, nicht zu verwechseln  mit Edward Snowden, veröffentlichte ein brisantes Video, in dem ein Insider den komplexen Plan unserer geplanten Vernichtung offenlegt. Ich veröffentliche hier den Text in zwei Teilen, weil noch immer ein beträchtlicher Teil unseres Volkes nicht begreifen will, in welcher tödliehen  Zwickmühle sie sich befinden.

Snowden beschreibt Details dieser Zwickmühle und egal, welche  Befreiungsmöglichkeiten von Seiten des Alphahauses uns auch gegeben sind, befreien aus dieser Zwickmühle muss sich jeder ganz alleine. Denn der eigene freie Wille eines jeden Menschen ist oberstes Gebot.

Niemand kann euch frei freimachen, außer ein jeder sich selbst, das heißt ein jeder aus seinen Konditionierungen aussteigen. Das kann kein anderer für ihn  tun. Er sieht den sich stets weiter entfaltenden Vernichtungsplan offen vor sich, er erkennt die Zwickmühle.
Und wie entkommt man einer Zwickmühle? Man kann ihr nicht entkommen. Außer man steht auf, fegt die Figuren vom Brett und geht aus dem Spiel.
Wer nicht mal das fertigkriegt und nicht mehr Lebenswillen hat, der möge sich nicht beklagen, wenn er auf unbestimmte Zeit weiter in schwerer Versklavung fremdgelebt wird.

https://vk.com/video324657078_456241770?list=8d9152bf23d748830c

Eine Nachricht an die Menschheit

Einleitung

Hallo Freunde, Bekannte und Menschen auf dieser Welt!

Die Eliten dieser Welt haben einen Plan geschmiedet, der so grausam und fürchterlich ist, dass er von den meisten Menschen schlicht als wirr, krank oder unglaubwürdig betitelt werden könnte.
Es ist leider keine Verschwörungstheorie, es ist kein Märchen und auch keine erfundene Geschichte. Es sind Fakten, die mir durch mehrere unabhängige Menschen zugetragen  wurden, die involviert und ein Teil dieses verbrecherischen und kranken Systems sind.

Wenn euch das Leben irgendetwas bedeutet wenn euch eure Kinder und Familien etwas bedeuten, solltet ihr zuhören und euch diesen Beitrag bis zum Ende anhören. Eines kann ich euch versprechen: Es wird nicht spaßig. Es ist bitterer Ernst.


Politiker, Polizisten, Soldaten, Gesundheitsämter, Ordnungsämter und andere Staatsbedienstete, die sich an diesen Verbrechen beteiligen, tragen die volle Mitschuld an diesen Verbrechen, das in mehreren Etappen stattfinden wird.

Der Durchführungsplan dieses besagten Verbrechens variiert und wird an das Zeitgeschehen und die gesellschaftlichen Entwicklungen aller Länder angepasst.
Somit können, die Zeiten, bis bestimmte Ereignisse Inkrafttreten sollen, variieren und von Land zu Land schwanken. Die Planung der Eliten und deren Kernsubstanz wird jedoch bleiben und wird mit aller Gewalt –  Gefangenschaft. Erpressung, Zwang, Hunger  und Tod durch die hiesigen Regierungen dieser Welt durchgesetzt.
Die Führer und Eigentümer dieser Welt haben sich im Ausschluss der Öffentlichkeit für dieses Verbrechen als ´Weltkriegsersatz´ entschieden, wo es demnach keine großartigen Fluchtmöglichkeiten gibt, weil jedes Land früher oder später mitziehen wird und es auch muss.

Sollte ein Land die Zusammenarbeit verweigern, wird es sanktioniert und schlimmstenfalls militärisch angegriffen, um die Maßnahmen zu erzwingen. Auch wenn der Plan stets von den Mitarbeitern in den Regierungen und Schattenregierungen angepasst wird, bleibt er im Kern so, wie ich es vortragen werde.
Die Verbrechen der Menschheitsgeschichte werden erneut wiederholt, um uns erneut die Gesichter derer zu zeigen, die bereits in der Vergangenheit für Millionen tote Menschen verantwortlich waren.
Es hat sich leider nichts geändert. Die Menschen haben demnach, wie es scheint, nichts  dazugelernt aus der Geschichte und werden sich dem nächsten Gemetzel der Menschheitsgeschichte naiv hingeben, wenn wir das nicht verhindern.

Der Durchführungsplan wird wie folgt, ablaufen, wobei ich mich vorerst auf Deutschland fokussieren möchte. Andere Länder werden nach exakt dem gleichen Schema vorgehen und gegebenenfalls in der Umsetzung etwas variieren, angepasst an die Region, Kultur und mediale Konditionierung eines Landes.
Der Inhalt wird mit meinen Worten wiedergegeben, um jede Spur zu den Quellen zu verwischen. Beachtet bitte dennoch, dass Panikmache und Angst ein Teil ihres Spiels sind, um ihre Ziele zu erreichen. Auch dieser Beitrag ist reißerisch und angsteinflößend und könnte den einen oder andere auf der Gefühlsebene abheben lassen. Lasst euch dennoch davon nicht zu sehr runterziehen und betrachtet diese Information in erster Linie als eine Warnung vor etwas, was mit eurer Hilfe verhindert werden kann. Es geht los:

Kapitel 1  Die Gesichtslosen

Um den Menschen  flächendeckend ein Medikament zu verabreichen, bedarf es Angst und Panik, damit die Menschen es fordern und freiwillig einnehmen. Ohne sichtbar Panik- und Angstszenarien könnte so ein Vorhaben wie dieses nicht  langfristig umgesetzt werden.  PR-Agenturen, Verhaltensforscher, Psychologen und Psychiater, so wie viele andere Experten ihres Fachs sind in die Planung involviert.

Um dem Projekt ein Gesicht zu geben, haben wir den Menschen ihre Gesichter genommen. Wir nennen sie ´die Gesichtslosen´.
Die Grundidee wurde aus der japanischen Kultur abgeleitet, wo es gesellschaftlich ein absolutes No-Go ist, sein Gesicht zu verlieren.  Zudem  hat die Maske dazu beigetragen, dass das Angstszenario dauerhaft aufrechterhalten wurde, um weitere Ziele zu erreichen. Als die Menschen die Masken aufgesetzt haben, hat sich in dem Moment die Projektplanung der Psychologen und Verhaltensforscher mehrfach bestätigt. Sie folgten dem Herdentrieb und haben alles mitgemacht, was ihnen medial aufgetragen wurde.

ist vollzogen

Demnach stand es für uns fest, dass unser Vorhaben erfolgreich sein wird und wir in der Lage sind, die Ressource Mensch nach Belieben zu steuern, ohne die Infrastrukturen in einem Weltkrieg zerstören zu müssen.
Vorab wurde in den USA alles simuliert und erprobt und international mit ihren Länderchefs abgesprochen. Demnach gab es genug Expertisen, wie mit Menschen unter extremen Bedingungen umzugehen ist.

Natürlich würde so eine extreme Gangart wie vor einigen Jahren wie in den USA, wo das Militär in Häuser eingedrungen ist, um Menschen in Quarantänelager zu sperren, ein Chaos ausbrechen.

Deswegen hat man sich für die milde, sukzessive Umsetzung  entschieden.

Die erforderlichen Aushängeschilder, um die Mehrheiten medial zu lenken, wie Christian Drosten, Lothar Wieler, aber auch Politiker wie Jens Spahn und Karl Lauterbach – waren unsere Topkandidaten, weil sei erpressbar sind,

und nur aus diesem Grund wurden sie involviert, wo unter anderem die finanziellen Hebel die Entscheidungen  massiv beschleunigt haben. Pädophile Vorlieben und andere illegale Aktivitäten sind immer sehr praktisch, wenn es darum geht, jemanden um einen Gefallen zu bitten.
Es gibt für viele wichtige Politiker, besser gesagt Schauspieler diese Hebel der Erpressung. Sonst würde man ihnen ein Amt in Schlüsselpositionen, nie anvertrauen.

Was nicht steuerbar ist, ist nicht zulässig.

Es wird bei uns nichts dem Zufall überlassen. In allen Schlüsselpositionen sitzen Personen, die steuerbar sind. Sie haben sich ihren Rang oder Position nicht mit Fleiß erarbeitet, sondern mit Fehltritten, die ausführlich dokumentiert wurden, die wir uns jederzeit zunutze machen können.
Nach dem gleichen Schema steuern wir übrigens auch die Mehrheiten, jeder hat seinen Preis, Familie, Kinder oder der Arbeitsplatz, und aus Angst diese zu verlieren, werden sei alles tun, was wir von ihnen verlangen.
Wir sind fest davon überzeugt, dass alle unsere Ziele erreicht werden.

Ich werde jetzt nicht mehr ´Menschen´ sagen, sondern ´Gesichtslose´, um den Begriff ´Mensch´ zu vermeiden. Weil es für mich keine Menschen sind. 
Ich bin es vielleicht auch nicht, weil ich ein Teil dieses Spiels bin, doch Menschen, echte intelligente  Menschen würden ihre eigenen Kinder nicht mehrere Stunden mit Masken im Schulunterricht foltern lassen. Selbst als wir verlangt haben, dass die Klassenräume gelüftet werden, haben wir nie damit gerechnet, dass Lehrer, denen wir unser Kinder anvertrauen, diese mehrere Stunden am Tag frieren lassen werden bei offenen Fenstern oder irgendwelche Stäbchen in die Nase rammen lassen, bis sie teilweise bluten.

Die Eltern dieser Kinder haben das einfach so hingenommen und sie ins Messer laufen lassen.

Ich dachte immer, das wir die Bestien sind, aber es sind die Menschen selbst, die weder vor sich selbst noch vor ihren eigenen Kindern und Familien Respekt haben. Auch wenn ich mich nicht freisprechen möchte von der Schuld, doch wer ist denn hier der Täter?

Satan stiftet an, was Mensch tut oder unterlässt, Freie Entscheidung?


Derjenige, der ein Verbrechen anordnet, quasi darüber spricht, oder derjenige, der es verübt? Wir konnten seit 2020 sehen, wie Milliarden Menschen weltweit Verbrechen an sich selbst, ihren Kindern und an ihren Mitmensch begingen. Sie hätten alle Nein sagen können. Sie hätten sich alle den Maßnahmen verweigern können.- Also wer hat das Verbrechen aktiv umgesetzt?.
Waren wir Politiker das? Die den Kindern selbst die Masken aufgesetzt oder Menschen eingesperrt haben?
Nein, es waren die Menschen selbst.
Sie haben versagt als Menschen und haben sich lieber darauf fokussiert, sich gegenseitig zu hassen und zu bekämpfen, anstatt zusammenzuhalten und sich für ihre Freiheit einzusetzen.
Mehr Selbsthass geht beim besten Willen nicht mehr. Wo ich mich selbst frage, ob diese Gesichtslosen, die das mitgemacht haben, eine Bereicherung für uns sind oder eher das Gegenteil und der ganzen Menschheit schaden.

Ich denke allmählich, dass unser Vorhaben doch einen Sinn hat.  Menschen und ihre kranken Fratzen, die Gewalttäter, die Sadisten, die Mörder, die Soziopathen, die Psychopathen, alle wurden sie durch uns sichtbar. Wir können sie jetzt alle sehen und wahrnehmen, wie feindliche Soldaten, die mit einer neongelben Weste m Wald unterwegs sind. Unsere Feinde wurden lokalisiert und enttarnt und laufen jetzt vor unserer Nase herum.

Kapitel 2  Das Virus

Die Schattenregierungen planen nicht in Jahren oder Monaten. Keiner wacht eines Tages auf und sagt; Wir werden die Menschheit mit einem Virus reduzieren. Noch perfider wird jedoch der Gedanke, dass wir sogar gezielt Geld dafür ausgeben, dass unsere Vorhaben in den Informationsfluss gebracht werden. ‚
Wir zeigen unsere zukünftigen Verbrechen in den Schulen, Filmen, Dokumentationen, Studien, aber auch in Fachzeitschriften, um die Gesichtslosen mit der Angst davor in eine bestimme Richtung zu lenken. Behauptungen, Theorien, Thesen und nicht selten Lügen werden wie Zeitbomben in das Lehrmaterial eingebaut, ohne dass es jemand hinterfragt.
Der zukünftige Virologe oder Arzt, der unsere Lehrbücher auswendig gelernt hat, wird seien Job mit voller Leidenschaft ausüben, ohne etwas zu hinterfragen. Selbst wenn er merkt, dass daran etwas nicht stimmt.

Wie viel verdienen Ärzte mit der Corona-Impfung? Mit einer Spritze 28 Euro – am Wochenende und Feiertagen sogar 36 Euro

Wie der „Business Insider“ berichtet, zahlt der Staat pro Corona-Impfung 28 Euro an Praxen. Am Wochenende sowie an Feiertagen werden sogar 36 Euro gezahlt. Schnell wird deutlich, dass für jeden impfenden Mediziner im Monat schnell mal mehrere tausend Euro zusätzlich zum regulären Verdienst zusammenkommen können.


Weil der monetäre Lohn des Schweigens viel größer ist als der Lohn der Wahrheit.
Selbst Staatsbedienstete wie Polizisten können bedenkenlos als Waffe eingesetzt werden. Und dabei ist es absolut egal, ob berechtigt oder nicht. Der Polizist oder Soldat wird nicht kritisieren, vielleicht ein wenig, doch sein Gehalt wird ihn weiter motivieren, die grausamsten Verbrechen an seinen Mitmenschen zu begehen, die wir anordnen oder ins Gesetz oder die Ausbildung einfließen lassen.


Menschen  sind wie Autos, die von der Regierung gefahren werden.

Komplizierte Mechanik, viele Zahnräder und Elektronik, die nach bestimmten Vorgaben und Gesetzen arbeiten und bei Fehlverhalten des Fahrers als Blechschaden. Anstatt die Fahrer auszutauschen und den Lenker selbst zu übernehmen, erleidet die Menschheit ständig die Kollision in der Menschheitsgeschichte, weil sie von uns seit der Geburt zu Autos gemacht werden. Wo wir vorgeben, wohin sei fahren und ob sie gegen einen Baum fahren – und wann. Und wenn wir der Meinung sind, dass die Zeit gekommen ist, das Millionen oder Milliarden Autos weltweit in eine Schlucht abbiegen müssen, wird keiner von etwas hinterfragen. Sie werden bis zur letzte Minute perfekt funktionieren, wie sie von uns konditioniert wurden und sich darüber keine Gedanken machen, was mit ihnen geschieht.

Menschen sind Kollateral

Unsere größte Währung ist nicht das Geld, sondern die Angst.

Einen Politiker könntest du nicht so einfach mit Geld bestechen, etwas zu sagen oder zu tun, wovon er nicht überzeugt ist.
Doch mit dem Hebel der Angst, der Angst vor dem Tod, vor dem Verlust der Existenz, des Ansehens, der Frau oder Familie können die meisten zu Mittätern gemacht werden.
Die Phobien können beliebig kombiniert werden. Momentan wird die Angst vor dem Virus zusammen mit der Angst vor dem Terror kombiniert. So schaffen wir Vertrauen. Beide sind unsichtbar, aber können jederzeit zuschlagen. Der Gesichtslose wurde seit der Geburt mehrfach damit konfrontiert, dass unsichtbare Viren existieren, die tödlich und gefährlich sind und Milliarden Investments.

Später in Schulen, Studien, Medien und Illustrierten glaubt  jeder daran. Warum auch nicht? Schöne 3D-Grafiken, Zeichnungen und Computeranimationen werden selten bis nie hinterfragt. Und wenn sie in Schulbüchern abgedruckt wurden, ist das wie ein Zertifikat. Bis jedoch das mutierte Supervirus das Licht erblickt, werden wir den Terror gelegentlich zuziehen, um den Effekt der Angst und Dauerpanik zu verstärken.

Gerade vor den Wahlen ist es besonders wichtig zu zeigen, dass wir für die Bürger da sind. 

Die Terroristen werden ebenso mit Angst, also primär Erpressung zu Attentätern gemacht.

Das Leben des Neugeborenen, die Frau, Geld oder Religion als fortgesetzte Gründe sind vollkommen ausreichend.
Und wenn der Terror dazu beiträgt, dass das Vertrauen in die Autorität des Staates steigt, dann ist dieses Mittel recht. Ausgaben für Überwachung, Spionage und Krieg können ebenso mit Angst problemlos legitimiert werden. Jede Stimme zählt und gibt uns die Macht, mit den Gesichtslosen alles tun zu können, was wir uns nur vorstellen.
Gefangen in ihren Wohnzellen machen sich die wenigsten von ihnen Gedanken über den Sinn des Lebens. Sie betäuben sich mit Drogen und Konsum jeder Art, um die kommenden Tage, Wochen, Monate und Jahre zu überbrücken, bis sie krank oder tot unter der Erde liegen.

Es sind die perfekten Sklaven. Unser System funktioniert und wird auch  weitere Generationen fortbestehen.

Der Glaube, dass sich die Menschen verändern, ist reine Utopie. Um das zu erkennen, muss man einfach nur auf die Straße gehen. Der Machterhalt wird über das Bildungssystem und die Medien zusammen gehalten, und das unangreifbar! Ich für mich habe das System durchschaut und mache mir primär nichts daraus, wie die Welt funktioniert und viele andere machen das genauso. Es gibt Sklaven und Herrscher. Ich gehöre lieber zu denen, die in der Loge sitzen, wenn der angstgeprägte Pöbel sich bald die Giftspritze gegen lässt und darauf noch stolz ist.

Solange das Vertrauen und der Glaube an Viren bestehen bleibt, werden zukünftige Angstinjektionen kein Problem darstellen. Und mit einer kleinen Prise Terror werden uns die Gesichtslosen aus der Hand fressen.

Heute befinden wir uns vor einem gigantischen Vorhaben, das durch unsere PR-Agenturen vorbereitet wird.

Ein Supermutant, eine noch nie dagewesene Variante, die zwischen dem Terror und  Fußballereignissen das Tageslicht erblickt.
Wenn die letzten Urlauber zurückgekehrt sind, wenn das letzte Bundesland in Deutschland die Ferienzeit beendet hat, wird die neue Pandemiewelle medienwirksam eingeleitet. Das Ausmaß wird alles bisher Erlebte in den Schatten stellen…

Kapitel 3  Die Mutation

Jeder Genozid der Geschichte basierte auf einer blinden, gehorsamen und naiven Bürgerschicht, gewürzt mit einer Prise Angst und Verachtung gegen das Land, was eliminiert oder ausgeraubt werden sollte. 
Die Kriegspropaganda war immer das Fundament eines erfolgreichen Krieges, wo der Fokus darin lag, dem Feind im Vorfeld zu dämonisieren, damit der Pöbel mitzieht und einen Krieg befürwortet. Bis heute ist diese Strategie der Dämonisierung erhalten geblieben und leistet gute Dienste in der Durchsetzung von Kriegshandlung aller Art. In Kriegen der Geschichte wurden Kinder und Frauen verstümmelt und qualvoll getötet, weil ein Feindbild in den Köpfen der Menschen skizziert wurde.


Der heutige Feind ist der Masken-, Distanz- und PCR-Testverweigerer,

der gern vom Schutzmann in Uniform bestialisch niedergeprügelt wird, weil er frei atmen möchte oder der Meinung ist, mit seinen Freunden und Bekannten  ungetestet im Garten zu grillen.

Wir haben gesichtslose Uniformierte auf unschuldige Menschen gehetzt, die für ihre Freiheit und Unabhängigkeit auf die Straße gingen und haben sie mit aller Brutalität verprügeln lassen.
Die Bereitschaft der gesichtslosen Polizei, maßlose Gewalt gegen wehrlose Menschen anzuwenden, hat uns gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, weitere Schritte einzuleiten. Aus dem Verhalten der Polizei haben wir entnommen, dass die Menschen wie in Milgrams Experiment nachgewiesen, selbst Stand heute bereit sind, bei einem Vökermord mitzuwirken.

Viele in den Logen haben nicht geglaubt, dass dies erneut in der Menschheitsgeschichte möglích sein wird, dass Menschen so skrupellos und bestialisch sind und selbst Frauen und Kinder angreifen und bekämpfen, wenn wir es fordern.

Das mutierte Virus, also die neue Delta-Drohkulisse wird stets bis Herbst und Winter ausgebaut, wobei die ersten Maßnahmen sofort nach den Februarferien in Kraft treten werden
Die Verursacher der neuen Welle stehen schon fest. Es waren primär die Reisenden, die das Virus mutieren ließen und natürlich die Masken- und Distanzverweigere, die es weitergereicht haben. Eine wunderbare Grundlage, die für jeden plausibel, verständlich und nachvollziehbar ist.

Kinder werden instrumentiert

Mit der vierten Welle werden wir uns nicht nur das Recht rausnehmen, die Wohnungen und Häuser aller Menschen zu betreten, was wir ja schon per Gesetz können, sondern diese mit Gewalt und Bußgeldern optimieren, damit sich uns jeder unterwirft. Der Supermutant wird uns dazu  legitimieren, in die tiefsten Bereiche des Lebens aller Menschen einzugreifen und sie zu steuern.

Alle Regeln, die Stand heute mit der Maskenpflicht in Verbindung stehen, werden in den kommenden Wochen und Monaten auf die Impfung umgeschichtet und zwar radikal.

Wir werden jetzt im Herbst anfangen, verstärkt die Impfungen mit Giftstoff zu verimpfen.

Der optimale Zeitpunkt ist natürlich der Herbst und Winter, wo das Immunsystem bereit geschwächt ist und mit jeder weiteren Chemikalie den Menschen problemlos lahmlegen kann.
Die Teil-Placebo-Impfungs-Phase war notwendig, um das Vertrauen aufzubauen, damit es sich rumspricht, dass der Impfstoff sicher ist, bevor wir  in die exekutive Phase übergehen.

Die letzten Monate wurde eine harmlose Chemikalie verabreicht, die paar leichte Symptome verursachte wie Kopfschmerzen, den Schmerz in dem Arm, aber auch Hitzewallungen. So ganz ohne Symptome wäre die Sache nie so glaubwürdig und war fest eingeplant.
Die einzigen, die das echte Gift erhielten, waren größtenteils die Alten und Behinderten, die man in der neuen Welt nach dem Great RESET nicht braucht.
Ja, ich weiß, das erinnert an längst vergangene Zeiten, aber so ist es leider. Die Altenheime haben demente Menschen weggeimpft, der Provision wegen und die Behinderten, die unter Betreuung stehen ebenso.    Das Geld hat Kreaturen sichtbar gemacht, die für Geld selbst Kinder mit PCR-Testfoltern und traktieren – und das ist erst der Anfang, bis die Lotterie beginnt und

ausgelost wird, wer leben darf und wer nicht.

Wir Politiker, aber auch viele andere Strukturen und Verwaltungen, jedenfalls die, die man noch braucht und die der richtigen Seite dienen, bekommen natürlich eine Impfung ohne Wirkstoff.

Eines steht fest, die Menschen, die sich größtenteils an den Maßnahmen beteiligt haben, werden nicht überleben. Es mag zwar jetzt merkwürdig klingen, weil alle der Meinung sind, das wir kaltblütig Menschen umbringen wollen, aber das stimmt nicht so ganz. Es sollen nur Menschen übrig bleiben, die einen Wert darstellen für die Neue Welt danach.
Die Schattenregierungen wollen die perfekte Menschheit gestalten und dazu ist es notwendig, dass der gesamte Ballast entsorgt wird. Ein großes Problem stellt gerade die Beseitigung der zukünftigen Leichen dar. Es wird überlegt, ob es sinnvoller ist, den B au von Krematorien und Leichenhallen zu fördern oder das Gift in Etappen zu verimpfen, damit die Krematorien mit der Verbrennung hinterherkommen. Es wird auf jeden Fall eine logistische Herausforderung, die wir technologisch lösen werden.

Die Impfung hingegen wird bald die neue Normalität,

wie ein ewiger Rausch nach der nächsten Spritzung, nur um bestimmte Privilegien behalten zu dürfen.
Wobei es bei jeder Impfung den 50 50 Joker gibt, ob man überlebt oder stirbt.‘

In den kommenden Jahren werden die wenigsten Menschen ein Gewerbe ohne Impfung betreiben dürfen.
Alle öffentlichen Verkehrsmittel, Veranstaltungs- und Versammlungsorte, wie Museen, Schwimmbäder, Konzerte, Diskotheken und so weiter werden nur für Geimpfte zugänglich sein, wie es bereits heute in diversen Ländern oder Großstädten praktiziert wird.


Selbst das Einkaufen im Supermarkt oder eine Zahnarztbehandlung wird nur den Geimpften vorbehalten sein, wobei es zeitweise möglich sein wird, einige Leistungen online zu bestellen, um sich dem zu entziehen, bis das Geld alle ist.  

Ein Auto zu führen, wird nur mit einem sauberen Gesundheitszeugnis möglich sein und auch nur mit Sondergenehmigung. Weil damit argumentiert wird, dass gerade die mobilen Menschen, die sich nicht ein Großteil ihrer Zeit in der Wohnung einsperren, ein erhöhtes Risiko darstellen, einen Virus zu verbreiten.


Veranstaltungen wie Weihnachtsfeiern und Zusammenkunft von Menschen zu Geburtstagen werden anmeldepflichtig sein und von den Ämtern stichpunktartig überprüft.
Bei Verstoßen wird es Haft oder Bußgelder geben. Bus- oder Bahnfahren wird ohne Impfung ebenfalls bald nicht mehr möglich sein.


Die Geschäfte werden dazu aufgefordert, ihre Läden so umzubauen oder anzupassen, dass eine Überprüfung des Impfstatus erfolgen muss, bevor ein Kunde den Laden betritt. Einige Supermärkte bauen bereits ihre Läden um. Die Überprüfugn wird größtenteils in der ersten Phase über Sicherheitsdienste erfolgen, bis die digitale Lösung in Form von Terminals bereitstehen, um die digitalen Impfdokumente einzulesen.


Wir werden Polizisten, Soldaten und Sicherheitsdienste auf den Straßen aufstocken. Um Kontrollen und neue Maßnahmen durchzusetzen, um die Angst und Impfbereitschaft weiter zu steigern. Es werden neue Befugnisse an die Ordnungsämter erteilt, die teils die Aufgaben der Polizei übernehmen und zusammen mit Gesundheitsämtern für die Verfolgung von Ungeimpften eingesetzt werden. Der Erhalt des Arbeitsplatzes wird zukünftig von der Impfung abhängig gemacht. Den Arbeitgebern wird es erleichtert, Ungeimpfte zu entlassen ohne großartige Gerichtsprozesse oder besondere Nachteile.

Arbeitgeber, die Ungeimpfte einstellen oder sie weiter beschäftigen, werden mit Bußgeldern bis zu einer Million Euro abgestraft, wobei die Summe natürlich variieren kann.
25.000 € pro Person ist momentan die Richtung für den Einzelhandel und eine Million für die Großkonzerne.

Wohnungen werden ebenso nur für Geimpfte vermietbar sein in der Zukunft.

Wir sind fest davon überzeugt, dass sich viele ihre Exitenz und  Zukunft nicht nehmen lassen und rechtzeitig umdenken und sich impfen lassen. Wie es bei der Maske der Fall war, wo diese selbst von den Verweigerern gelegentlich aufgesetzt wird, um    einzukaufen.
Jemand der schon mal eine Maske getragen hat oder sich testen ließ, wird sich höchstwahrscheinlich auch impfen lassen. Das wurde uns ebenso von den Verhaltensforschern bestätigt. Besonders das Thema Reisen wird viele  dazu motivieren, sich mit der Spritze anzufreunden, um ihre  Familien, Bekannten und Freunde wiederzusehen, die im Ausland leben. Wir kennen den gesellschaftlichen Druck und der wird diesmal nachhaltig vermittelt bis jeder geimpft wurde. Ja jeder.

Natürlich werden wir es so aussehen lassen, dass alles zivilisiert abläuft, doch

die Realität wird nie den Fernsehbildschirm erreichen.

Dafür wird gesorgt mit Zensur.
Dissidenten, die unsere neue Weltordnung nicht akzeptieren, werden in Lagern eingesperrt, wo ihnen nu Nachdruck die Impfung vermittelt wird. Falls jemand ein Bußgeld von 25.000 € erhält und es nicht bezahlen kann, darf er es gerne absitzen und wird mit der Impfung der Haft entlassen. Jemanden, den wir im Würgegriff unserer Verwaltung haben, wird nicht davonkommen.

In der ersten Etappe der Delta-Variante werden wir den Impfzwang vermeiden, schließlich muss keiner studieren, im Restaurant essen, sich ärztlich behandeln lassen, reisen und einkaufen. Jedem wird es freibleiben, alle Grundrechte  und Freiheiten mit der Impfung zurückzuerlangen. Wenn die Medienanstalten Gas gegeben haben und das Impfsterben eingesetzt hat und ein Teil der Menschen samt ihren Existenzen begraben wurde, wird die Verknappung und Rationierung der Lebensmittel in Angriff genommen, wo Geimpfte ebenso bevorzugt werden.

Es wird zwischen den Impfzyklen immer wieder Lockerungen und Ruhezeiten geben, wir können  nicht mehrere Millionen Menschen  auf einmal hinrichten lassen, das wäre logistisch momentan nicht möglich. Die Zielsetzung ist, bis 2030 ein Großteil der Veränderungen durchzusetzen, um mit dem Wiederaufbau zu beginnen, was nichts anderes bedeutet, dass die Menschen die kommenden Jahre dauerhaft und pausenlos in dieser Angst und Panik gefangen gehalten werden.

Und damit das so bleibt, wird Enteignung, staatlicher Zwang, Erpressung, Gewalt und Terror unser Leben dominieren.

Das was die Angst vor dem Virus nicht schafft, schafft der internationale Terror,  auch wenn es viel Bewegungen in Deutschland gibt, die gegen uns eifern, kann ich erfahrungsgemäß sagen, dass es Dummschwätzer und feige Sprücheklopfer sind.

Wie ein kleiner Hund, der laut bellt, aber bei kleinster Gefahr den Schwanz einzieht und sich in die Ecke verkriecht. Sie sind mutig, wenn es darum geht, sich gegenseitig fertig zu machen, ab er den Staat zu bekämpfen, lernt man nicht in der Schule und die Feigheit setzt dem Ganzen noch die Krone auf.

Amüsant fand ich die Szene in den Medien, wo die Polizisten angebettelt wurden: Schließt euch an! Wo ich mir dachte, die haben jetzt endgültig den Verstand verloren. Sie werden dafür bezahlt, euch zu verprügeln und ihr bettelt sie an, auf ihren Lohn zu verzichten? Das würden die wenigsten von ihnen tun und das, was noch möglich ist, die Gesichtslose in den kommenden Tagen, Wochen, Monaten und Jahren erleben – man sollte sich definitiv sehr gut anschnallen.

Kapitel 4 demnächst ….

Ist das Satire? Leider nein, die Grundlagen sind schon

und der Rest ist durchgeplant und in Arbeit:

4 Gedanken zu “Die Gesichtslosen

  1. Bei diesem Plan und Szenario gibt es nichts mehr was dem Menschen das Leben erfreut und für was er
    Dankbar lebt. Danach ist es Dunkel und kalt !
    Geben wir nicht auf und folgen unserem inneren Lichtstrahl der letztendlich dem Feind die Basis entzieht. Unsere Ziele sind von Erfolg getragen weil wir den Plan Gottes erfüllen werden und der Wahrheit dienen ! George

    Gefällt mir

    • Dann sind sie wohl in der falschen Zeit! Viel Spaß beim Schlittern, aber hier sind sie definitiv falsch!!!
      auf nimmer wieder sehen und gutes rutschen ins nirvana!!!
      mit verlaub: typen wie sie laufen mir täglich übern weg … geht nicht mehr!!!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s