Wandlungsprozess

Es ist alles vorbereitet, dass sich die Erdenmenschen wieder in ihre ursprünglichen Kräfte zurückbegeben. Avalon ist wieder auf der Erde angekommen, wobei ich unsere alte Mutter Erde jetzt auch lieber nach ihrem jetzigen Status ´Terra´ nenne und als Platte bezeichne, also unser Territorium.
Wir befinden uns gemäß Anut Pi inzwischen in Nähe der Zentralsonne und frequenzmäßig nicht mehr in der bisherigen niederen 3 / 4 D-Erd-Schwingung, sondern in sehr viel höherer Schwingung.  So haben wir zwar noch mit vielen Feinden (vor allem unserer eigenen Dummheit und Verblendung) zu tun, aber sollten doch den Blick eher auf unsere Zukunft richten, als endlos über das Vergangene und Geschehene zu jammern.

Wir müssen uns selber wieder aus dem geistig-seelischen Sumpf herausziehen, in den wir hineingeraten sind. Ja, wir sind tief gefallen, unsere ganze originäre geistige Struktur wurde zerstört, unsere DNA verändert, die Seelenkräfte (spirituelle Kraft) lahmgelegt und unsere Körper misshandelt und vergiftet.

Wir scheinen nur noch Karikaturen unserer selbst zu sein, weit entfernt von jeder Art Göttlichkeit.

Viele kommen sich vor, als hätte man sie komplett auseinandergeschraubt, ihnen Teile weggenommen und fremde Teile hinzugefügt –  und nun sollen sie sich selber wieder zusammensetzen. Aber wie?
Wir sind ratlos und warten auf etwas, was uns sagt, wo es langgeht.  Entweder ein Erlöser oder ein Tag X oder irgendein spektakuläres Ereignis, was uns rettet, was die Arbeit für uns tut.

Dabei sind wir selber die, auf die wir gewartet haben. Wir sind das selber …. ???

Das zu begreifen, ist nicht leicht. Inzwischen bekommen wir viele Hinweise über unsere Wahlmöglichkeiten, und es zeichnet sich ab, dass es gar nicht mehr per se darum geht, bloß ein gläubiger oder guter Mensch zu sein. Das ist nur eine der Denkfallen, die für uns aufgestellt wurden, uns zu prüfen, ob wir denn reif genug wären für einen Aufstieg. Das ist alles relativ.

Wir haben eher die Wahl, uns jetzt für eine göttliche, natürliche  – also uns selbst erhaltende, spirituelle Zukunft zu entscheiden –

oder für eine gegengöttliche, digitale und damit parasitäre Zukunft.

Wieviele solcher parasitären Gremlins sind schon in unserem Volk verborgen? Oder in unserer Regierung?


Unter Betracht dieser beiden Aspekte fallen uns die Entscheidungen leichter, die jetzt von uns allen abverlangt werden. Denn der Feind wedelt schon mit dem Impfpass und den großen Erleichterungen …. und leider sind schon viele darauf reingefallen. Wer da kein inneres Gespür mehr hat, keine innere Stimme, die warnt? Können Menschen schon so angefressen sein, dass sie keine Gefahr mehr wittern können?
Der Coronaterror und das Impfen sind solche eigentlich schwerwiegende Entscheidungen, die jeder für sich zu treffen hat. Mache ich den Schwachsinn mit? Oder wehre ich mich?

Gib dem Feind den kleinen Finger (immer treu und brav Masken aufsetzen) und er nimmt deine ganze Hand, mit dir selber dran.
Es sind dann immer nur kleine Schritte, bis zum fernen Endziel. Eine Harmlosigkeit auf die andere ….

Wenn unser Endziel die Heimkehr ist in unser göttliches Bewusstsein, in die LIEBE,
so ist das Endziel unserer Feinde die Digitalisierung, der digitalisierte Mensch, die Nutzbarkeit.

Und das ist schlimmer, viel schlimmer als der Tod unseres Körpers. Es ist ein etwas anderer Umformungsprozess, hin in den seelischen Tod. Die Abstände, die Tests, die Überwachung, alles sind unmerkliche, aber unumkehrbare und sehr hinterhältige Schritte auf dem Weg in unsere Zerstörung. Alles schön verpackt unter Gesundheit, scheinbare Freiheit und langes Leben. Also des Gegenteil dessen, was es beinhaltet. Was für ein Wahnsinn! Und so viele machen mit.

Es ist ein alter Verkäufertrick: Bringe den Kunden ins automatische Ja-Sagen, immer wieder nur ein kleines Ja, dann hast du ihn bald im Sack und dann …. ist er verloren. Dann hast du ihn dir gekauft.

Wir werden immer massiver mit Fremdstoffen (auch durch die Tests) bestückt, die uns dann eine Selbstbefreiung nicht mehr möglich machen. Denn wir haben ja unseren Willen, unsere Bejahung, denen übergeben, die nur ´das Beste´ für uns wollen und wir fundamentieren unseren eigenen Niedergang mit unserem Gehorsam diesen Feinden gegenüber. Sie planen eine neue Sklaverei für uns, eine Gesundheitsdiktatur, in der sie die Menschen absolut kontrollieren werden. Dafür wollen sie doch die Menschen digitalisieren, damit sie Zugriffe haben auf unsere Lebenskraft. Weil sie die dringend brauchen.

Ich wusste bis voriges Jahr nicht, welche Ausmaße die Digitalisierung lebender Wesen eigentlich angenommen hat und was sie bewirkt.  Davon erfuhr ich erst durch Eurasia Couple, denn es war ein bestgehütetes Geheimnis, weil wir von diesen digitalen Wesen seit ewig langer Zeit gesteuert werden. Es ist faktisch eine entseelte, parasitär gewordene  Entwicklung, die sich alles automatisch einverleibt, was ihr nicht beizeiten ein deutliches NEIN  entgegensetzt.

Und dieses Nein bringt die Masse nicht zustande. Das kann nur jeder einzelne tun. Das heißt gegen den Strom zu schwimmen, auch innerhalb der Familien, und wer will das schon?

Dass die RNA-Impfungen unwiederbringlich in die Genetik eingreifen und in die Gesundheits-Gefangenschaft führen müssen, wurde bewiesen, aber ob die Sache noch wie vorgesehen funktioniert, steht auf einem anderen Blatt. Denn inzwischen ´entwischen´ wir diesen Dunkelmächten zunehmend durch unsere Schwingungserhöhung und bewegen uns in Bereiche, in denen uns kein derartiges genveränderndes Gift mehr etwas anhaben kann.  Die Kaiserin sagte, wer jetzt noch meint, an der Impfung sterben zu müssen, der stirbt eigentlich nur noch an seiner eigenen Angst. Trotzdem, der Wille, diesen Lebensfeinden kein Nein entgegenzusetzen, wirkt ja weiter.
Manche brauchen eben eine sehr harte Schule, um endlich die Verantwortung für das eigene Leben zu begreifen und nie mehr aus der Hand zu geben. Deswegen wurden wir ja so dermaßen auf Anpassung und Gehorsam getrimmt. Hier wird manch sonniger Naivling noch bitter auf die Nase fallen und sich einige Ehrenrunden einhandeln,  bevor er wach wird. Es ist ja nicht nur die Giftspritze, die sich einer einverleibt, es ist vor allem seine eigene Haltung, seine Dummheit, die ihn umbringt. Ersteres kann Avalon unschädlich machen, aber die menschliche Dummheit nicht.

Ein sehr gutes Video von Robin Kaiser erklärt uns, wie es sich verhält mit unserer Zukunft mit dem Lichtkörper, den wir uns selber wieder zurückerobern müssen. Dieses Video beantwortet tatsächlich viele Fragen, die wir uns noch nicht mal selber stellen konnten, weil wir so ´geistig dumpf und blind´ geworden sind. Dieses Video ist eine gute Grundlage sich ganz unaufgeregt mit unserer eigenen ´Wiederherstellung´ und Gesundung zu befassen.

Damit komme ich nochmal zurück zu Deutschland. 

Wie sagte Professor Toel? In diesem verhängnisvollen Treffen der 200 Spitzenintellektuellen unserer Feindstaaten, damals in England im Bletchley Park 1943-46,  also über 3 Jahre hinweg – wurde beschlossen, die deutsche Sprache um 2000 Wörter zu kürzen. Man stelle sich diesen Riesenaufwand vor. ein satanischer Angriff auf den deutschen Geist, ein massives spirituelles Unterfangen, ein Ritual, den deutschen Geist für immer von der Bildfläche verschwinden zu lassen. Das ist gelungen.

In einem anderen Video sprach Toel von 1000 gelöschten Wörtern.
Robin Kaiser erklärt, wie Programmierung funktioniert, in erster Linie durch unsere Sprache. Was für unsere Selbstprogrammierung, unsere eigene Transformation, die Wiederherstellung unseres Lichtkörpers ungeheuer wichtig ist. Und – für die Gesamtheit der Deutschen!
Unser durchschnittlicher deutscher Alltagswortschatz liegt bei 12.000 – 16.000 Wörtern. Wenn ich jetzt von diesem gebräuchlichen Wortschatz 1000 – 2000 wegnehme und durch fremdsprachige, niedrig schwingende Wörter ersetze, was bleibt dann an wirksamer Programmierung übrig?   

Wir müssen uns also nicht wundern, dass wir sind, wie wir sind: unfähig gemacht, uns selbst auszudrücken, geschweige denn uns souverän zu steuern. Wie denn, mit einer stark zerstörten und fremdmanipulierten Programmiersprache?

Deswegen sage ich: Ich will meine Sprache zurück, den gesamten Sprachschatz meiner  Ahnen, und zwar komplett. Es ist das Erbe von unseren Urahnen, es ist unser eigentliches Ahnenerbe, wie auch unser deutsches Land und unsere wahre Geschichte  –  und es gehört uns Deutschen und sonst NIEMAND.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s