Hakenkreuz-Abgründe

Mir wurde ein Video zugespielt, das es in sich hat. Es ist sehr brisant und wird nicht lange zugänglich bleiben.
Meine Bemerkungen dazu. Hier wird deutlich, wie Begriffe verdreht werden, auf niederträchtige Weise umgedreht. So dass am Ende keiner mehr weiß, was etwas  bedeutet und was man vor sich hat.

Zwei Beispiele: Die Weißhüte sind bei uns weitgehend bekannt als Weißhelme, der Begriff ist leicht zu verwechseln, und die Weißhelme werden gerne auf Kriegsschauplätzen medial eingesetzt um falsche Signale zu setzen. So  traten die Weißhelme (der NATO?) auf, um Stimmung gegen den syrischen ´Diktator´ Assad zu machen, der angeblich die eigene Bevölkerung bombardiert hätte. Und was stellte sich heraus? Es war nur Fake, gespielte Szenen, meist Propaganda gegen Assad. Doch die Weißhelme bleiben als Feinde, als Verräter und Betrüger in den Köpfen der Europäer hängen.

Edle Retter oder bezahlte Unterwanderer?

Oder das Hakenkreuz. Hier dreht bei einer gewöhnlichen Hakenkreuzschmiererei der Staatschutz durch, welche Hohlbirne das immer auch angebracht hat. Da steht die Firmenregierung sofort Kopf im Kampf gegen rechts.

Und wie ist das in Amerika?

Da gibt es den Begriff der Weißhüte und die haben ganz andere Dinge geleistet, die stehen nämlich im Kampf um die Befreiung der Menschheit von ihren Peinigern an vorderster Stelle. Die machen wichtige und gefährliche Arbeit, den Sumpf trockenzulegen. Von deren Aktivitäten erfahren wir hier so gut wie gar nichts.

Und das Hakenkreuz? Hier ist es verbotenes Symbol und in den USA versammeln sich die Deepstate- Eliten unter dem Hakenkreuz.

Der Gruselairport von Denver


Und das Hakenkreuz ist ausgerechnet das Symbol, unter dem sich die Eliten im Herzen der USA verkriechen wollen, wenn es denen zu gefährlich wird.  Also bilden wir mal eine lockere Kausalkette in unserem Oberstübchen: Eliten, tiefer Staat, im Schlepptau die BRD-Firma, Denver, Hakenkreuz, Nazis, Verbrechen, NWO, Untergrund, 3. Weltkrieg, FEMA.Camps usw, Weltmacht, Übermenschen …..

Ein Kongomerat von hakenkreuzbegeisterten Geisteskranken hat in den 90er Jahren offenbar den DIA-Flughafen errichtet, den Denver International Airport.  Die Landebahnen in HAKENKREUZFORM. Und drinnen und rundrum viele deutsche Spezifika, man schaue nur die Bilder an.

Zu der Kausalkette, bei der einem schon speiübel wird, kommt nun ein weiterer Begriff hinzu:  

DEUTSCHLAND

Als wäre dieser ganze Dreck, der dort läuft, zuguterletzt noch ein deutsches Werk.

Denn Deutschland wird automatisch mit dem Hakenkreuz in Verbindung gesetzt, und mit dem Hitlerfaschismus. So läuft Gehirnwäsche.

Nein, das Hakenkreuz ist kein explizit urdeutsches Symbol – es kommt aus Asien, und man findet es in aller Welt, es steht für Glück, man nennt es auch Swastika oder Sonnenrad. In Deutschland ist es verboten, aber wirklich geschändet wurde es erst in Denver/Colorado, weil es dort für die NWO steht. Und die ist nicht deutsch! 

Und was sich da unter dem Flughafen befindet, ist erst recht nicht deutsch!

Es ist weitgehend extraterrestrisch!

Hier ist der Link zum Video. Ich veröffentliche hier den vollständigen Text in deutsch

THE UNDERGROUND WAR, HAPPEN NOW !!!

Die bösen Leute werden nicht ohne einen Kampf in die Nacht gehen.

Was ihr nun sehen werdet, wurde bisher geheim gehalten auf Kosten vieler Leben guter Männer. Ihr werdet die Geheimnisse der Regierungen sehen. Darum ladet das Video runter und verteilt es, damit es nicht gestoppt werden kann.
Sie haben im Geheimen sich auf etwas Großes vorbereitet. Seht euch diese Türen an, welche mehrere Meilen unterhalb der Oberfläche sind. Dann bekommt man eine Idee,  worauf sie sich vorbereiten. Sie haben eine Art fortgeschrittene Transporttechnologie, die diese Dumbs verbindet und schneller als MACH1 ist. Sie statten diese Basen massiv mit Essen und Vorräten aus. Ich möchte euch wissen lassen, wenn ihr zusätzliche Informationen wünscht, ich gebe euch allen die Erlaubnis, mich über meine G-mail-Adresse zu kontaktieren:  colosensei64@gmail.com

Etwas über mich: Ich bin über 20 Jahre NAVI-U-Boot-Veteran. Ich hatte eine hohe Sicherheitsstufe und nahm am 22. August 1990 die rote Pille.

Also knapp 30 Jahre Nachforschungen, 30 Stunden die Woche. Für mich ist das seitdem mein tägliches Dasein. Manchmal kann ich nachts nicht schlafen ob der unerfreulichen Dinge, die man mir gezeigt hat. Das was für mich normal ist, ist für die meisten weit draußen. Die Techologien, die da draußen sind, sind so weit entwickelt und soviel weiter als wir uns zu glauben trauen.

Lass uns nun über das militärische Dumbs-System sprechen und den unterirdischen Krieg, ein verlängerter spiritueller Krieg um das Überleben des Planeten Erde und der Menschheit. Denn wir haben nicht gegen Menschen aus Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern gegen die Fürsten und Gewalten, gegen die Beherrscher dieser finsteren Welt, gegen die bösen Geister des himmlischen Bereichs. Es gibt vier Phasen in  diesem verlängerten spirituellen Krieg zwischen Gut und Böse oder den Kräften der Dunkelheit, die gegen den Plan des einen lebenden Schöpfers und denen, die sich dem einen lebenden Schöpfer zu dienen verpflichtet haben.
Es gibt vier Phasen, die abgechlossen werden müssen, um diesen Krieg gegen die Kräfte der Dunkelheit, die  vor Jahrhunderten zur Erde nieder kamen und die Menschen angegriffen haben, zu gewinnen.

Entferne sämtliche dunklen Kräfte aus dem Weltall, um die Erde herum und halte diese Überlegenheit dauerhaft.

Entferne diese dunklen Kräfte von dem Lüften der Erde und halte diese Überlegenheit dauerhaft.

Entferne diese dunklen Kräfte von der Oberfläche der Erde und halte diese Überlegenheit dauerhaft.

Entferne diese dunklen Kräfte von unterhalb der Oberfläche aus allen Tunneln, Labyrinthen, Höhlen und DUMBS und halt diese Überlegenheit dauerhaft.

Phase 1 und 2 sind großteils von den weißhütigen Patrioten und der Allianz abgeschlossen.
Phase 3 macht starke Fortschritte bei der Q-Allianz und hat nur noch wenig übrig gelassen, hauptsächlich China, Iran und Israel.
Innerhalb dieser Länder sind die Führungskräfte nun Patrioten, und legen den Sumpf trocken und die Reinigung von den satanischen Leuten in höheren Etagen geht weiter und innerhalb der Regierungen der Länder.
in den USA hat das Trockenlegen des Sumpfes große Fortschritte gemacht und nach der Wahl 2020 werden große Veränderungen eintreten, angefangen mit Massenverhaftungen, Militärtribunalen und Exekutionen für die, die des Verrats schuldig befunden wurden.
Phase 4 hat nun begonnen. Der massive unterirdischen Krieg mit einem Abruf sämtlicher Zweige des US-Militärs /10.000 Mililtärs in Oppositiobn it 29 Palms, link:  (im Video aufgeführt), wobei Spezialeinheiten die Speerspitze bilden indem sie Waffen benutzen, von dem nur sehr wenige wissen und auch nur geträumt haben – und durch die immensen dämonischen Kräfte der Illuminati und deren weitläufiges Netz von untereinandr verbundenen DUMBS Underground Military Bases), die ebenfalls mit Highways verbunden sind und einem Magnetschwebezug, der mit über 17.000 Meilen pro Stunde schnell ist und der alle Einrichtungen und Dumbs überall auf der Welt verbindet.

Anders als alle übrigen – ein massives Kriegsspiel des Marine Corps findet bei  29 Palms statt. Das ist eine gemeinsame Übung mit dem Marine Corps, der Navi-Seal, der Rangers und der Nationalgarde. Eine massive Operation, die nötig war, um an die Dumbs bei China Lake zu kommen, die sich unter Los Angeles ausdehnen. .. Von der U-Boot-Basis (Baycourtbay) bis nach China-Lakes. Wie wir gleich noch sehen werden, ist der Großteil der Basis hinüber, ein paar Reinigungen laufen noch. Wir sind fast damit durch. Daher kommen all die Feuer, z. B. an der Oaklandbay-Bridge. Auf der Seite der Brücke waren in San Francisco Feuer und bei der Porto Rang waren auch Feuer, weil sie diese Anlagen mit Feuer reinigen mussten. Wenn einige von denen sterben, kann das sehr ansteckend sein und wir sind fast damit durch. Der Großteil Kaliforniens ist sauber. Die Hochgeschwindigkeitszüge sind lahmgelegt und einige Dumbs sind abgeschnitten. Die erste Karte zeigt die Dumbs überall in der Welt, die nahe an der Oberfläche sind, d.h. bis maximal 80 km tief. Diese Karte zeigt die Verbindung der großen Dumbs untereinander z.b. der Halbinsel in Michigan. Eine Person sagte mir, dass diese Dumbs weit unter den Lake Ontario gehen. Die Tunnel die zum Lake Situria ? gehen, dort wo viele Kinder wegkommen, kann man dort sehen und dort wird gerade aufgeräumt.  Die Tunnelsysteme die nach Kanada reingehen, dort wo die größten satanischen Anhäufungen sind, man kann die Verbindungen zu  Dolce ? sehen und die anderen riesigen Basen in New Mexico, Areal 51 in Nevada und man sieht die alten Verbindungen zu China-Lake, was nun aufgenommen wurde… die Verbindungen, die nach San Francisco und weiter nach Washington und Kanada laufen, werden gerade schwer bearbeitet.

DUMBS unterirdische Städte überall

Diese Karte zeigt die mittlerem Dumbs, die älteren Dumbs. Ich habe aus meinen Informationen herausgefunden, wieviel Wasser es bräuchte, um diese ganzen Dumbs zu fluten. Meiner Ansicht nach könnte es den Meeresspiegel drastisch senken, so dass eine neue Eiszeit bevorstünde, da man die Tiefenströmung unterbrechen würde, wie den Golfstrom odr den Euratiostrom (?). Wenn man diese Ströme unterbricht, dann könnte es ganze Ökosysteme über den Haufen werfen. Darum  müssen wir es im Nahkampf machen.
Sie benutzen einige neue Waffen, wie bei der Basis in  … Dort haben sie ein Loch in eine Lavaröhre gesprengt und dadurch wurde der   Somethy dazu benutz, die Basen darunter zu fluten. Das sind nun die Basen die extrem unten und sehr, sehr alt sind. Als die ersten satanischen Wesen hierherkamen, errichteten sie diese Basen unterhalb von Sibirien und der Antarktis. Un hier passiert der dämonische Kram, die wirklich bösen Dinge. Hier steht auf dem Boden der Krater Wicca.Kral, der steht für s-schwarze Magie, Satanismus, satanische Magie, Rituale und Invokation. All das is dunkel und böse. Die Schlacht dort ist ziemlich schockierend, aber die Verbindung unterhalb der Meere sind zu. Diese sind gesprengt und geflutet worden, da mit habe sie keine (magileff)-Verbondugn v on Kontinent zu  Kontoinent mehr. Das sind die letzten Aufenthaltsorte der Nephilims, der Blutlinie Kains. Zeichen dieses Kampfes können gesehen werden, z. B. durch die Feuer aus den Gullydeckeln und Bunkereingängen.
Man sieht hier ein Feuer unter dem Eingang und dahinter sieht man den Rauch aus den Gullydeckeln kommen. Ganz schön abgefahren, noch nie gesehen. Da geht viel unter der Oberfläche ab, hier noch mehr Rauch aus einem anderen Gully,
In Alaska wurde de Brooks Range so wie die beiden Basen Delta Kreuzung  & Fr. Reeley gesäubert. Die beiden liegen zusammen. In Arizona wurde Fort Huachuca  … diese Basis wurde von Mind-Control, Information, Genetik und als Gefangenenlager für ausgebüchste ET´s. und solche Leute benutzt. Luke Air Force Base und Dates Pass Base ist nun untr der Kontrolle der Weißhüte Die Gila.Bergregion ….
Dann ist dann noch die Grand Wash Cliff-Western edge, die immer noch den Dunklen gehört. Aber sie sind abgeschnitten und man kann die Bass nur über den Highway 93 und über Behelfsstraßen erreichen.
Green Valley und die Hualapei-Berge sind unter der Kontrolle der Weißhüte.- diese liegt 35 Meilen südöstlich von Kingsman in der Nähe von Las Vegas. Von nun an werde ich all aufzählen, die unter der Kontrolle der Weißhüte sind  . Rincon Mtn.  Mt. Lemmon, Page, welche unter dem Hoover Damm unter dem Wasserreservoir einherläuft, Santa Catarina,. die Basis in Arizona, ein Auffanglager unterhalb des Indianerreservats, und der Wjkieup Komplex, der gerade rst gefunden wurde und dort aufräumte, man machte das gleich mit.


Yucca Mountains, direkt neben der I 40 Richtung . Man sieht 4 dicke Stromkabel direkt in die Bergwand gehen. Das ist das Bild vom Eingang. Nun haben wir in Arkinson eine Basis im Cherokee-Reservat, in Palmblatt bei den Koordinaten, die stehen  immer noch unter dunkler Kontrolle. Hier in Kalifornien sehen wir  nun die Basis, von der wir den Artikel angesehen haben 29 Palms  – von dort aus übernahmen sie das massive Tunnelnetz unter Kalifornien und dies steht nun unter der Kontrolle der Weißhüte. Aber es war als eine Now-Fly_Zone gekennzeichnet.  China Lake wurde neutralisiert und mit Atombomben in dem Tunnel zerstört. Die erste und dritte Explosion war ein Erdb eben der Stärke 6.1 – die zweite eine von 7,1. Für die, die sich nicht mit Erdbeben auskennen, der erste Schock ist immer der Stärkste, die nachfolgenden sind schwächer. Daran sieht man, dass dies kein natürliches Erdbeben war. ‚Es war auffällig, aber das war mit Absicht. Diese Basis  wurde nun komplett zerstört. Dies war eine Ultrabasis, bei der sie mit Atombomben Platz schufen und hunderte Etagen mit Stahl einbauten, wo Kinder in Käfigen gehalten wurden Ein große Gruppe von Spezialeinheiten, die da reinging, rettete die 35.927 Kinder aus dieser Basis. Das war eine der größten MK-Ultra-Basen der Erde.

Dank Gott für das Militär! –  wie Trump und Q sagen – das sind eine Menge Kinder, die dort durch die Hölle gingen. Sie sind in Käfigen, ständig Sirenen, immer Licht, Elektroschocks und Misshandlungen, damit sie zu MK- Ultra-Sklavenrobotern werden.

Und in Darwin, südöstlich von Darwin-City, dort ist eine  Dumbs – Deep Springs ist nun unter der Kontrolle der Weißhüte. Dann haben wir Fort Irvin, was ein Auffanglager war.
Wenn Hillary gewonnen hätte, dann hätte sie alle Leute in diese Lager getrieben. Diese sind unter der Kontrolle der Weißhüte  – Edwards Air Force Base. Die Dunkllen kontrolleirten noch George Air Force Base, die Weißhüte kontrollieren Helendale. Das war die  Lock Head Underground Basis, für Technologie, für geheime Projekte.
Los Angeles ist nun auch unter der Kontrolle dr Weißhüte Richtung  Edwards Air Force Base am Highway 14.

Dies war für die Technologieforschung für die Illuminati. Die Tehachapi Mtns.  – sie soll 42 Stockwerke tief sein und dort wurde viel Forschung für Hightech und Elektronik sowie für Raumfahrt gemacht. Mt. Shasta, dort wird ständig etwas gesehen – eine massive Basis für fortgeschrittene Raumfahrttechnologie, genetische Experimente, Weltraum- und Strahlenwaffen. Die Basis, von der man weiß, dass sie am tiefsten geht und wirklich  womöglich um 800 Meilen.

Ken RIver Base, ein ausgehöhlter Berg direkt neben einem Wasserkraftwerk, Napa Valley Basis, deren Tunnel sich mit den Weinbergen nördlich von Napa verbinden. Dort wurden weiße Sklaven gehalten für Mind-Control. Diese steht nun auch unter Kontrolle der Weißhüte. Direkte Satelliten-Kommunikationsanbindung, Laserkommunikation, eine der Basen für die Fortführung dr Illuminatiregierung, 87 Äcker groß.

Im Norden die Luftwaffenbasis ist auch unter der Kontrolle der Weißhüte,  ebenso Quincy… In der Nähe von Palmdale ist eine Basis, die wird Uano genannt und gehört McDonnell-Douglas. Man kann sie am besten von Süden aus sehen. Dort ging es hauptsächlich um Hightech Luftfahrtindustrie. Die Presidio A eine FEMA Anlage für Region 9. dIe ist nun ausgebrannt.  Wir haben vorher die Aufnahme der Brände im Video gesehen.

Die San Bernadino-Basis ist nun unter dr Kontrolle der Weißhüte und verläuft unter dem ganzen St. Bernadinotal entlang. Sie wurde mit Atombomben zerstört, die zwei Erbbeben in der Stärke 4,5 und 3,2 auslösten.
In Santa Barbara County gibt es eine Basis, die unte einem Diadomit-Ader liegt, einem Gestein, das fast so hart wie Diamant ist. Da wird es noch ein wenig dauern, bis wir da reinkommen. Die bleibt noch unter der Kontrolle des Deep states, die Basis in Santa Rose ebenfalls. Diese Basis wird von der FEMA kontrolliert. Was dort geschah, ist noch geheim, aber die Basis ist eine sehr gute Kommunikations Anlage mit einem Antennenfeld, aber das kann man für vieles nutzen. Die Basis unter den Bergen der Sierra Nevada ist eine sehr tiefe Basis. Die Tehapachi Ranch in der Nähe des Canyons ist 1995 fertig gestellt worden. Die Basis wird die ´Unheilige 6´ Basis genannt. Der Trona-Komplex wird ovon den Weißhüten kontrolliert und liegt direkt unter der Argusspitze. Diese wurde in den sechziger Jahren gebaut und wurde mit China Lake neutralisiert.

Ich glaube, die nächste, Benicia, die ein Teil des Basenkomplexes war, die Basis auf der Catalinainsel sind noch unter dunkler Kontrolle. Dann Chocolate Mountains und Death Valley, ebens Lancasterkomplex –Flugzeugdesign, Antigrav-Entwicklung, Testfahrzeuge und Tests    42 Stockwerke tief.
Die Lawrencebasis, eine internationale Basis zur Forschung am menschlichen Genom Nr. 19, mit Lasereinrichtungen,  Frisch für 1,2 Milliarden Dollar gebaut.  Chromosom 19 ist wichtig für´s Klonen. Da Klone nicht ganz identisch aussehen und nicht die gleichen Fähigkeiten haben.
Der Komplex Morena Valley und Mt. Lassen sind nun unter der Kontrolle der Weißhüte. Der Needle- und der Palmdalekomplex, wo an Flugzeugdesign und Antigrav geforscht wurde, wird noch gesäubert und ausgebrannt. Diese sind noch nicht ganz unter der Kontrolle der Weißhüte. Die Tehachapi Einrichtung –Northrop  42 Stockwerke tief. Die Ukiah- Einrichtung und  Kokoweef Peak, eine alte Minenstadt, unter der sie eine Basis bauten, sind nun auch unter weißer Kontrolle einschließlich Colorado und die Alamosa-Basis. Dort sieht man viele schwarze Helikopter der Spezialeinheit, die ist komplett gesäubert. Die Book Cliffs Basis ist noch unter dunkler Hand. Boulder wurde gesäubert. Das war eine Art Hauptquartier für die EMC, eine Art von elektromagnetischer Mindcontrol, um das Denken zu beeinflussen und um MK-Ultra.Sklaven zu kontrollieren, Die soll sehr wichtig werden, wenn wie genug mit den Nanopartikeln in der Luft und dem Wasser sowie mit Impfungen gesättigt worden wären. Aber auch durch die Smartphones. Ebenso wurde Genetik sowie Geologie und Minen arbeiten in den Tunneln betrieben.
Das folgende ist nun unter der Kontrolle der Weißhüte, der Teil eines riesigen Komplexes. Colorado Springs bis zu den NORAD und FEMA Basen, hundert Leute arbeiten dort. Das sind mindestens 4,5 kubische Meilen an Platz dort und 45 Gebäude. Dieser Komplex verfolgt tausende Satelliten Raketen, U-Boote und vieles andere. NORAD kontrolliert auch die Monarch-Ultrasklaven und dort wruden die Endzeitprogramme wie ALEX, JAHUS und ALEXUS stationiert.  Diese Leute sind nun in Heilung, sie bekommen die Implantate rausgenommen, da viele gar nich wissen, dass sie Teil des Programmes sind. Die NORAD-Einrichtungen fassen 1278 Meilen unterirdische Straßen. Diese sind  nun auch gesäubert. Sie werden mehr darüber erfahren , wenn der Durham-Report raus ist. Aber man wird den Notstand ausrufen müssen für diese Bots, die nicht einmal wissen, dass sie welche sind. Dann ist da anoch Fort Collins, was noch in Arbeit ist. Dies ist unter der Universität von Fort Collins.

Dann Denver und der DIA   . der internationale Airport besteht aus 5 Einrichtungen  – und zwar noch bevor sie die Ranways (?) in Hakenkreuzform gemacht haben. Die ersten beiden haben 70 Stockwerke – der Komplex geht 8 Städte tief, eine über der andren und die tiefste hat einen Radius von 22 Meilen. Dort gibt es Einrichtungen für Konzentrationslager, um die Leute im Falle eines Atomkrieges trennen zu können. Eine massive Basis .. Ich war dort und hörte Leuten zu, wie sie darüber erzählten und mir eine Tour anboten. Wenn man aufpasst, dann kann man sehen, wie das untereinander verbunden ist.  Man kann es an den Zügen sehen, die das gleiche Ziel haben und in andere Richtung fahren. Wenn man sich dann beim …umsieht, dann sieht man den Stacheldraht, der nach innen zeigt. Er hält Leute drinnen, nicht Leute davon ab reinzukommen. Man sieht auch Abluftrohre aus dem Boden kommen und Laste, die in eine Richtung reinfahren und andersrum wieder rauskommen. Zwei Labore wurden durch Wissenschaftler zerstört, die einen ´Toten-Mann-Mechanismus´ gefunden haben 2012. Für die Leute, die da leben, gab es ein Erdbeben in der Stärke 4,7. Der Pena Boulevard war in gutem Zustand, aber trotzdem rissen sie ihn auf und machten ihn neu, genauso wie er vorher war – aber dort führt eine  MADLEV  Zugstrecke nach Washington DC und sie wollten den Zugang dazu haben.

Beide Wissenschaftler gaben ihr Leben dafür, dass die ganze Region nicht vernichtet wurde. Man sieht überall Stacheldraht, röhren aus dem Boden und Betonbarrieren. Falls ihr dort mal hinfliegt, dann könnt ihr die Eingänge sehen. Die Basen sind viel größer als die Stadt auf der Oberfläche. Als man dachte, dass ein Meteor die Erde treffen würde, flog Obama nach Denver und ging in den Untergrund. Es ist eine der Basen für die Erhaltung der Regierung des Deep States. Es gibt einen Atomreaktor in der Nähe und einen unterirdischen, um den Strom uzu liefern. Sämtiche MAGLEV Zugstrecken kommen und gehen nach Denver. Es gibt massive Anlagen für MK-Ultra und DELTA-ORION- Endzeitprogrammierung. Dort lagert für 150 Jahre Essen und sie haben einen unterirdischen See dort mit Pflanzen und Tieren, der sich über viele Meilen erstreckt. Es soll, ein 7-Sterne Restore sein. Dies wird mit zwei Fusionsreaktoren mit Energie versorgt und soll Teil des Tesla-Erdenergiesystems sein. Diese Basis geht 88,3 Meilen tief und besteht aus 8 Städten übereinander. Man kann einen Zugang direkt unter dem ersten Ranway sehen. Wenn man sich DIA ansieht, dann kann man sehen, dass die Ranways in Hakenkreuzform sind und in DIA sind eine Menge dämonischer Darstellungen, alles voller Gagold ? und auf dem Weg zu den Ranways ist eine Darstellung von Anubis und eine Plakette, die besagt, dass dies der NWO Flughafen ist. Die Grandmesabasis und die Monrosebasis (?) sind komplett gereinigt – unterhalb der alten Minenschächte, die ziemlich weitläufig ist.
Die DELTA-Einrichtung, die Falcon  Air Force Base und die Gore Ranch, die westlich von Denver ist, dort ist die Bücherei und die Datenzentrale der NWO. Die San Juan Valley erstreckt sich das ganze Tal entlang. Der Eingang ist hinter einer Krokodilfarm und einem Büffel- Weideland versteckt. In Telluride ist eine Basis nahe der Schistrecken, wenn man zu nahe kommt, wird man von den Brettern geholt.

Worden Valley ist eine weitere Basis der Weißhüte. In Conneticut gibt es eine weitere Einrichtung, aber ich weiß nicht.genau wo.
In Florida gibt es eine Basis, die während des Hurrikans Dorian von einem Zielteam gestürmt wurde. In Gerorgia gibt es unter Atlanta einen Komplex von drei Basen, weil das regionale Center dort ist.
Die NWO schweigt sich darüber aus, aber es gibt drei Basen dort, wo von einem der Dobbins Lufthafen verbunden ist. Dann haben wir die Thomasville-Basis, eine weitere FEMA-Basis, ein Lager für Leute die in Suchen und Zerstören-Mission trainierten, bekannt für zivile Attentäter.
Dies ist die Nr. 1-Anlage, um diese Leute zu trainieren. Hier wären die Drähte zusammengelaufen, nachdem die NEWS eingeschlagen wären und der Dritte Weltkrieg angefangen hätte. Sie planen dies 2, 3 Monate nach Hillarys Wahlsieg. Man hätte vor Nordkorea ein U-Boot, eine Rakete abfeuern lassen und hätte Russland dann beschuldigt. Damit wäre der Nuklearkrieg angefangen. Hier wären die UN-Sicherheitskräfte und die UN Task Force zuhause gewesen. Ein Schüler von mir und ich sind da  reingegangen und haben Bilder gemacht, das ist absolut real.

Kanada wollte ihren eigenen Truppen haben, das zieht sich bis nach Kanada rein. Die CIA kann Leute auf rote und blaue Listen schreiben. Kurz bevor Hillary kandidierte, bekam man auf seinen Briefkasten einen Punkt. Ein roter Punkt bedeutet, dass du einfach m it andren zusammengetrieben und getötet wirst. Ein blauer Punkt bedeutet, dass man Handelsware als Sklave ist.

Die Karten und Bilder bitte im Video selbst anschauen.

Ja, ganz Amerika ist durchlöchert wie ein Schweizer Käse und bei uns wird das nicht anders sein.

Ich frage mich jetzt: In den USA räumen die Weißhüte auf. Aber wer sind sie? Hat nicht die geheimnissvolle Dritte Macht seit Jahrzehnten für spektakuläre Aktionen gesorgt? Überall auf der Erde? Früher fand man da mal kleine Berichte darüber, die findet man schon lange nicht mehr. . Trotzdem passiert viel. Und die GWA gibt es auch noch. Oder sind die eins? Mögen aus der Absetzbewegung nach 1945 viel Verrat und eigene Vorteilsnahme entstanden sein, aber es gab und gibt mit Sicherheit noch sehr viele Deutsche unter ihnen, die ihr Vaterland und ihr deutsches Wesen nicht verloren und verleugnet haben und die bereit sind bis zum Sieg zu kämpfen. Die ihr hohes Ziel nie aus den Augen verloren haben, Deutschland und die Menschheit zu befreien. Und ich bin mir sicher, die sind längst schon ´kosmisch´ unterwegs.

Vereint gegen den gemeinsamen Feind!

Es gibt sie offensichtlich, diese Dritte Macht. Sie sind überall und sie umfasst Männer und Frauen vieler Nationen.Es ist verheerend, dass die Feinde der Völker immer alle Posten besetzen. Sie besetzen immer die Freund- wie auch die Feindposition, sie lügen und täuschen, was das Zeug hält, und da kommen dann solche Absurditäten heraus, wie ein ´deutsches´ Hakenkreuz auf dem NWO-Flughafen Denver – und schon sind die Bilder in den Köpfen geprägt: der böse Deutsche. Wollen sich dann die BRD-Größen unters Hakenkreuz flüchten, tief hinein in die Erde? Das wird nicht gelingen.

….
Sie hängen über alles ein passendes Fähnchen zur Täuschung und drunter verbirgt sich immer die alte, seelen- und heimatlose Clique, die räuberische ET-Bande mit ihren irdischen Vasallen, die wir schon lange kennen und der es jetzt endgültig an den Kragen geht!

Mit dieser Frau an seiner Seite schafft er alles!
deutsch kommt nicht mehr vor in deren neuer Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s