fast schon coronatot …

Ich werde hier keine Krankengeschichte erzählen, das langweilt nur.

Ich möchte über den medizinischen Betrieb in dieser Coronazeit erzählen aus eigener Erfahrung. Ich musste notwendigerweise das Coronaszenario über mehrere Wochen in einer mittelsächsischen Klinik erleben und beobachten und was soll ich sagen: Wer sich da nicht in Sarkasmus oder schwarzen Humor flüchtet, ist selber schuld. Wir Patienten hatten nichts auszustehen (außer dem Besuchsverbot), aber was dem medizinischen Personal an zusätzlichen Belastungen auferlegt wurde, das war schon grenzwertig. Trotzdem wurden die Patienten kompetent, zuverlässig und freundlich behandelt, das erfüllt mich mit Hochachtung und Dank.

Wie war ich eigentlich dahingekommen? Zuerst durch einen Unfall, der später zu Komplikationen führte. Ausgelöst wurden diese durch das Coronaspektakel, durch welches alle sicheren, bewährten Strukturen und heilenden Abläufe schwer behindert oder ganz außer Kraft gesetzt wurden. Zwangsläufig muss es dann zu schweren Verwerfungen kommen und das wie eine Kettenreaktion.

Ich hätte also eine Coronatote sein können, aber nicht verstorben an Corona, sondern wegen der Maßnahmen, die ab Mitte März hier Einzug hielten und zu denen alle rigoros gezwungen wurden. Die Ärzte mussten sich ja möglichst die Patienten (vor allem die kranken) vom Halse halten, denn wäre ein  ´Coronafall´ bei denen aufgetreten, hätte Sie ihre Praxis lange dichtmachen können. Wem liegen dann nicht die Nerven blank?

Dabei gibt es gar kein Corona. Anut Pi hat es bewiesen.

Mit Corona wurden Verstand und Überlebenswille in Ketten gelegt …

Corona wirkte wie ein Stein, den man in ein Getriebe schmeißt. Es knirscht und kracht gewaltig und die Folgeschäden sind bald unübersehbar und in höchsten Maße unverhältnismäßig.

Ich wusste von Anfang an durch die Videos von Siegfried Dangeleit, dass Corona eigentlich nur ein militärisch-strategisches Konzept  war und habe bereits in einigen Artikeln darauf hingewiesen. Er sagt: Sie haben ein NICHTS genommen mit einem Virus namens Namen Corona aufgepeppt und dann eine Pandemie rundrum gebaut. Diese Pandemie wurde – aus höheren Ebenen und zentral in Windeseile in allen Staaten dieser Erde als äußerst rigides Steuerungselement übernommen und durchgesetzt.

Die sogenannte Corona-Pandemie war ein militärisches Szenario, mit den sich zuerst China der eingesickerten feindlichen NATO-Kräfte entledigen konnte. Das hat auch wunderbar geklappt, die ´Weltführer´ sahen jedoch Gefahr in Verzug für die eigenen Pläne der Unterwanderung und es war schon erstaunlich, dass ruckzuck über 20.000 Deutsche allein aus Wuhan ausgeflogen wurden. Das funktionierte wunderbar, denn denen hätte es an den Kragen gehen können. Sollten das alles nur harmlose Touristen gewesen sein? Wer das glaubt ….?

China hat in den vergangenen Jahrzehnten bemerkenswerte Erfolge bei der Bekämpfung von gesundheitlicher Ungleichheit und Armut erzielt. Seine innerstaatlichen Reformen, sein zunehmendes globales Engagement und die neu entstehenden Innovationskapazitäten stärken nur Chinas Potenzial als Katalysator für die Entwicklung weltweit. Seit der Eröffnung unseres China-Büros im Jahr 2007 haben wir uns darauf konzentriert, dieses Potenzial so zu erschließen, dass es China und dem Rest der Welt zugute kommt. Im Hinblick auf dieses Ziel unterstützen wir China weiterhin bei der Bewältigung nationaler Herausforderungen, nutzen Chinas wachsende Innovationskapazität, um hochwertige, erschwingliche Gesundheitsprodukte für Bedürftige zu liefern, und helfen China dabei, ein stärkerer Partner für globale Gesundheit und Entwicklung zu werden.

Als Direktor des China-Büros hoffe ich, dass Sie die Arbeit, die wir leisten, erforschen und sich uns anschließen werden, um sicherzustellen, dass jeder in China und die Welt die Chance hat, ein gesundes, produktives Leben zu führen. Yinuo Li
Direktorin des China-Büros

Zitat Bill Gates: Erfolg ist ein lausiger Lehrer. Es verführt kluge Menschen dazu, zu denken, dass sie nicht verlieren können.

Die meisten Menschen in China haben von Bill Gates gehört. Sie kennen ihn als Technologieführer und Mitbegründer von Microsoft. Aber weniger Menschen sind sich der Stiftung bewusst, die er und seine Frau Melinda im Jahr 2000 gegründet haben, um Armut zu reduzieren und die Gesundheit weltweit zu verbessern. Unsere Vision für China ist ehrgeizig. Während wir weiterhin die Entwicklung in China in Bereichen wie Armutsbekämpfung, HIV, Tuberkulose, Tabakbekämpfung und philanthropische Entwicklung unterstützen, setzen wir uns auch dafür ein, China als stärkeren Entwicklungspartner für den Rest der Welt zu unterstützen. Durch die Nutzung chinesischer Ressourcen, Innovationen und Fachkenntnisse wollen wir Chinas bemerkenswerten Erfolg bei der Bekämpfung von gesundheitlicher Ungleichheit und Armut in einigen der ärmsten Regionen der Welt nachahmen. Chinas interne Reformen, zunehmendes globales Engagement und neu entstehende Innovationsfähigkeit stärken unser Vertrauen…

Gates und Soros – Philantropen, die die Welt braucht? Außer China, Russland und — Deutschland! Wir brauchen die nicht.

Es stimmt – Bill Gates, Erfolg ist ein lausiger Lehrer, denn du wirt jetzt verlieren! Du wirst jetzt gejagt …

Hat es das schon gegeben, dass NATO-Infiltratoren in ein Feindland gehen, um dort gute Werke zu tun? China schmiss also die Aggressoren mit dieser Corona-Strategie raus und damit wäre es gut gewesen. Es kam aber anders. Die Geldmächte witterten Morgenluft. Nun hatte sich urplötzlich die ganze NATO auf Corona gesetzt und es kam zu diesem weltweiten kollektiven Wahnsinn. Anders kann ich es nicht nennen.

Es gab aber einen kleinen, feinen Unterschied. Während China und später Russland mit Corona ihre Feinde, die dort nichts zu suchen hatten, hinausschmissen oder eliminierten, wurde Corona in allen anderen Staaten gegen die eigenen Völker eingesetzt. Und das ist eine äußerst üble Sache, die man in Betracht ziehen muss:

Wem dient es?

Corona in Deutschland: Wem dient es? Dem eigenen Volk? Den Leistungsträgern, die in Kurzarbeit gehen müssen oder entlassen werden? Den Kindern? Den Familien? Den Alten und Kranken? Den vielen Gewerbetreibenden, die jetzt vor dem Nichts stehen?

Wir alle ausnahmslos sind nun verstrickt in diesem Szenario, ohne zu wissen, wie wir dem entkommen können. Die meisten Menschen haben sich eingenordet in den alltäglichen Wahnsinn und haben sich mehr oder weniger zähneknirschend angepasst. Es bleibt ihnen nichts übrig. Das beherrschende System hat sie gefesselt. Es gibt kein Entrinnen. Der Mundschutz ist das kleine äußere Zeichen der Unterwerfung unter eine Macht, die das angestellt hat, die wir nicht sehen und an die wir nicht wirklich rankommen. Uns werden nur immer die komischen Figuren aus Berlin  präsentiert und es wird uns ein bisschen Parlament vorgespielt. Keiner kann beweisen, was davon noch echt ist.

Es wird immer noch streng kontrolliert und auch geahndet. Es ist ein Selbstläufer geworden, ohne ´das Zeichen´ bist du vom Leben abgemeldet. Du kannst nicht mehr  einkaufen, keinen öffentlichen Verkehrsmittel benutzen, hast mit ´oben ohne´ keine Teilhabe mehr am öffentlichen Leben. Alle wissen, dass die paar üblen Hanseln in Berlin, die sich noch Regierung nennen,  Spahn, Merkel, Söder, Schäuble und Co. nur die Marionetten von denen sind, die wirklich  dahinterstecken.

Verräter am deutschen Volk in Aktion ...

Wäre es  nur in Deutschland, könnte man annehmen, na die in Berlin sind so irre, sich selbst umzubringen: Aber das ist zu kurz gegriffen. Denn dass die ganze Welt unisono dem Coronarausch verfällt, ist schon einzigartig  und das hat es so noch nie gegeben. Das Verbrecherische ist dabei, dass alle Menschen durch die zivilisatorischen Ordnungs- und Abhängigkeitsprozesse unter die Masken gezwungen werden. Ein Prozess der Selbsttötung ist damit in Gang gesetzt worden, als wären uns die Gehirne verplombt worden: Du hast ausgelebt. Bist nur noch funktionierender Gegenstand …

Gerade im Bereich der medizinischen Versorgung und der Pflegeeinrichtungen wird es ganz aberwitzig, weil die maskentragenden Ärzte, Schwestern und Pfleger sich unbarmherzig selbst aufopfern müssen, indem sie einfach ihre Arbeit tun, andere Menschen zu heilen und ihnen zu helfen. Können Menschen mit einigermaßen Empathie so etwas anstellen und handeln?  Nein. Was hier in ganz großen Stil inszeniert wurde, ist nicht menschlich oder terranisch.

Wenn die Masken harmlos wären, könnte man das Spektakel noch als blödsinniges Ärgernis betrachten, aber dem ist leider nicht so. Sie sind als Mittel gedacht für gesundheitliche Beeinträchtigungen und sie verursachen Langzeitschäden, über die aber nicht mehr gesprochen wird. Von deren Ausmaß und Umfang gibt es  wahrscheinlich auch noch keine Erfahrungen, denn so etwas hat es noch nie gegeben.  Bei Milliarden Menschen die Sauerstoffzufuhr zu drosseln und ihnen Kontaktsperren und Abstandsgebote aufzuhalsen, das hat schon was. Auf jeden Fall wird das morphogenetische Feld damit geschwächt, aber nur bei uns Deutschen. Die anderen Ethnien bei uns dürfen lustig weitermachen. Für die gibt es kein Corona. Von einer Fürsorgepflicht der Chefs gegenüber ihren Mitarbeitern redet keiner mehr. Das ist alles ausgehebelt.

Die Ärzte und Wissenschaftler, die warnten, wurden alle aus dem Verkehr gezogen oder mundtot gemacht.

Die Befehle (woher?) wurden durchgestellt bis nach unten und nun läuft der Wahnsinn wie geschmiert. Es ist dieses Undurchschaubare, was alle so kirre macht. Milliarden Menschen sind urplötzlich gezwungen, gegen ihre eigene Vernunft, gegen den eigenen Verstand und gegen jede Erfahrung und Erkenntnis völlig irrational zu handeln und sich von einer öminösen Macht beeinträchtigen und schwerst beschädigen zu lassen.

Sie fühlen ihre Ohnmacht und suchen trotzdem ihr normales Leben weiterzuführen in ihrem durcheinandergewirbelten Alltag. Alle müssen Einschränkungen hinnehmen und mancher Selbständige steht vor dem Ruin. Ob die vielen Firmen, die jetzt geschlossen haben, jemals wieder aufmachen, steht in den Sternen.

Corona ist nun als das Endszenario für die Menschheit gedacht – es ist bisher unvorstellbar gewesen, dass die gesamte Zivilisation von Terra in diesem wahnwitzigen Tempo von wenigen Wochen komplett heruntergefahren werden konnte. Genauso läuft das jetzt aber vor unser allen Augen ab.

Was sagt Siegfried Dangeleit, Anut Pi, der Deutsche Kaiser dazu?

Anfang Mai ließ er verlauten. Ende Mai ist das mit den unsinnigen und schädlichen Zwangsmaßnahmen vorbei.

Anut Pi spielt in der absoluten Oberliga. Auch mir, die ich mich seit langem mit Anut Pi beschäftige und mir alle seine Videos angeschaut habe, fällt es nicht immer leicht, da durchzusteigen. Trotzdem ist es die einzige Möglichkeit zur vollumfänglichen Information, mit welchen Kräften wir hier konfrontiert sind.

Im Krankenhaus musste ich miterleben, wie das Personal, bei den Ärzten angefangen bis zu den Schwestern und dem technischen Personal durch die unsinnigen ´Schutzmaßnahmen und Abstandsregeln´ schwer gestresst wird  Das kann keiner lange durchhalten, den ganzen Tag unter so einer Dunstverstärkungsglocke zu arbeiten. In den USA sterben schon die Kinder nachts in ihren Betten. Dann rätseln sie, warum wohl? Die kleinen Lungen machen das nicht ewig mit.

Können die nicht bis drei zählen? Auch hier beginnen die Schulen wieder zu öffnen, mit Maskenpflicht und Abstand. Und wieder machen alle mit. Keiner geht auf die Barrikaden. Es wird doch immer offensichtlicher, dass hier eine Ermordung im ganz großen Stil, durchgeführt werden soll.

Unsere Kinder – unsere Zukunft!

Mit den Deutschen fangen sie an, weil die genetisch gegen die Macht des Geldes gefeit sind, darum passen sie nicht ins Gefüge der Gelduniversen. Danach sind die Russen dran, unsere Brüder, dann der Rest der Weißen.  Mit dem ´bunten´ Rest können sie später leichter umspringen in hemmungsloser Sklaverei.

Unsere Feinde sind extraterrestrisch und sie sind im Begriff. uns abzuernten und die Menschheit zu vernichten. Aber wer will das wissen und wer nimmt das wahr?

Die Kämpfe um unser Überleben finden jetzt und hier statt. Viele werden sich fragen, was ist denn hier los? Sind die alle verrückt geworden? Warum folgen alle wie Schlafwandler den absurden Anordnungen von sehr niederträchtigen und bösartigen Wesen, von denen sie nicht wissen wollen, wer die sind? Selbst nicht um die Preis des eigenen Überlebens und das ihrer Kinder und Enkel?

Was wird mit den Verursachern des Corona-Szenarios geschehen? Wie ist ihrer Herr zu werden? Denn die wahren Drahtzieher kennt ja keiner, sie agieren extraterrestrisch.

Anut Pi hat darauf nur eine Antwort:

„Die werden alle komplett eliminiert.“

Nur Anut Pi, unser Deutscher Kaiser, hat auf Grund seiner sehr speziellen Konstitution die Macht dazu. Menschen hätten gegen die Kräfte, die hier unter allen Umständen ´Schlachtfest´ spielen wollen, gar keine Chance. Trotzdem sind wir  Menschen auf unsere Art wichtig und wertvoll, weil wir Verstärker und Potenzierer sind in bewusster Zusammenarbeit mit Anut Pi.

„ Die werden alle komplett eliminiert.“ Dann hoffen wir mal ….Das haben sie auch verdient, denn sind Menschenmörder und Völkermörder oder einfach nur seelenlose Geldwesen.

Ich hatte mir vorgenommen, mich nach meinen Krankenhausaufenthalt in dieser mittelsächsischen Klinik ganz entspannt bei den Ärzten, Schwestern und allen technischen Mitarbeitern zu bedanken, um ein wenig Abstand zu gewinnen. Ich möchte das hier auf alle Kliniken in Deutschland ausweiten, die unter diesen schweren und völlig absurden Bedingungen arbeiten müssen in dieser hochdramatischen Zeit. Für alle ein großes Dankeschön!

Dank an alle, die trotz aller Repressalien ihrem Berufsethos treu blieben!

Ein entspannter Beitrag wurde es aber leider nicht und hier ist gar nichts mehr lustigl Ich bekam im Gegenteil immer größere Wut auf die, die uns das hier eingebrockt haben. Und wohin kanalisiert sich diese Wut? Sie geht ins MG Feld der Deutschen ein, da gehört sie auch hin!

Ich bitte Sie alle: Informieren Sie sich weiter und schließen Sie sich dem Widerstand gegen unsere ET-Vernichter und ihre Vasallen an.

Auf diesen Kanälen finden sie täglich die neuesten Informationen über den Stand der Dinge:
Siegfried Dangeleit VK
Anut Pi Kanal Telegram

Es geht um unser aller Überleben und zwar

jetzt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s