Letzte Entscheidung

GWA- WEHRMACHTS-BEFEHLSAUSGABE Teil 3 24.04.2020

Weitere Protokollauszüge aus der Rede von Anut Pi

Im gestrigen Artikel ´Sie wollen unsere Kinder ´ informierte ich Sie über das og. Video des Deutschen Kaisers Anut Pi. Er erläutert uns  die laufenden konspirativen Maßnahmen zur ´Endlösung´ der Deutschen Frage, nämlich die Vernichtung der Deutschen.

Bitte teilen und verlinken Sie diese Tatsachen, so weit, wie Sie  können! Den letzten Abschnitt habe ich fast ungekürzt übernommen. Der Plan zu unserer Vernichtung ist wie aus einem Guss, alle `Züge auf dem Brett´ sind von Feinden besetzt und so muss unser Widerstand  gewaltig werden. Und schnell muss alles gehen, denn die Zeit läuft ab. Und wenn die Deutschen jetzt nicht erwachen, dann ist es das für uns gewesen.

Das ist doch Selbstmord. Jeden Tag, wenn Sie den Laden zulassen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass  Sie wieder auf die Füße kommen, geringer, die geht jetzt schon gegen Null. Die geht jetzt schon in den Negativbereich. Sie fangen wieder an mit einem Riesenschuldenberg. Gucken Sie die Amerikaner an – in einem Monat 20 Milionen Arbeitslose, das verkraftet keine Volkswirtschaft.  Selbst nicht eine, die so groß ist, wie die der Amerikaner. Und bei den Amerikanern haben Sie einen noch größeren sozialen Wasserkopf als hier bei uns in Deutschland.  Stellen Sie sich mal vor, wie viele Millionen Amerikaner leben unter dem Existenzminimum. Und die haben keine  Sozialversicherung. Haben Sie eine Vorstellung davon, was da jetzt los ist? Die Nationalgarden müssen in allen Nationalstaaten auf die Straße gebracht werden, weil ganz klar ist, dass die öffentliche Ordnung nicht mehr lange aufrecht erhalten werden kann. Wie die Leute verhungern. In den USA verhungern die. Hier verhungern die alten Leute, die man nicht  mehr aus ihren Wohnungen herauslässt. Die verhungern, da fragt kein Mensch nach, da ist keine Diskussion, nicht ein einzige. Die sozialen Kontakte werden in Deutschland unterbunden, Kein Mensch fragt danach, warum? Die sind so runtergefahren, aber in Amerika ist das noch anders, in Amerika verhungern sie. Die stehen auf der Straße, haben nichts mehr zu essen. Die fahren zwar mit ihren Pick Ups immer noch zu den Tafeln, den wenigen , die noch auf sind, aber die können sich ausrechnen, bald haben sie das Geld für das Benzin nicht mehr, das müssen sie sich besorgen, und die Firmen sind zu. D.h. also, die amerikanische Volkswirtschaft ist im freien Fall und die Kultur löst sich auf. Deswegen habe ich den Amerikanern  hier gesagt: „Geht in die Heimat! Ihr könnt in der Heimat überleben, hier aber droht euch nur der Tod.“

Früher oder später muss ich die Besatzugnstruppen hier eliminieren. Das werde ich machen. Sie leben auf Abruf hier. Ich werde sie nicht überleben lassen, nicht eine Sekunde wenn ich sie angreife, dann ist Ende im Gelände. Da können sie sich ihr (SiLS?) und ihre ganzen Spezialtruppen irgendwohin hinstecken. Diese Art von Krieg, darauf sind sie nicht eingerichtet. Auch nicht auf den Häuserkrieg. Ich werde mit ihnen keinen Häuserkrieg machen, ich werde sie einfach umbringen, das ist alles, mehr nicht. Verstehen Sie das nicht? Ich werde keinen Krieg mit Ihnen führen im Deutschen Reich. Und dadurch, dass sie sich weigern zu gehen, dass sie nicht mit mir reden, sind sie bereits in der Position, dass sie hier jede Nacht sehen, wievlele Leichen hier in den Betten liegen. Ich versteh Sie nicht..

Gebäude werden vermint

Also werden die ganzen  Gebäude, die öffentlichen Gebäude, vermint. D.h. also, dass mit dem Spritzen und mit dem Genmaterial abnehmen, das ist die Maus., nein, das ist der Elefant, auf den Sie gucken.  Sehen Sie? Oder das ist die Maus, auf die sie gucken. Was sehen Sie jetzt?. Was ist der Elefant und was ist die Maus? Sind es die Spritzen, die sie gesetzt kriegen sollen und gegen die Sie sich nicht wehren dürfen, wo man Ihnen Strafen androht, wenn Sie sich nicht totspritzen lassen .., ? Das müsste Ihnen doch schon zu denken geben, dass die Leute, die sowas sagen und die das dann in den Medien vertreten lassen, nicht richtig im Kopf sind. Das müsste Ihnen doch schon sagen, dass, was die da von sich geben, wenn Sie da tun, dass Sie dann völlig am Arsch sind. Das müsste Ihnen doch klar sein, jedem Einzelnen von Ihnen. So.

Maus oder Elefant?

Das ist doch der galoppierende Wahnsinn. Das heißt also: Was ist jetzt die Maus, was ist der Elefant. Dann nenne ich Ihnen mal die Größenordnung. Alle Gebäude einschließlich dieses Maximiliangymnasiums in München, die vermint werden mit irgendwelchen chemischen Stoffen, die angebracht wurden in der letzten Zeit und dann dazu führen, dass unsere Kinder krank werden oder wahnsinnig werden, also in jedem Falle vergiftet werden, und auch alle Erwachsenen. die also in den Verwaltungshäusern, die also jetzt auch vergiftet sind. Kehren die Deutschen zurück an die Stellen, wo sie sonst auch aufhalten, in die Schulen, Universitäten, Verwaltungen, in die Geschäftshäuser , kehren sie dahin zurück, was erwartet sie dann? Das ist der Elefant. Dann erwartet sie da der Tod.
Die brauchen die Spritzen nicht, verstehen Sie? Diese Spritzen werden in den Medien erwähnt und werden durchläufiges Thema: Wir können erst mit den Maßnahmen aufhören, wenn wir Impfstoff haben. Wogegen Impfstoff? Es gibt kein Corona, verdammte Scheiße. Das ist eine  strategische Maßnahme des Pi gegen Infiltrations-Truppen in Ländern, die da eingedrungen sind. Das ist alles.
Corona existiert überhaupt nicht. Das ist eine  militärische Maßnahme für Kriegszwecke, die hier eingesetzt wird, in fast allen terranischen Staaten dafür eingesetzt wird, gegen die eigene Bevölkerung vorzugehen. Nur China und Russland gehen gegen Volksfremde vor, in allen anderen Nationen wird Corona dazu eingesetzt, gegen die eigene Bevölkerung vorzugehen. D.h. außer Russland und China gibt es im Moment keine Staaten auf diesem Planeten, die diese Mittel gezielt einsetzen aus dem Corona Szenario, um gegen die Infiltrationstruppen vorzugehen, die in ihren Ländern sind. Nämlich Russland und China haben diese Infiltrationstruppen zuhauf und der Angriff gegen Russland aus der Ukraine, indem  da Brände um Tschernobyl herum erzeugt werden, um ein Fallout in Russland auszulösen … für die Ukraine interessiert sich keine Sau, da kriegt einer paar tausend Dollar, da zündet er da den Wald an und löst so einen Katastrophe aus. Was will man mit so einem Volk anfangen? Die sind ja genauso unterirdisch runtergefahren wir hier die Deutschen, die kollektiven Selbstmord begehen wollen.

Sehen Sie wenn das also alles möglich ist, dann können Sie auch davon ausgehen.  Kehren Sie in die Gebäude zurück, gehen sie wieder arbeiten –  irgendwann werden die sagen „jaja, jetzt können wir das langsam wieder anlaufen lassen.“
Die sind noch nicht fertig damit. mit dem kompletten Verminen, da sind die noch nicht fertig. Die werden Sie erst wieder reinlassen, wenn alles geregelt ist. Und so lange bringen sie die  Armeen vor uns in Sicherheil. Nicht die Boko-Haram-Leute, die stecken sie in Autos und lassen sie jetzt mit Autos von Einsatzort zu Einsatzort fahren und die Räume abchecken. Darum gilt für meine Wehrmacht, bei solchen SOFORT reinhalten, sofort, sofort, nicht fragen. Hinterherfahren. Eliminieren.

Das heißt das ist der kollektive Mord, das ist der Elefant, den man nicht sieht, weil man auf die Maus guckt. Die Impfungen sind die Maus.  Das Zurückkehren in die Strukturen, die vorher nicht verseucht waren, das ist der Elefant. Und das ist der Elefant, der Sie umbringen wird. Den Sie noch nicht mal sehen.

Die letzten 5 Minuten

Ich geben Ihnen noch fünf Minuten, in denen ich Ihnen klipp und klar sage, was Sie machen  müssen. Das ist ein gewaltiges Projekt jetzt. Die einzige Person, die jetzt noch irgendwelche Weisungsrichtungen hat,  das bin Ich, der Deutsche Kaiser, weil ich der einzige bin, der die deutschen Interessen vertritt ausreichenderweise. Ich habe mich ausreichend legitimiert und ich habe ausreichend klar gemacht, was von Corona zu erwarten ist. Ich führe Krieg gegen 193 Nationen außer Russland und China. Ich führe einen Bürgerkrieg in Deutschland gegen 193 Nationen. Ich führe ihn in Deutschland, im Deutschen Reich, ich führe ihn außerhalb des deutschen Reiches. Ich habe den Auftrag, die Deutschen zu retten.

Da heißt also, wenn Sie jetzt nichts dagegen tun und gegen das, was ich Ihnen da gesagt habe – und Sie machen das weiterhin, liegen die Konsequenzen auf der Hand. Hören sie auf, auf diese Leute zu hören Hören sie auf, diese unsinnigen Befehle zu erteilen, hören sie auf davon auszugehen, dass sie keine Kohle mehr haben Sie können sich die Kohle selbst bezahlen, d.h. wenn ich ihnen sage, das Geld läuft weiter, dann geht das bis in die Stellen, dann läuft das Geld weiter.  Und wenn das Geld aufhört zu laufen, da kann man das feststellen und ermitteln, dann ist es  ein kommunikativen Problem und nicht ein fínanzielles Problem, weil Geld ist da. Wovor haben Sie Angst in drei Teufels Namen? Haben Sie Angst um ihr Leben- verdammte Scheiße nochmal?  Hörens Sie auf, Angst um Geld zu haben!  Was nutzt Ihnen Geld? Gar nichts. Das Problem für sie ist, wenn sie ohne Geld überleben  ,,,,  Dann haben sie ein richtig dickes fettes Problem.

 Gucken Sie nach Amerika, gucken sie unsere Hartz4-Leute hier im Deutschen Reich an,  DIE haben richtig dicke Probleme. Davon sind sie überhaupt noch nicht betroffen, Sie Idioten, die alle diese Befehle befolgen, nach unten hin und sagen, die Leute müssen Mundschutz tragen, hier die Leute drangsalieren, die Polizeikommandanten, die ihre Leute auf die deutsche Bevölkerung hetzen und in eine unmögliche Situation bringen, was sind Sie für ausgekochte Idioten, hören Sie mal! Was haben Sie denn gelernt in ihrer Ausbildung? Vertreten Sie noch deutsche Interessen? Sie vertreten doch keine deutschen Interessen!  Ich lasse Sie von ihren Unterführern verhaften!

Keiner wird diese Situation überleben, wenn er weiterhin diese Befehle von den  5 Leuten aus Berlin und den paar Figuren aus den Landeshauptstädten befolgt. Die Parlamente haben aufgehört zu existieren. Es existieren nur noch der deutsche Kaiser und Verwaltungen und die restlichen Führungstrukturen des deutschen überlebenden Sicherheitsapparats.

Das ist bei weitem nicht ausreichend für einen Eigenschutz im deutschen Reich! Sie brauchen dafür meine Macht als Deutscher Kaiser und Sie brauchen dafür meine Organisation und meine Führung, sonst haben Sie keine Chance, zu überleben.

Und das Geld, ich sage es ihnen nochmal: Kümmern sie sich um die Verminung der Gebäude. Schicken sie da Spezialisten rein und untersuchen sie die, bevor sie die Kinder wieder in die Schulen lassen, bevor sie die Leute in die Betriebe lassen. Das ist noch lange nicht fertig, das geht nicht von heute auf morgen. Es geht deswegen nicht von heut auf morgen, weil – sie müssen da Leute reinschicken, die diese Gebäude checken. Ob Sie da was finden, Sie müssen da mit Messgeräten  eingehen, mit ABC-Messgeräten reingehen, bevor sie die Leute da reingehen lassen. Die Impfungen, das ist nur Vortäuschung. Diese Leute, die das alles organisiert haben, die sind dazu beauftragt, die Deutschen zu vernichten und zwar auch mit Hilfe der 193 Nationen, die in den letzten Jahrzehnten hier rein gepumpt wurden.  Ich habe die persönliche Macht und ich habe die organisatorische  Macht, gegen diese 193 Ethnien im Deutschen Reich vorzugehen,  Und gegen die Besatzungstruppen. Die haben Sie nicht, denn

wenn Sie diese Befehle weiter in dieser Weise befolgen, verurteilen Sie das deutsche Volk zum  Tode.

Und dann werde ich das so machen, dass ich meinen Bericht erstatte und dass ich Alternativpläne fordere bzw. Alternativpläne entwickle, die muss ich vorlegen für ein Überleben des Nukleus unter veränderten reduzierten Bedingungen. Das ist die Alternative. Das müsste Ihnen klar sein. Damit höre ich jetzt auf.

Deutscher Kaier Anut Pi Siegfried Dangeleit

Bitte teilen, teilen teilen!

3 Gedanken zu “Letzte Entscheidung

  1. Pingback: … wenn Sie diese Befehle weiter in dieser Weise befolgen, verurteilen Sie das deutsche Volk zum Tode… | haluise

  2. Letzte Entscheidung!?…hm. Ich denke, …: „Kaiserschmarrn über ALLes ist UN(ER)hörBAR – also hat des `Teufels` General seit gestern (süß) die Saite gewechselt!“

    LG
    Ein (sehr, sehr alter) Freund des Entlein Siggi D., `Anut Pi`. Denn ER/SIE/ES kennt ihn „schlecht“

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s