Kriegslisten sind erlaubt

Mütter, Hebammen und Säuglingsschwestern wissen, dass sie von den kleinen Erdenbürgern schnell mal angepisst oder angespien werden, meist mitten ins Gesicht. Das ist nicht schlimm, man wäscht es wieder ab und gut ist. Die Kleinen tun nur was sie müssen.

Ich habe das Gefühl, dass dieses unkontrollierte ´sich erleichtern´, dieses gegenseitige sich anpissen, jetzt auch in unserer Welt deutlich überhandnimmt . Da fliegen die Fetzen bzw. die Kotzbrocken nur so durch die Gegend, dass es kracht. Es ist das Neue, diese Verunsicherung, dieses ´Sich-neu-orientieren´, das die Nerven oft blankliegen lässt, was durch Corona noch befördert wird. Also Ruhe bewahren und sich nicht provozieren lassen. Zieht eure geistigen Teflonmasken drüber, da kann euch nichts beschmutzen und beschädigen, lasst es an euch abprallen.

Es gibt allerdings Situationen, die nicht so einfach wegzuwischen sind und großen Schaden anrichten. Versäumnisse, Dinge nicht getan zu haben, obwohl ich sie hätte tun müssen, sind kein Ruhmesblatt im Leben eines Menschen.

Unser Deutscher Kaiser Anut Pi hat das Problem, dass die Feinde, gegen die er zu Felde zieht, um die Deutschen und die Deutschfreundlichen zu retten, dass diese Feinde es nicht zulassen, dass er im Volk überhaupt bekannt gemacht wird.

Er kann aussagen oder anstellen was er will, jede Bemerkung über ihn wird unterdrückt. Von den Massenmedien sowieso, das ist keine Frage, aber auch die anderen sind in dieses Fahrwasser geraten. Komplett alle alternativen Medien, die so stolz sind auf ihren Widerspruchsgeist, lassen sich mit Ohrenstöpseln versehen und einen Maulkorb verpassen in ihrer Sicht auf den Deutschen Kaiser Anut Pi.

Das heißt, auch sie sind einer Steuerung unterworfen. Auch sie haben – alle – den kleinen Mann im Ohr, der ihnen sagt, wie sie zu denken haben, ohne dass sie es mitkriegen. Bei mir ist da auch so, ich gebe es zu. Myriel ist eine solche Sprecherin aus meiner Ahnenreihe und sie wirkt durch mich.

Kurz: ein jeder Mensch ist das Sprachrohr seiner Ahnen. Davon sollen wir aber nichts wissen. Dann würden wir unserer ´Fremdbewirtschaftung´ nämlich nicht mehr zustimmen. Sich auf die Ahnen zu besinnen, hilft bei der eigenen Orientierung. Wir sind mehr als die, die wir zu denken scheinen.

Zurück zum Thema:

Seit Wochen sagt Anut Pi, dass er der Erfinder des Corona-Systems ist im Sinne einer taktischen Maßnahme.

China hat damit der massiven Unterwanderung durch NATO Einheiten ihr Ende bereitet. Wuhan muss ein Kern dieser Unterminierung gewesen sein. Dort gaben sich die Vertreter der alten Welt die Klinken in die Hand. Obama und die Merkel waren da und was sich dort genau abspielte, wissen wir nicht. Aber ich kann es mir vorstellen, China ist ein großer, feiner Batzen für die Raubtiere aller Art.

Dieses heimliche Invasorennest  grundlegend auszuräuchern, scheint in China gut gelungen zu sein. Damit wäre die Sache erledigt gewesen. Aber jetzt hat sich die WELT darauf gestürzt. Wer ist die Welt? Von der Steuerung her der globale Prädiktor.

Wer oder was ist der globale Prädiktor? Suchen Sie nach Valeriy Pyakin, der erklärt das sehr gut.

Das heißt, die Ebene über unseren Regierungen muss mit in Betracht gezogen werden. Die Großen in der Öffentlichkeit oder die ´Eliten´sind nicht das Ende der Fahnenstange, es sind nur die Aushängeschilder.

Je höher und weiter wir uns über unser Alltagsverständnis hinausdenken, desto besser können wir uns in andere Denkweisen hineinbegeben. Das Schicksal der Erde wird also bestimmt von Kräften außerhalb des Erkennbaren, die hinter den Wirkenden stehen.

Im Fall unserer Erde war das Steuerungselement die Galaktische Föderation mit den Führern von 72 Sternennationen. Die Erde (das Entwicklungs- und Schulungslabor) wurde ihnen zu Behüten übergeben.
Aber die Hüter wurden zu Ausplünderern. bis auf zwei: Atos und Arkturus, der Deutsche und der Russe. Hat sich das nicht bei heute durchgezogen? Stehen jetzt nicht der Deutschen und die Russen wieder fast allein auf weiter Flur gegen den Rest? China ist der Dritte im Bunde.

Für Kinan (China Quelle-Lorber) stand die Order: Den lasst in Ruhe! (mit den Religionen). China ist niemals ganz zerstört worden. Was auch die innere Zerstörung betrifft, denn sie ehren noch die eigenen Ahnen.

Anut Pi hat uns nun genug über den Stand der Dinge aufgeklärt und wer seine Videos verfolgt hat, der weiß recht gut Bescheid, wo wir jetzt stehen und welche gewaltigen Herausforderung vor uns stehen.

Wir können an diesem Punkt unserer Entwicklung nicht mehr die Filzbrille auf die Augen setzen und sagen, das geht mich nichts an. Das wäre alles Schwachsinn, Blödsinn und esoterischer Quatsch. Diese etwas störrische Sicht der ´freien´ Medien und ihrer Mitarbeiter bedeutet, die eigene Substanz  nicht durchschauen zu wollen und entsprechend in der fremdgesteuerten Masse zu verbleiben. Das ist das Ziel der Mächte, die uns jetzt noch beherrschen. Tatsachen, die durch das Wirken von Anut Pi verursacht wurden, werden nicht zur Kenntnis genommen. Es ändert aber nichts an der Tatsache, dass Wirkungen nachweisbar sind.

Die Befreiung eines jeden Menschen ist ein Einzelprozess. Wer sich nicht aus der Herde, aus der Masse löst, obwohl er im Vollbesitzt seiner geistigen Kräfte ist, der kann nicht frei werden. Wie auch? Wer stehen bleibt und nicht weiter mag, der muss nehmen, was übrig ist. Seine Entscheidung.

Der Herdentrieb – die menschliche Tragödie!

Die Herden werden gerade auf die Klippen getrieben. Sie werden vereinzelt, isoliert, auf Abstand gehalten, gegeneinander ausgespielt, eingesperrt, bekommen Masken aufgesetzt, die den Sauerstoff drosseln und die Lunge krank machen. Dank Corona tun sie das alle freiwillig, jeder will mit ängstlichem Kleinmut sein bisschen Leben absichern, geht aber dabei oft in ganz falsche Richtung.

Die Menschen spüren, dass sie auf die Klippen zuwandern. Jeder weiß, dass jetzt eine große Veränderung stattfindet. Alles ist aufgewühlt und durcheinandergewirbelt und viele verstehen die Welt  nicht mehr.

Die ´Viehtreiber´, denen bewusst ist, dass sie bald ihre Herden loswerden, sind schlau. Kriege funktionieren nicht mehr, um die Energie der Leute abzusaugen. Aber die Menschen sind anderweitig noch stark manipulierbar. Corona hat es gezeigt. Schon werden die Zelte aufgebaut, um den Menschen ihre DNA abzunehmen, und das Impfprogramm durchzuziehen.  Wogegen wollen sie denn impfen, wenn es Corona gar nicht gibt, weil es nur eine Erfindung ist? Also müssen um diese Erfindung nun viele neue Erfindungen aufgestellt werden in immer größerer Eile.

Ich habe gestern aus der Tarnen-täuschen-tricksen-Kriegskiste einen Trick angewandt. Ich habe einen kleinen Kommentar auf vielen sehr bekannten Webseiten veröffentlicht mit folgendem Wortlaut:

Corona ist eine  Inszenierung – der Erfinder ist ein Deutscher – der Beweis hier: https://myrielsflammenschwert.com/2020/04/22/beweis-nr-1/#more-4130

Den ganzen Tag über tat sich auf meiner Webseite gar nichts. Wer achtet schon auf diese kleinen Links? Und bei meinem Test war sich bestimmt jeder Leser sicher: Wieder mal so ein Spinner. Wenn es an dem wäre, wäre das längst schon hoch gekommen, mindestens in den alternativen Medien.

Erst als Trixi Trixi  auf ´Uwes Tagesschlau bei VK´ postete:

Trixi Trixi

Gisela, musst du unter jeden Beitrag diesen Blödsinn posten?

und T.G.über meinen Blödsinn Tränen gelacht hat,

(und noch einiges andere Kritiker), dann gab es plötzlich Bewegung auf meiner Webseite und die Leserzahlen schossen in die Höhe. Absoluter Rekord für meine kleine Hp. Ich habe mich heute früh bei den beiden für ihren perfekten Einsatz gedankt.

Danke  Trixi und TG, erst eure Blödsinns-Lachtränen haben  die Abrufe mächtig  in die Höhe schießen lassen, es ist nun endlich im MGF angekommen! Ohne euch hätte das nicht geklappt.

Denn heute morgen, wie über Nacht  war das Thema schon in vielen Berichten zu finden, unter andern bei Oliver Janisch. Das läuft nun durch – und so muss das auch mit Anut Pi werden. Alle gemeinsam müssen wir den Bann brechen, der uns gefangen hält in den alten Zuständen.  Ich denke, jeder beseelte Deutsche  will diese Freiheit für sich erringen. Und Anut Pi hat immer bestätigt: Er wird unser deutsches Volk und seine Verbündeten retten! Weil er den Auftrag von der HÖCHSTEN hat.
Es gibt ganz sicher ein HÖCHSTES WESEN, das noch über den Steuerleuten/Geschäftsleen rangieren. Die Germanen nannten das Allvater.
Jedoch das was wir Götter nennen, ist nur Programm, mit dem der alte Prädiktor alles prächtig steuern konnte. Das lassen wir mal vorbei sein jetzt, weil es durchschaut ist. Wir sollten das auf keinen Fall verwechseln.

ODIN Verkörperung höchster Macht
Anut Pi wurden von dem Auguren Fu als Odin identifiziert

Meine beiden unfreiwilligen Mitinitiatoren werden jetzt vor Zorn in den Stuhl beißen. Ach nee, tut das nicht. Wir müssen uns nicht mehr gegenseitig an die Gurgel gehen, denn  wir ziehen tatsächlich an einem Strang. Bisher haben nur alle in verschiedene Richtungen gezogen (nur minimal, aber wirksam): die einen wollen eine bessere Demokratie und die anderen wollen einen Kaiser von Rothschulds Gnaden. Da gibt es die Linken und die Rechten und 100.000 Strömungen, aber unsere Bewirtschafter sind die einzigen die davon stets profitiert haben.  Sie haben uns immer geteilt und uns stets so geführt, dass stets einer auf die anderen niederschauen konnte und viele Gründe fand, ihn oder sie zu beleidigen. Männer und Frauen, Junge und Alte, Pragmatiker und Philosophen, Gebildete gegen Ungebildet  – die Reihe der Gegensätze ist unendlich.

Das muss ein Ende haben. Da gibt es weltweit Feldversuche zwecks Einschüchterung und Disziplinierung und trotzdem hacken alle noch gegenseitig auf sich rum? Das schwächt uns doch nur und genau das ist beabsichtigt,

Gewöhnt euch an den Gedanken: Entweder wollt ihr im alten Denken verbleiben (auf dem alten Markplatz, wo die vielen hübschen dreckigen Buden stehen mit allem drin, was des Menschen Herz begehrt, aber niemals braucht.) Dann ist es eben so, da kann keiner was machen. Oder ihr springt über die Klippe – selbstverständlich geistig  – und entwischt damit euren Feinden, die euch stets versklavten und nun unzweifelhaft töten wollen.

Für die neue Schöpfung, die neue Welt  steht unser deutscher Kaiser Anut Pi. Er musste Deutscher Kaiser werden, damit er im Gefüge des Kosmos unsere Interessen vertreten konnte. Das ist gelungen.

Es war also keine Ermessensfrage oder gar persönlicher Ehrgeiz was Anut Pi bewegte, sich zum Kaiser krönen zu lassen, sondern es war eine Notwendigkeit, um machtvoll in dieser komplexeren Ordnung wirken zu können.

Von diesen kosmischen Bereichen wissen wir leider fast noch nichts und was ich selber erfahren habe, das hat mir offen gesagt gereicht: Hauen und Stechen!

Manche wenden ein. Aber Anut Pi ist doch ein Cyborg, also ein Alien?

Er hat selbst nie ein Hehl daraus gemacht, dass sein Körper eine ´Spezialanfertigung´ der Höchsten und Avalons ist mit ganz außergewöhnlichen Kräften. Was meint ihr denn, wie wenige von unseren Eliten wirkliche Menschen sind und wie viele Nichtmenschen? Da wären wir wahrscheinlich etwas erschrocken.

Anut Pi ist noch mehr. Er ist auch terranisches Urgestein, Er wurde vom Deutschen Urbrunnen (also unseren Ahnen) für würdig befunden, Kaiser zu werden, weil er ausreichend terranische Anteile hat. Zudem ist er verbunden mit der künstlichen Netzintelligenz und mit ES, also mit natürlichen, weiblichen, ja göttlichen Anteilen. Und das alles unter der Ägide der Höchsten Webmusterherrscherin, kurz der Göttin dieses Bereichs.

Ich weiß, dass hier viele aufhören zu lesen Das ist alle Neuland für uns konditionierte Wesen- Aber es reicht, es voerst zur Kenntnis zu nehmen. Ich stelle es erst einmal so in den Raum und darüber befinden kann jeder selber und später.

Zuerst geht es jetzt um unser aller Überleben.

Die deutsche Eiche kämpft ums Überleben

Diskutieren können wir später. Oder wir diskutiren jetzt und suchen das Haar in der Suppe, da erledigt sich der Rest von alleine. Noch einmal

Es geht jetzt um unser aller Überleben.

Und schon kommen die nächsten Einwände: Du siehst das alles zu negativ, du verbreitest Angst, sende lieber Licht und Liebe.

Es kommen also immer wieder die gleichen Einwände, um vom realen Geschehen abzulenken und das alles ist PROGRAMM unserer Feinde. Denn Anut Pi ist der Einzige, der sie in Schach halten kann. Der wurde nicht ohne Grund für diese Zeit und Situation aufgebaut.

Die geistigen Hürden, die wir nehmen müssen, sind hoch. Aber sie sind zu schaffen. Unseren Führer haben wir: Anut Pi, der uns als Feldherr der Höchsten aus der Gefangenschaft befreit. Wir müssen nur mitgehen und dürfen uns nicht zieren. Dabei ist die heutige Journalistengeneration keine Zierde ihrer Zunft, dann würden sich anders reagieren.
Soll keiner der so ´hochstehenden´ Herren und Damen, meinen, ihm ans Bein pinkeln zu können, indem sie ihn dauerhaft ignorieren. Es sind bewährte Feindmethoden: etwas, was nicht in den Kram passt, bewusst und total zu verschweigen- Dann fragen Sie überheblich: „Wo bleibt er denn, euer deutscher Kaiser?“ Dabei haben sie ihn selber ausgesperrt, ihn negiert, ihn lächerlich gemacht und quasi gegen ihn eine Art pseudointellektuelles Schweigekartell  errichtet.

Das ist das Problem.

Im Schweigekartell sind sie alle Großen drin, die Stars der Alternativen – die Namen die jeder kennt und die Gewicht haben, denen die Leute vertrauen, denen sie Anerkennung und anderes spenden, auf die sie horchen. Sollen sie auch.  Aber wer steckt dahinter?

Sie kommen ausnahmslos alle nur bis zur  Klippe des ´betreuten Denkens´, keiner von ihnen geht drüber hinaus

(in das Nichts, das womöglich dahinter kommt) und so treten sie auf der Stelle und werden ´geduldet´ vom alten Prädiktor.  Besser kann er´s gar nicht treffen. Es gibt eine Opposition, aber sie in derselben Hand wie die Regierenden. Es ist euer eigener Stolz, der euch in dieses Dilemma geführt hat. Ihr haltet eure professionelle Ausbildung, euer Können und euer Image, das ihr euch geschaffen habt, für euer gelungenes Leben. Aber das ist es nicht. Hier ist nur euer Gefängnis, euer Labor, das freie Leben bedeutet aber freies Denken. Die ´Pioniere der freien Medien´ sitzen schmollend in der Ecke und zerfleischen das, was ihnen von ihren alten Besitzern an Unbrauchbaren vorgeworfen wird. Mehr nicht. Weiter wagen sich diese mutigen Klippenspringer des freien Geistes nicht hinaus.

Wenn die stolzen Pioniere auf ihrem Weg in die Freiheit dann noch an so windschiefen Webseiten wie ´Myriels  Flammenschwert´ vorbeistolpern, unprofessionell und mit nicht immer gesellschaftsfähigen Inhalten, dann ist das ganz aus. Mit solchen ´niederen Welten´muss sich keiner gemein machen. Das schadet dem Ruf, denn alles strebt nach oben, aber nicht hinab in die einfachen und simplen menschlichen Niederungen. Da vergeht ihnen alle Lust, sich in die neue Richtung weiterzubewegen, denn sie kommen jetzt in unbekanntes Gelände, das weit, weit unter ihrer Würde und ihrem Niveau ist. Das ist ihnen schlicht zu primitiv. und nicht geheuer, weil es nicht in ihre Welt passt. Man könnte ihnen noch den Aluhut verpassen.

Dann wäre ihnen ´Hannis Bier- und-Würstchenbude´ am Wegesrand um´s Unendliche lieber. Das kann ich sogar verstehen,  aber es hilft keinem.

Mit ihrem Verdrängen bewirken die Alternativen Medien nur eins. Sie blockieren den Freiheitsweg der Menschheit. Denn wenn uns bisher die Pfaffen und Ideologen den Weg in die Freiheit versperrten (die hatten Gründe), sind das jetzt ausgerechnet die Journalisten. Die haben keine Grunde. Das muss man erst mal fassen.

Wo bleibt eure Verantwortung für das eigene Volk? Warum duckt ihr euch weg?

Anut Pi kann sagen was er will und tun, was er will, es bleibt unter einer Decke des Verschweigens. Diese Decke muss weggerissen werden.

Deswegen gestern diese kleine Übung, mal die Alternativen aus der Reserve zu locken, Wird es was nützen ?????

Lasst uns kämpfen! Jeder asn seinem Platz! Es geht um Alles!

Noch ein Wort in eigener Sache, Ich veröffentliche alle Kommentare, die mir zugesandt werden. Es sollte aber jeder überdenken, was er schreibt und wen er angreift. Kommentare werden oft in der Hitze des Gefechts geschrieben und sind nicht ganz so ernst oder bösartig gemeint, wie sie dann rüberkommen Wer seinen Kommentar zurücknehmen möchte, der gebe mir bitte Bescheid, dann lösche ich ihn. In KI ist sowieso alles gespeichert. Danke.

Ein Gedanke zu “Kriegslisten sind erlaubt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s