Brechen muss der schwarze Bann …

Wie ist die Rolle des kleinen Völkchens zu erklären, das aus rund 15 Millionen Menschen besteht und die ganze Welt mit über 7 Milliarden Menschen  im Klammergriff hat?  Auf 1000 Menschen kommen demnach ungefähr zwei solche solcher ´Intensivbewirtschafter´, anders kann ich sie nicht nennen, denn dieses Völkchen stellt die Strippenzieher in fast allen Nationen, vorwiegend unter den weißen Völkern. Bei den Finanzen herrschen sie weltweit.

Das heißt, sie besetzen seit ewig – und ganz stark seit mehreren hundert Jahren –  die Hebel der Weltpolitik und sind damit entscheidend für den jetzigen Zustand der Menschheit. Sie sind die Herren der Kriege, des Geldes und der Politik. Sie haben eine Unkultur weltweit verbreitet, die nicht mehr das Gute, Schöne und Edle verherrlicht, sondern das Schlechte und Verderbliche preist.

Sie haben Lug und Betrug, Erpressung und Korruption salonfähig gemacht. Sie haben eine lebensfeindliche Welt über der lebensfreundlichen Welt errichtet. Sie sind sehr dem Geld verbunden, besitzen fast alle Banken der Welt, besetzen fast alle Schlüsselpositionen samt den  Medien oder kaufen sich die geeigneten Handlanger dafür ein. Die sittlichen Schranken, die einfache Menschen in ihrem Gewissen erkennen, scheinen bei ihnen keine Rolle zu spielen.  Sie fühlen sich als Drahtzieher dieser Schöpfung und als Beherrscher der Menschheit. Sie sind äußerlich nicht erkennbar, aber in ihrem Wesen. Einzelne  – und nicht wenige – sind Meister im Erzählen von ´schrecklichen selbsterlebten Geschichten´, die sie veröffentlichen oder mit denen sie durch Schulen tingeln. Das bringt ihnen viel Aufmerksamkeit und lässt die Völker, besonders das deutsche Volk, auch das ´Tätervolk genannt, vor Scham, Reue und Selbstverachtung fast erstarren.

Der Holocoust, den dieses Volk durchgemacht hat, kann also nicht bestritten werden, weil er offenkundig ist. Weil immer mal wieder falsche Zahlen durch die Öffentlichkeit geistern, wie z. B. ein Eintrag in einem Bevölkerungsregister von 1947, der eine weltweite jüdische  Bevölkerung ausweist von 16.6 Mio gegenüber ca. 16 Mio vor dem Krieg, so mussten diese Schriften darum vernichtet werden, denn der Holocoust ist ja offenkundig. Den würde ich nie leugnen., denn dafür gibt es Haftstrafen.

Diese statistischen Daten müssen also falsch sein und sie müssen darum entsorgt werden, immer wieder – wie auch alle anderen Nachweise fehlerhafter Art, die den offenkundigen Holocoust zu widerlegen versuchten. Da müssen über Jahrzehnte hinweg in aller Heimlichkeit  Millionen von hinterhältigen Nazi-Bürokraten gesonnen haben, dieses kleine Völkchen fürchterlich zu verleumden, indem es weltweit die Statistiken fälschte.

ein Denkmal der Schande – für wen?

Warum sind diese Wesen trotz ihrer offenkundigen moralischen Unantastbarkeit überall gefürchtet und verhasst? In den slawischen Veden wurde berichtet, dass sich die Juden mit anderen Wesen vermischt hätten, seitdem halten sie ihre ´Rasse´, die es dadurch geworden ist, rein und Jude ist nur, wer eine jüdische Mutter hat.

Im Logbuch ist das beschrieben: Sara, die Frau Abrahams gebar ihren Sohn Isaak, nachdem der HERR Abraham und Sara besucht hatte und ihr versprochen hatte, dass sie noch einen Sohn bekommt. Sara lachte, wegen ihres Alters und ging mit íhm hinter das Zelt. Sara war um die neunzig. Wichtig war ihre Genetik gewesen.

Wenn so etwas ´zufälliges´ im Logbuch steht, hat das seinen tiefen Grund.

Als der Knabe größer wurde, sollte Abraham ihn töten, das hatte ihm der HERR befohlen, er tat es nicht, Er opferte ein Tier dafür, das ihm vor das Messer lief, der HERR war einverstanden.

Hatte Abraham erkannt, was seine Frau da in die Welt gesetzt hatte? Dass es keiner von ihm war?

absichtliches Kuckuckskind?

Er hatte ja größten Respekt vor dem HERRN (seinem Gott) und hatte aber selbst große Schwächen. Als der Pharao Abraham auf einer seiner Reisen töten wollte, übergab dieser dem Pharao zur Beschwichtigung seine Frau Sara. Doch als der Pharao nach einer Zeit erkannt hatte, welche hohen Wesen er da gefangen hatte, ließ er die beiden weiter ziehen und beschenkte den Abraham zudem reichlich. Abraham galt also sein eigenes Leben mehr als die Versklavung seiner Frau. Was bedeutet: Abraham hat seinen inneren Kern zugunsten seiner äußeren Sicherheit verraten.

Dafür konnte er seine Frau Sara dann Hure nennen und er selbst hatte einen ordentlichen Reibach gemacht.

die schlechten Schätzchen des Orients verlocken die Gierigen immer wieder

Aber was Abraham machte, war ja alles ´gut´ .

Füllhalter, Fahrzeuge und Frauen soll man niemals an jemand verleihen, verdammt noch mal! Hast du das nicht gewusst?

Man kann also mit Recht sagen, mit dem Stammvater der Menschheit, zumindest der weißen Rasse, war es charakterlich steil bergab gegangen.

Überall zählt die väterliche Abstammung, außer bei den Juden. Und die achten sehr darauf, das seltsame ´Vermächtnis´ ihrer Frauen  penibel zu erhalten. Den Männern werden hingegen überhaupt keine Grenzen auferlegt. Die vererben ´DAS´ nicht. Um Jude zu sein, muss man eine jüdische Mutter haben.

Da Abraham die wichtigste Inkarnation von Muriel (Ernst), dem mächtigsten Urgeist und dazu Verantwortlichen dieses Schöpfungsteils war, kann man sich das Ausmaß seiner spirituellen Macht, diese Urkraft  vorstellen. Da die Urgeister auch als die sieben Säulen der Schöpfung bezeichnet werden, zeigt das die Größe und Brisanz. Egal wie das nun geschehen konnte mit der speziellen Rolle der Juden, aber der Verantwortliche dieser Schöpfung ist Verursacher.

Seine spirituelle Macht ist ungeheuer groß und ich sehe in ihr den ´schwarzen Bann´, der die Menschheit in ihrer seelischen und geistigen  Finsternis hält.

Die Intendanten, Regisseure, Schauspieler und sonstigen Darsteller dieser Weltenbühne kuschen alle vor dieser grauen Eminenz im Hintergrund und die Völker werden ausgepresst und vernichtet.

Sie tanzen an vor diesem Stamm zum Rapport und er verfügt über sie und knechtet sie weiter: Erstarrung ist das Ergebnis. Und Kriege, vor allem Kriege gegen alles Lebendige ….

Dieser falsche Gott bewirkt nichts anders als Luzifer oder Satan, allerdings mit einem Heiligenschein und dem Nymbus des liebenden Fürsorgers.

Sein Werkzeug der geistigen Knechtschaft sind die Religionen.

Es sind perfekte Programmierungsanstalten durch die sich ständig wiederholenden Kulte und Rituale und Energielieferzentren durch die seelische Hinwendung und durch Einbindung in ein Massenbewusstsein.
Ach ja, vergessen wir nicht die Steuern und Kollekten!

So entstand der Schwarze Bann!

ob Judentum ….
oder Islam ….
oder Christentum – alles Programmierungen – hier moderne Volxbibel

Wir Menschen sind nicht imstande, alles richtig und vollkommen zu durchschauen. Aber eins sollte uns gewiss sein: Nicht alles Gute kommt von oben, da ist bei weitem nicht alles gut.

Da halte ich mich lieber an meine Ahnen, auf die ist Verlass. Obwohl, wenn ich nur weit genug zurückgehe, komme ich wieder dort raus, wo alles begann, in meines geistigen Vaters Haus.

Je raffinierter der Falschgott seine Religionen ausstaffierte, je bewusster mir das alles wurde, desto stärker wurde mein Wille, mich von all diesen Zwängen und Verirrungen zu befreien. Also ich für meinen Teil weiß was ich will …

Aber warum das alles?

Warum hat ausgerechnet der Hauptverantwortliche dieses verheerende Falschgottsystem entwickelt?

Das menschgewordene Ferment für Lüge und Versklavung wurde möglicherweise eingebracht, um den Willen der Menschen für Wahrheit und Freiheit zu wecken.

Das ist schwer. Denn Unrecht, Schmerz und Pein müssen erst riesengroß werden, damit sehr starker Widerstand entsteht und die unbewussten Menschen, die geistigen Schläfer, endlich aufstehen und sich wehren und alle alten Zustände hinwegfegen. Ihr Erwachen ist ihr Weg ins Bewusstsein, und damit in die Freiheit und das Leben.

Der Weg in freies Bewusstsein ist lang und steinig!

Unsere Freunde tun uns so gut, aber nur an unseren Feinden können wir wachsen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s