In eigener Sache

In letzter Zeit habe ich mich sehr zurückgehalten, noch etwas zu veröffentlichen. Die Zeit ist vorbei für weitere ´Bestandsaufnahmen´. Wen es interessiert, der kennt den Sumpf nun  in- und auswendig.

Jetzt sind wir bereits einige Zeit in der heißen Phase des Endkampfes um die Erde. Auch wenn viele den Schuss immer noch nicht gehört haben. Wir sind jetzt am Punkt, wo sich alles entfaltet.

Ich melde mich noch einmal, nicht zuletzt wegen der Videoempfehlungen von www, die er hier eingestellt hat.
Die Aufklärung für die Völker wird also bald offiziell in die Wege geleitet, das ist auch gut so, denn ein Volk muss EINE Stimme haben, eine ordnende Kraft. Jetzt haben wir noch das Gegenteil, nämlich den inneren Feind in der Firma BUND. Wir brauchen aber Geschlossenheit und Entschlossenheit unseres Volkes nach außen als Ausdruck eigener Souveränität.

Die alternativen Medien erreichen stets nur ihre eigenen kleinen Interessengruppen und sind nicht frei von Irrtümern und Unwahrheiten. Je weitreichender diese Gruppen agieren, desto mehr sind sie auch mit Vorsicht zu genießen. Eigeninteressen spielen auch eine Rolle.

Das Video von ThorsHammer (zu finden bei www-Kommentar) habe ich mir interessiert angehört, es scheint zunächst sehr glaubhaft. Beim genaueren Hinschauen fiel mir einiges auf. Der Autor gibt eine (gute?) Zusammenfassung und dazu einen Ausblick auf die nächste Zeit. So neu ist das aber nicht, dieser Fahrplan zeichnet sich in vielen Kanälen ab, man muss nur 1 + 1 zusammenzählen. Ich frage mich dann immer. Ist es Insiderwissen oder es ist das was alle tun – sich eine Zukunft aus den vorhandenen Info-Splittern zusammenbauen?

Diesen Problem sind wir ´Alternativen´ alle ausgeliefert: nämlich Falschinformationen weiter zu verbreiten. In gutem Glauben, weil unser Horizont noch eingeschränkt ist.

Fazit von ThorsHammer: Das meiste ist mir glaubhaft. Militärübernahme usw.
Unterm Strich sehe ich es aber sehr kritisch. Und zwar wegen Trump.
Im Grunde ist es die ´amerikanische´ Geschichte, die da wiedermal ´auf deutsch´ erzählt wird. Nesara-Gesara usw. Die Hoffnung eines Wahlsieges von Trump wird dabei suggeriert als ein wichtiges Etappenziel. Aber von was? Der undurchschaubare Trump scheint auch bei ThorsHammer eine besondere Markierung zu sein.
Wer sich ein bisschen mit Trump befasst hat, der hat aber gemerkt, dass der gar nicht sauber ist, sondern ein Angeber, Blender und Narzist durch und durch.
Welches Heil soll von dem und seiner jüdischen Clique zu erwarten sein? Die haben alle die Lizenz zum Lügen und nutzen die auch aus.

AstroDuQU hat Trump auseinander genommen und seine Ansichten über ihn gut dokumentiert. Ich rate da mal reinzuschauen.  Ich stelle das Inhaltsverzeichnis mal  ein auf t.me/Ahnenfreundin.  Über Trump ist da sehr viel zu finden: Donald Trump als der Antichrist, der installiert wird, um in letzter Stunde noch so viele Seelen wir möglich zu kapern und ins Verderben zu bringen. Er wird auftreten als der falsche Retter – und dann heißt es mitgefangen – mitgehangen.

Also höchste Achtsamkeit bitte! Geht keinem Retter auf den Leim. Gar keinem. Alles ´Heilige´ wurde umfunktioniert ins Dämonische. Wir alle können nur noch uns selbst vertrauen, denn wir Herz-Menschen tragen selber den göttlichen Funken in uns. Das heißt, wir müssen nur unserer eigenen Kräfte wieder gewahr werden, die wir vergessen mussten. Das ist der Knackpunkt unserer Befreiung. Und das kann kein anderer für uns tun.

Meine Webseite Myriels Flammenschwert ruht also erst einmal und ich weiß nicht, ob es Gründe gibt, sie wieder zu aktivieren. Es wird ja alles neu.

Ich hoffe, dass unser Deutschland bald wieder eine ordentliche Führungsmannschaft kriegt, wo offiziell klare Worte gesprochen werden von freien Männern und Frauen in einem freien Land. Wo alles wieder vom Kopf auf die Füße gestellt wird, wo wieder Recht und Ordnung herrschen. Wo alles wieder in Richtung Leben geführt wird und wo der jetzige allgemeine Wahnsinn sein Ende findet.

Auf meinen Telegramkanal t.me/Ahnenfreundin bin ich nur ´Sammler und Jäger´ von Informationen, die mir besonders wertvoll erscheinen, zum Nachschlagen. Die verschiedenen Aufklärungskanäle haben alle ihre Schwachstellen, selbst mit bester Absicht, weil keiner von denen das ganze Bild kennt. Skepsis ist überall angebracht.

Zuguterletzt muss wirklich jeder in sich schauen, was er von all den Bekanntgaben für sich akzeptieren kann. Es reicht eine kleine Dosis Lügengift in einem Eimer voll ´reinster Wahrheit´, um uns immer wieder auf falsche Fährten zu bringen. Und weil hier überhaupt nichts mehr echt ist, sondern alles nur noch Illusion wie eine hässliche Endlos-Filmklamotte, die unseren Hirnen eingespielt wird, ist es das Beste sich aus allem weitgehend rauszuhalten. Zurück zur Natur, auch im eigenen Denken. Sonst fallen wir immer wieder drauf rein, geraten in Aufregung oder Furcht und manifestieren damit das verhasste System weiter.
Oder wir geraten in den Zustand, dass wir den gleichen Wesen, die uns dies alles eingebrockt haben, aufs Neue vertrauen. Deren Motto lautet: Tut gar nichts, lehnt euch zurück und genießt die Show. Vertraut uns, wir wollen nur euer Bestes. Ja das wollen sie, sie wollen unsere Seelen.

Es kommt aber gerade darauf an, dass wir etwas tun  und zwar vor allem in uns selber. Dass wir seelisch-geistig gewappnet sind, wenn uns bestimmte Ereignisse treffen könnten. Die Zusammenbrüche der alten ´Zivilisation´ werden jetzt deutlich und es geht bis in die Familien hinein. Ohne Druck entsteht nichts Neues.

So könnte jede Nachricht, die uns jetzt erreicht, in bestimmten Details unzuverlässig sein, weil noch jede Information aus der Illusion heraus kommt. Hinter allem stehen Menschen (oder Nichtmenschen), die selber noch im System gefangen sind.
Ich bin das auch, deswegen halte ich mich jetzt raus und kümmere mich nur noch um die Familie und meinen Lebensumkreis. Das wird auch in Zukunft unsere Basis sein. Bewusstsein und Liebe ist der Schlüssel für einen Neubeginn in Freiheit. Lassen wir in Zukunft nur noch Fakten sprechen und nehmen wir keine Matrix-Vorgaben mehr an.

Vermischung und Vermanschung

Eine Sache möchte ich noch ansprechen, wegen der ich überhaupt mit dieser Webseite anfing. Es ging in meinen Beiträgen sehr oft um die verheerende Rolle der Weiblichkeit, weswegen die Schöpfung in diesen fürchterlichen Zustand geriet. Darauf war ich faktisch angesetzt, um im Rahmen von Selbsterkenntnis da etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Ich versuchte darum immer, die Ursachen ausfindig zu machen, warum wir in den Zustand gerieten von ´Grauen, Entsetzen, Panik´. Das sind heute – meiner Meinung nach – eben nicht nur die Kriege und Kämpfe oder die zeitweise Versklavung – sondern die Tatsache, dass die oberste Schöpfergöttin zur Hure wurde.  Wir haben das genügend durchgetextet und auch Siegfried Dangeleit hat das offengelegt. Ohne den Beitrag der Weiblichkeit hätte der digitale Adel und der Club niemals die Herrschaft übernehmen können. So aber wurde die Wahrheit selbst in der Natur verdunkelt.

JAHWE

Wenn wir jetzt von Reptoiden, Kraken, Ratten, Schlangen und anderem niederem Getier beherrscht werden, getarnt in menschlichen Körpern und nicht als Feind zu identifizieren, so kann das niemals Schöpferwille gewesen sein. Die höchsten Schöpfergöttinnen haben jedoch diesen nichtmenschlichen Wesen menschliche Körper verschafft. Das war die ultimative Katastrophe!

Damit konnte die Schöpfung innerlich zerstört werden. Das ist wohl das allerschwerste Vergehen gegen das Leben und gegen die höchste Göttlichkeit selbst. Ich halte es für wichtig, das zu erkennen. Und zu bereuen, ich tue das hier stellvertretend für Pargoa und Co. Graben wir Frauen ruhig mal nach dunklen Stellen in unserem Verhalten, damit es sich erlösen kann. Bewusstsein ist Arbeit …. in sich selbst.

Wenn ich heute höre, welche menschlichen Verluste und welches Leid jetzt dadurch zu erwarten sind, wird das in viele Familien tief hineingreifen, denn diese unbeseelten Wesen, die es eigentlich gar nicht geben dürfte, sind mitten unter uns. Und wir kennen uns ja selbst nicht mehr. Das Band zu unserem Schöpfer wurde zerschnitten. Durch diese Erlebens-Höllen zu gehen, das ist wohl der Preis für unsere Freiheit, da wieder rauszukommen. Diese satanischen oder auch parasitären Wesen haben uns Menschen infiltriert und durchseucht. Sie haben nichts ausgelassen, alles Machbare wurde auch gemacht ohne Rücksicht auf Verluste.

Dennoch gibt es Hoffnung.

Die beseelten Menschen sollten völlig ausgerottet werden. Transhumanismus lässt grüßen. Das war der Plan unserer Feinde. Digitaler Adel (wozu wahrscheinlich die hier herrschenden Dynastien gehören) und der berüchtigte intergalaktische Club wollten selbst überleben mit einigen wenigen verwertbaren Sklaven. Der Rest sollte weg. Übrig bleiben sollten gerade mal 500 Millionen. Kaum einer von uns hätte dazugehört. Und wir Deutschen gleich gar nicht. Wir stehen bei denen ganz oben auf der Ausrottungs-Liste, das ist uns nun bewusst geworden.

Jetzt werden sehr viel mehr Menschen überleben: die in der Liebe sind, die herzzentriert sind. liebevoll und mitfühlend. Bewusstsein/Liebe ist das Surfbrett ins Neue Zeitalter. Wir alle werden viel zu lernen haben und wir werden sicher unsere oftmals idiotischen und überzogenen ´Ansprüche´ korrigieren müssen. Da ist weniger manchmal mehr. Wir werden unserer eigenen Kräfte wieder gewahr werden.

Ich beende meinen Beitrag mit einem kurzen Auszug eines längeren Artikels von t.me/UlrichThomsen, der uns einigermaßen Hoffnung gibt, die große Reinigung gut zu überstehen.
Haben wir keine Furcht, es geschieht was geschehen muss. Und es wird unsere große Befreiung, denn wir waren Jahrtausende lang nur WARE, wir, die Kinder des höchsten Schöpfergottes, wurden  verarbeitet zu Spice und im ganzen Kosmos verkauft. Nach den Plänen unserer Feinde würden wir in der nächsten Schöpfungsphase Phase nur noch digitale Sklaven-Wesen sein. Roboter in menschlichen Körpern. Perverser geht es nicht.

Selbst wenn wir jetzt geliebte Menschen verlieren, sie werden wiederkommen dürfen. Wie sagt Ulrich Thomsen? Die Seelen überleben alle. Wenn dann junge Seelen noch Teile ihrer Entwicklung vor sich haben, ist das auch in Ordnung. Finden wir uns damit ab. Was auch noch an Turbulenzen auf uns zukommt, an Beschwernissen und Prüfungen, das ist alles halb so wild, wenn wir die Gewissheit haben, dass die satanische Gegenschöpfung ein für allemal gefallen ist. Und nur darauf kommt es an, weil diese Schöpfung unser aller LEBENSFELD ist.

Habt bitte keine Angst und bleibt im Vertrauen. Alles ist gut und unter Kontrolle zum Wohle und zum Vorteil des beseelten Lebens.
Über COVID-19 hätte das beseelte Leben getötet werden sollen. Wir verlieren ca. 4,5 % des beseelten Lebens durch den COVID-19 Kampf. Wenn es nach den Berichten über die Nebenwirkungen durch COVID-19 geht, wäre alles verloren. Fragt euch warum das so nicht ist?
Somit sind 23,5 % Reduktion zu erwarten. Die Seelen überleben alle. Die teuflische Kabale wollte, dass nur zwischen 10 und 30 % überleben. Diese Prozentzahlen beinhalten Formwandler und Seelenverkäufer.  Jetzt am Ende ist festzustellen, dass 76,5 % beseeltes Leben von 100 % Körpern auf der Erde verbleiben. Nur beseeltes Leben. Beseeltes kommt wieder und kann sich reproduzieren.
Lasst in Liebe das teuflische gehen. Es kommt nie wieder. Ein schönes Wochenende dem beseelten Leben.

Ich wünsche all meinen Leserinnen und Lesern mit ihren Familien einen guten und befreienden Übergang.

Heil und Segen euch allen!
Heil und Segen unserem deutschen Vaterland!
Gott mit uns!

Ihre Ahnenfreundin

2 Gedanken zu “In eigener Sache

  1. Liebe Ahnenfreundin, Deine Beiträge schätze/schätzte ich sehr. Wenige Menschen verfügen über einen solchen Scharfsinn , über ein Wissen, das die Verknüpfung der Ebenen erlaubt und eine innewohnende Liebe. Gerne hätte ich ein Verbindung mit Dir gehabt.
    Danke, ich wünsche Dir alles Gute, jürgen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s