Das Haus MURIEL Teil 8

Ich komme zurück zu Pargoa. das Thema wird vielen unverständlich scheinen, doch wenn wir etwas in uns ´erlösen´ wollen, müssen wir es vor allem VERSTEHEN.

Grauen, Entsetzen, Panik. Das war bis zuletzt der Zustand der höchsten weiblichen Energie aus dem Hause Muriel.

Es fällt mir nicht leicht mich mit diesem Wahnsinn, der jetzt in der Anut Pi Sache hochkocht, weiter zu beschäftigen, aber ich muss es tun.

Weiterlesen

Das Haus MURIEL Teil 7

Was fällt mir bei dem Namen Webmusterherrscherin spontan ein? Nicht unbedingt was Großes, sondere eher eine Designerin in einem abgesteckten Rahmen, über den sie nicht hinausgehen kann. Ein Rahmen bedeutet enge Grenzen und so scheint mir jetzt das Leben auch zu sein, wir geraten in immer engere Grenzen und werden eingekästelt in immer speziellere und sinnlosere Regelungen. Das heißt diese Höchste hat uns bereits in ihr enges System eingewebt, indem wir uns fast nicht mehr bewegen können.

Weiterlesen

Das Haus MURIEL Teil 6

Kleopatra wird in den Palast Caesars geschmuggelt

Wer wird bei uns als Anut Pi´s Höchste aus dem Teppich springen, den sie womöglich auch noch selber gewebt hat?

An ihren Früchten werden wir sie erkennen.

Ich will hier etwas klarstellen. Siegfried Dangeleit ist NICHT mein Feind, ganz und gar nicht. Ich will ihn nicht beleidigen, bloßstellen oder verleumden, weil seine eventuellen menschlichen Zustände, Fehler oder Mängel mir nichts angehen und mich auch nicht interessieren. Da möge bitte jeder vor seiner eigenen Tür kehren. Ich will DAS erkennen und bloßstellen, was HINTER ihm steckt. Denn es ist offensichtlich, dass die sogenannten Hohen Mächte ein sehr übles Spiel mit ihm und mit uns allen spielen.

Auch aller Sarkasmus und Zynismus geht ausschließlich in Richtung Anut Pi, aber NIEMALS gegen unseren ewigen deutschen Helden Siegfried.

Weiterlesen

Das Haus MURIEL Teil 5

Ich will hier etwas klarstellen. Siegfried Dangeleit ist NICHT mein Feind, ganz und gar nicht. Ich will ihn nicht beleidigen, bloßstellen oder verleumden, weil seine eventuellen menschlichen Zustände, Fehler oder Mängel mir nichts angehen und mich auch nicht interessieren. Da möge bitte jeder vor seiner eigenen Tür kehren. Ich will DAS erkennen und bloßstellen, was HINTER ihm steckt. Denn es ist offensichtlich, dass die sogenannten Hohen Mächte ein sehr übles Spiel mit ihm und mit uns allen spielen.

Weiterlesen

Das Haus MURIEL Teil 4

Maske Dr, Mabuse

Warum nehme ich das Thema jetzt so intensiv auf? Weil die Zeit dafür reif ist. Alles spitzt sich zu, alles ist blockiert und niemand weiß mehr weiter. Corona gibt dazu dieser Welt den Rest. Die Menschheit ist in ein induziertes Irresein abgedriftet. Wie lange ist das durchzuhalten? Wer hat noch die Kraft, Bremsklötze vor den Zug zu hauen, der mit uns ungebremst in den Abgrund fährt?

Weiterlesen

Das Haus MURIEL Teil 3

Grauen, Entsetzen, Panik – alle sind verrückt geworden

Ich möchte etwas erzählen, was mit Pargoa zu tun hat, ich stamme ja aus deren geistigem Haus. Ich fuhr also vor  ca. 14 Jahren zu G ins Allgäu, besser gesagt, Raphael und Gaia holten mich zuhause ab, denn mein Mann hätte mich nie alleine ins Unbekannte ziehen lassen, er ist doch kein Muriel. Wow! Was für Namen und was für´n schickes Auto für mich alte Oma!

Weiterlesen

Die Geschichte Teil 1

Es war einmal eine Henne. Und weil sie die einzige überhaupt war und schon immer da war, wußte sie nicht, was eine Henne ist. Sie wußte auch nicht, daß sie nichts weiß, denn wenn man gar nichts weiß, weiß man auch nicht dieses. Man weiß auch nicht, was man nicht weiß, aber wissen könnte. Eigentlich gar nichts. Also verschlief die Henne die Ewigkeit. 

Weiterlesen

Die Geschichte Teil 2

Lords und Ladys

Der Lord

Er wurde schon erwartet, denn es gibt keine Geheimnisse in der einheitlichen Welt. Und anders als in seiner Heimat waren die Diskussionen im vollen Gange. Nachdem die neuen Möglichkeiten gesät und realisiert waren, war auch Uraniel längst da und installierte seine Verknüpfungen. Der Lord betrat gefestigtes Terrain. Auch er selbst hatte die neue Ordnung schon im Kopf und konnte ganz anders vorgehen. Es war nicht mehr Ablehnung, die ihn empfing, sondern gespannte Aufmerksamkeit.

Weiterlesen

Das Haus MURIEL 1. Teil

Heute möchte ich wieder eine Geschichte erzählen, einen Erlebnisbericht, wenn Sie so wollen.

Im Jahr 2007 lernte ich eine freundliche Dame kennen aus dem Allgäu. Ich nenne sie hier G und sie besitzt außergewöhnliche Kräfte. Es war nicht zu übersehen, dass sie zur höchsten Steuerungsebene der Schöpfung gehörte und sie bekam viele geistige Durchgaben. Die dominierende Wesenheit, die sich ihrer bemächtigt hatte  und von der sie viele sehr klare Botschaften erhielt, nannte sich das All-Eine. Das All-Eine kann ich als das Erste ursprünglichstes Bewusstsein bezeichnen, um welches herum sich alles andere entwickelt hat.

Weiterlesen