Viel heiße Luft …

Er kann´s wohl nicht, der Herr Keshe. Seine vollmundigen Erfolge scheinen recht überschaubar zu sein. Und wenn wir dagegen seine Agenda betrachten ….???

Zu meinem letzten Beitrag erhielt ich einige Zuschriften, für die ich allen herzlich danke.

Zusammenfassend schreibt Horst E.  

https://t.me/c/1621803009/1016

Ich weiß nicht, was der Keshe mit der Seele macht, er ist jedenfalls in alternativen Technikerkreisen  seit längerem bekannt.

Weitergeleitete Nachricht, die ich an Anut Pi geschickt habe:

Zu Keshe: Er ist in Insiderkreisen seit längerem bekannt. Er verspricht seit Jahren freie  Energie-Geräte, aber kein einziges funktionierendes wurde je gesehen.
Er hat auf einer Ausstellung ein Med-Bett zur Heilung aller Krankheiten vorgestellt: Es war  das Design des Gehäuses, sonst nichts! Das haben seine Vertreter auch durchaus so dargestellt. Soll man jemanden ernstnehmen, der solche Luftblasen erzeugt? Keshe hat tagelanges Videomaterial generiert mit erstaunlichem Inhalt. Seine Anhänger finden das ganz toll, aber so kann man mit einer aufgeklärten Öffentlichkeit nicht kommunizieren. Er verwendet Begriffe wie „Plasma“, die in der Physik eine festgelegte Bedeutung haben, versteht aber etwas ganz anderes darunter. Seine Anhänger finden das auch noch ganz toll.  Ich höre lieber auf, mich darüber aufzuregen. Technisch macht er Oberflächenbeschichtungen, die er „Gans“  nennt. Eventuell haben sie eine Wirkung, man  muss aber etwas von Ätherphysik verstehen, wenn man das wirklich beurteilen will. Das einzige, was vielleicht funktioniert, sind seine Heilenergiegerätschaften, aber da ist ein  Nachweis schwierig, man muss klinische Studien aus sauberer statistischer Auswertung durchführen. Dazu gibt sich keine Klinik her. Das ist übrigens auch so bei anderen  alternativen Erfindern auf dem medizinischen Gebiet.

Ähnlich war die Grundaussage aller Zuschriften,  keine einziges „Daumen-hoch“ für Keshe!

Vor allem: Gerade diese Med-Betten geistern schon einige Zeit durch die alternativen Medien, und sie richten einiges an bei den Lesern. Sie triggern die inzwischen „Müde- und Mürbegewordenen“ ungemein und dann lässt sich eins mit dem anderen gut verknüpfen. Dann entstehen ganze Szenarien, was demnächst alles passiert, möglichst emotional unterfüttert, möglichst noch mit vagen Terminen und einigen technischen Details aufgemotzt  und der nächste Luftschloss-Parkplatz ist fertig. Bis zum nächsten Mal.

Und wer hängt immer wieder mit drin?  Es gibt da einen ganze große Szene: Q und der ganze Schein-Befreiungsklamauk. Alles lebt von Versprechungen.

Keiner wird zum Publikum sagen, dass er seine eigenen Ziele verfolgt und vor allem weiter HERRSCHEN und abkassieren will. Jeder wird immer sein Publikum an sich binden wollen, dafür muss er schmeicheln und was versprechen. Und wer würde jetzt nicht anspringen auf den Begriff ´freie Energie´?

Keshe sagt, seine Plasmaenergie sei das fortschrittlichste von allem. Die angeblichen deutschen Flugscheiben seien Eselskarren im Vergleich zu seinen Erfindungen.

Aber so wird es wahrscheinlich mit all seinen Erfindungen sein, viel Illusion und wenig oder nichts dahinter. So wie Keshe arbeiten aber viele und das Ziel ist immer gleich: Die alten Mächte oder die Reiche, die Kaufleute, die uns bisher beherrschten, wollen ihren Einfluss behalten.
Von der Warte betrachtet, bekommen wir ein Bild, wie jetzt auf Feindseite gearbeitet wird. Um die Hoheit ringen um jeden Preis.
Keshe sagt selber, er könne viel mehr als Jesus, dessen physikalische Wunder sind nichts gegenüber Keshes Erfindungen. Ach ja, warum bemüht ein Iraner eigentlich Jesus, wo er kulturell im Islam verankert sein müsste?  

Ahnen diese Kreise, wozu auch deren Vermarkter oder Verehrer gehören, dass die Ära der Verdrehung und Versklavung endet und wieder eine gerechte Ordnung im Raum steht? Dass womöglich die Nutznießer der Menschenversklavung auf ihre Plätze verwiesen werden, wo sie hingehören?

Wieder eine nötige Ent-Täuschung, die uns Klarheit bringt. Denn wenn uns Heilung oder freie Energie als Köder hingeworfen werden, um „eine Erde, eine Nation, eine Rasse“  zu bejubeln, dann kann etwas nicht stimmen, weil genau dies die Ziele der NWO-Globalisten sind. Das sollte auch die fleißige Bloggerin MB bedenken, die Keshe mit seinen Versprechungen propagiert und die Leser auf falsche Fährten lockt.

Ich danke alle Lesern für Ihre Zuschriften und Kommentare.

2 Gedanken zu “Viel heiße Luft …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s