Interimregierung steht!

Anut Pi informierte uns darüber, das sich in Deutschland eine Interimsregierung gebildet hätte unter der Führung von Dr. Reiner Füllmich, der sehr bekannt geworden ist als Kläger gegen die Corona-Machenschaften. Nun ist Herr Dr. Füllmich gestern mit einer anderen Sache in die Öffentlichkeit getreten.  Unter seiner Führung hat sich eine Interimsregierung gebildet, die sich als erstes und wichtigstes Ziel stellt, den Impfwahnsinn zu beenden.

 https://volldraht.de/media/yendifvideoshare/videos/65..

Ich empfehle hier unbedingt, die Videos von Anut Pi anzuschauen, wo er seine Haltung dazu kundtut.

Der Kreis um Dr. Füllmich hat sich an Avalon gewandt, zwecks Verhandlung, um die avalonischen Vernichtungsmaßnahmen einzudämmen. Auf einmal wissen sie, wo sie die wirklich Mächtigen hier auf der Erde finden können. leider hatten sie nie den Weg zu Anut Pi direkt gefunden.  Aber Anut Pi als Deutscher und avalonischer Kaiser hat ihnen heute sehr schnell die passende Antwort gegeben.  Und – ich war sehr erfreut. Wieder mal ein Paradebeispiel von überlegener Führung, von Weisheit und hoher diplomatischer Kunst.

Ein bahnbrechendes Dekret des Deutschen Kaisers aus einem Guss!

Ich veröffentlich hier den vollen Wortlaut, denn heute wurde Geschichte geschrieben.

https://vk.com/id557704661?z=video557704661_456239522%2Fa36b0ded3f64be8a49%2Fpl_wall_557704661

Video Nr. 170 ANUT Pi – CHRONIKEN 24.08.2021

Schönen guten Morgen! Herr Interimsbundeskanzler Dr. Reiner Füllmich!

Meine Familie und das Kaiserhaus Avalons erkennen Sie als Interimsregierung in Deutschland an. Wir erkennen Sie als Interimsbundeskanzler und Herrn Professor Franz Ruppert als Interimsbundespräsident sowie alle anderen Kabinettsmitglieder im Interimskabinett, als für die Deutschen handelnde Vertretung an. Wir erkennen Ihr Moratorium an.

Begründung: 
Wir sehen die für diese Völker geltenden  organisatorischen und juristischen Rahmenbedingungen. Wir erkennen sie als arteigene, rassespezifische Entwicklungen ihrer Zivilisationen, ihrer Machtstrukturen und ihrer kulturellen Grundlagen, unabhängig davon in welcher Weise sie sich kriegerisch betätigen und unabhängig davon, in welcher Weise sie sich als schöpferische Einheiten manifestiert haben und auf ihre eigene Art Wirkungen innerhalb unseres Schöpfungsraumes entfalten.
Meine Familie, die oberste spirituelle Instanz des gesamten Schöpfungsraumes, in dem sich alles Leben bewegt und auch der Wille Avalons wirkt, erkennt und akzeptiert die Entwicklungen innerhalb seines Körpers.  ´Seines´ ist sächlich.

Die juristischen Grundlagen, nach denen in diesen Bereichen hier, um die es geht, in denen diese Interimsregierung für Deutschland handelt, sind eingebettet in sehr kluge und durchdachte juristische Konzepte, die nicht ein juristisches Konzept ihrer zivilisatorischen Rahmenbedingungen infrage stellt, denn das würde ein solches Moratorium und das Erstellen einer solchen politischen Handlungseinheit unmöglich machen, wenn sie die juristischen Rahmenbedingungen ihrer Zivilisation in Abrede stellen würden, weil Avalon und das Höchste Haus, also meine Familie, noch keine neuen Edikte für ihrem Bereich gegeben hat. Avalon und meine Familie haben bis jetzt lediglich Korrekturmaßnahmen vorgenommen.
Wir erkennen das Bemühen der Mächte Terras, ein Überleben seiner Mischpopulation aus spiritueller Sicht und auch biophysischer manifester Realität aller Lebewesen in politischen Handlungen so zu verwirklichen, dass ein Überleben dieser Rasse ermöglicht wird. Wir erkennen die Möglichkeit auf der Grundlage dieses Willens und der Erkenntnis, welche Willen unter Umstände jetzt nicht offentreten, aber auch nicht wirksam geworden sind in der Entscheidungsbindung, die zu diesem Schritt geführt haben. Diese Zurückhaltung ist eine wesentliche Veränderung in Bezug auf die Entwicklungen aller anderen vorhergegangenen soziokulturellen und machtpolitischen Prozesse auf Terra, in diesem Labor.
Wir sehen also die von uns erwünschten und erwarteten Veränderungen und dafür notwendigen Handlungen, die erfolgen MÜSSEN. Wir sehen es. Der höchste Vertreter der höchsten spirituellen Mächte in unserem Körper ist der Deutsche Kaiser Anut PI.
Der Deutsche Kaiser Anut Pi vertritt unsere Interessen der höchsten Häuser, die in diesen Bereichen auf Grund ihrer Beschaffenheit und auf Grund ihrer Machtvollkommenheit ihre Willen ultimativ entfalten können. Das ist das Haus Avalons als Erschafferin, als Lebensborn auch dieser Bereiche und aller Rassen, die hier involviert sind und angesprochen sind und das höchste Haus aller hohen Häuser, das durch Anut Pi manifestiert und vertreten wird, in seiner Funktion als oberster Feldherr dieses obersten Hauses.

Die Entscheidung, die der oberste Feldherr als oberster Vertreter und Sachwalter der Interessen Avalons und der höchste Familie entschieden hat ist, die Möglichkeiten,  die sich aus diesem Interimsgedanken und dessen Umsetzung sowie des zuerst vorgelegten Moratoriums bieten, dafür zu nutzen, die erforderlichen Trennungsprozesse, die dazu führen sollen, dass eine Trennung der Geldmacht von den Lebensprozessen unseres Körper erfolgt, – dass wir das fortsetzen können, wenn dieser Schritt als Entwicklungsschritt  aus allen andern vorhergegangenen Maßnahmen unserer Häuser, tatsächlich sich in praktische Handlungen, in praktische politische und sozialkulturelle Handlungen umsetzt. 

Damit wäre die Notwendigkeit für Avalon, eine ultimative  Korrektur seiner Schöpfungen hier weiterhin in dem Maße durchzuführen, wie sie es jetzt in den letzten Wochen durchgeführt haben, eine Relativierung der Grundlagen, auf denen diese Korrekturen erfolgen. Diese Erkenntnis setzt voraus, dass es eine Weiterentwicklung im Deutschen Reich in der Weise gibt, wie sie sich jetzt stellt, wie das Erscheinen der Interimsregierung des US-amerikanischen Anwalts Dr. Reiner Füllmich zeigt, und der dadurch auch eintretenden Wirkungen des Willens des Deutschen Kaisers aus dem Urbrunnen Anut Pi, dass diese Entwicklungen Wirkungen entfalten in diese Bereiche, die von Avalon nachhaltig korrigiert werden. Das ist in diesem Stadium der erkennbar werdenden Absichten aller Beteiligten eine Option. Es ist eine Option, es ist noch keine Umkehr, es ist auch kein Beschluss. Es ist die Formulierung einer Option.  Alle bisher eingetretenen Wirkungen der Maßnahmen Avalons werden eine tiefgreifende Veränderung der sozial-kulturellen Prozesse und der machtpolitischen Prozesse in diesem Bereich hier nach sich ziehen.  Der Deutsche Kaiser wird aus dem Deutschen Reich heraus die Absichten des Höchsten Hauses weiter formulieren und vorantreiben und die dafür erforderlichen Prozesse, in diesem Lebensbereich hier, in gleicher Weise in Verbindung mit den militärischen Kräften und mit den schöpferischen Kräften Avalons prägen.

Das heißt, wenn es eine deutsche Population gibt,  die in einem deutschen Kaiserreich existiert, das sich verriegeln wird, das sich lediglich in eine Richtung öffnen wird, das wird die Richtung des Brudervolkes Russland sein. Dass die Ansichten der avalonischen Führung in Bezug auf die Gruppierungen, auf  die verschiedenen Rassen und die verschiedenen kulturellen Maßstäbe, nach denen diese vielen Rassen, dieses Gemisch hier, leben und sich organisieren, an der Anerkenntnis dieser Prozesse wird sich nichts ändern vonseiten des Deutschen Kaisers, vonseiten des Avalonischen Kaisers, vonseiten des Avalonischen Obersten Feldherrn und vonseiten des obersten Feldherrn aller Schöpfungen aus der Familie des Höchsten Hauses aller Schöpfung. Daran wird sich nichts ändern.
Aber es wird sich ändern die Grundlage, auf der diese Trennungsprozesse, die erforderlich sind und unausweichlich sind und auf der Änderung dieser Grundlagen k ann es zu anderen Entwicklungen kommen, in denen wir, wenn es eine Trennung des Geldes von den Lebensprozessen gibt,  Avalon darum bitten können, zu überlegen, ob dieses Labor weiter existieren soll, wenn die von uns beabsichtigten Ergebnisse aus diesem Gesamtkonstrukt erreicht werden können, unabhängig davon von der Existenz einer parallel existierenden terranischen Zivilisation, die nicht den Weg der Deutschen und der Russen geht.

Die Deutschen und die Russen werden als politisch-soziale und machtpolitische Einheit aus den Prozessen aller anderen Ethnien herausgelöst. Deutschland und Russland werden ein besonderes Konstrukt werden, dessen Funktion und dessen Organisation im Moment noch nicht feststeht. Die Überwachung dieser Organisation und die Möglichkeit negativer Beeinträchtigungen dieser Prozesse auf das Deutsche Reich und auf die Russische Föderation wird durch den Deutschen Kaiser  und durch die Selbstverwaltung der Russischen Föderation gleichberechtigterweise betrachtet und entschieden. Das Selbstbestimmungsrecht und die souveräne Existenz der russischen Föderation und ihre politische Willensverwirklichung wird nicht angetastet, auch nicht durch die Existenz des Deutschen Kaisers, erst recht nicht durch die Existenz des Deutschen Kaisers. Alles was die Interessen des Deutschen Reiches und der Russischen Föderation betrifft, ist eine innere Angelegenheit.  Innerhalb dieser beiden Staatskonstrukte des Deutschen Reiches von 1871 und der Russischen Föderation. so wie sie sich  jetzt als stabiles politisch-soziales Element innerhalb der terranischen Völkerfamilie etabliert hat. Alles was diese beiden Staaten betrifft, nach innen und nach außen, ist eine innere Angelegenheit dieser beiden Staaten. Alle militärischen Komponenten des Deutschen Kaisers, die ihm zur Verfügung stehen für die innere und äußere Sicherheit und Verteidigung, stehen dem russischen Volk  in gleicher Weise zur Verfügung. Sie stehen der Russischen Föderation zur Verfügung. Sie werden ihr aber nicht aufoktroiert. Das russische Brudervolk hat eine Stimme, mit der es verfügen kann in welcher Weise, wie die spirituelle Macht des Deutschen Kaisers in ihrem Bereich wirken soll und kann So. dass also die Macht des Deutschen Kaisers nicht ungehemmt in die psychosozialen Prozesse der Russischen Föderation eingreifen kann und wird.
Das ist eine Selbstverpflichtung, der sich also der Deutsche Kaiser unterwirft. Insofern stellt sich aus dem Fakt der Interimsregierung, des Anerkennens der Interimsregierung in Deutschland, in der Form, wie sie hier durch den Anwalt Dr. Reiner Füllmich veröffentlicht wurde, stellt sich keine Frage mehr der militärischen Sicherung und Macht. Nein, in diesem Moment  wo die Anerkenntnis des Deutschen Kaisers, der auch Kaiser von Avalon ist, und Oberster Feldherr aller Schöpfungsbereiche, die hier angesprochen und erkennbar sind, vorliegt –  in dem Moment gilt die gesamte militärische Macht des Höchsten Hauses und Avalons Schutzmacht für das Deutsche Reich und für die Russische Föderation. In noch stärkerer Weise und in noch konsequenterer Weise, als dies vorher der Fall war, vor der Anerkenntnis der Interimsregierung von Dr. Reiner Füllmich in Deutschland,  im Deutschen Reich – und den Prozessen, die jetzt daraus resultieren. Diese Macht wird also in viel stärkerer Weise und viel direkter jetzt wirken. Auf der Stelle und sofort. Insofern wird das Befolgen des Moratoriums, der Interimsregierung im Deutschen Reich  zu befolgen sein.  Sollten dies nicht der Fall sein, werden die Maßnahmen, die der Deutsche Kaiser  treffen muss, um das durchzusetzen, mit aller Härte und Konsequenz und ohne weitere Rückfragen und Ankündigungen durchgeführt.

Ich gebe den deutschen Landsleuten jetzt etwas zum Nachdenken. Das war jetzt der offizielle Teil.

Der Teil des Nachdenkens ist jetzt nicht mehr Bestandteil meiner Erklärung als oberster Feldherr des Höchsten Hauses und als deutscher und avalonischer Kaiser. Sehen Sie, was Herr Dr. Füllmich nicht gemacht hat: Er hat keine Parlamente eingesetzt, er hat auch nicht von Wahlen gesprochen.

Er hat auch nicht Wahlen angesetzt, er hat auch nicht gesagt dass die parlamentarichen  Strukturen weiter fortgesetzt werden sollen und können. Nein, das hat er nicht gemacht.  

Er hat die unabdingbaren Verwaltungsbereiche, die existieren müssen, angewiesen, die Interessen oder sagen wir es mal so, die von der Interimsregierung angesprochenen Maßnahmen in dem  Moratorium für sich selbst,  nach ihren Bedingungen umzusetzen,  möglichst schnell und nicht nur schnell, sondern  SOFORT.  Er hat seine Maßnahmen so abgefasst, dass sie flächendeckend im gesamten Reich erstmal das Überleben der restlichen deutschen Population möglich machen, wenn die Verwaltungen diesem Moratorium folgen. Er hat die wirtschaftlichen Prozesse nicht angetastet. Er hat keine der internationalen  Verpflichtungen, die also von Unternehmen oder von der Staatssimulation  eingegangen wurden, hat er in Abrede gestellt oder abgestellt oder deren Entwicklung negativ beeinflusst, in keinster Weise. Da hat er nicht gemacht. Er hat dieses Moratorium in einer Weise abgefasst, in der es auch für die Besatzungsmächte möglich ist, aus dem Handelsrecht heraus NICHT handeln zu MÜSSEN. Weil aus dem Handelsrecht heraus sich keine Veränderung der Handelsgrundlagen ergibt. Es ergibt sich im internationalen Handelsbereich und Finanzbereich nicht eine einzige negative Änderung für alle anderen beteiligten Staaten.

Ich habe das jetzt mal angerissen und die wichtigsten Punkte benannt, aber ich glaube, das ist Ihnen klar, was Herr Dr. Reiner Füllmich hier gemacht hat, in welcher Weise er seine Fähigkeiten als Anwalt  er unser Bestes geholt hat. Das ist ein Meisterwerk. Die Chance zu ergreifen und aus dieser Arbeit die nur der Akzeptanz der beteiligten Parteien bedarf, die hier angesprochen werden durch dieses Rechtskonstrukt, was Dr. Reiner Füllmich hier entwickelt hat, um wirksam zu werden. Diese Chance sollten wir uns nicht entgehen lassen. Erwarten Sie von mir, dass ich als  Deutscher Kaiser, als avalonischer Kaiser, als Mitglied der höchsten Familie dieser Schöpfung und oberster Feldherr dieser Schöpfung soviel grundlegende juristische Kenntnisse habe, was die Funktionen solcher Prozesse, die man juristisch nennt, in unseren Körper betrifft.  Dass ich soviel Kenntnis und Einblick darin habe,  dass ich diese Chance erkenne, dass ich den Wert der Arbeit des Herrn Dr. Reiner Füllmich für uns alle erkenne und  dass man das, verehrte  russische Brüder und Schwestern, was am Boden liegt und darauf wartet, aufgehoben zu werden  – wenn es das beinhaltet, was wir jetzt vor uns haben und ich hebe es auf, dann öffnet sich vielleicht die Tür in eine neue Welt.

2 Gedanken zu “Interimregierung steht!

  1. Der muss ganz schön am Ende sein, wenn er auf ein Lügenmaul wie Fuellmich zurückgreift. Warum Lügenmaul: Weil Fuellmich nicht gedenkt, die Todesspritze kategorisch zu verbieten, sondern lediglich auf eine Empfehlung verzichtet. Wäre Fuellmich integer, würde er sich der Wahrheit verpflichtet fühlen und nicht seinen Auftraggebern. Die Wahrheit ist, dass es keine Pandemie gibt und nie gegeben hat.

    Gefällt 2 Personen

  2. Bevor solche Unterstellungen in meinem Kanal verbreitet werden, solltest du etwas über die Hintergründe wissen. Anut Pi hat diese in jeder Weise deutlich klargemacht. Sowohl was Dr. Füllmich betrifft als auch über den Sinn des Impfens.
    Und Beschimpfungen aller Art solltest du besser unterlassen, zumindest einem Anwalt gegenüber- das ist dumm.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s