Aus dem Urbrunnen

Die erste Kromrätin GERMANICA Pi  Maria Wirths  veröffentlichte heute folgende Botschaft:

EDLE DES HOFSTAATES
AM HOF DES DEUTCHEN KAISERS

ANUT PI.

UNGEWÖHNLICHE ZEITEN ERFORDERN UNGEWÖHNLICHE MAßNAHMEN.


DURCH MEINE REINE WAHRNEHMUNG,
SCHÖPFEND AUS DEM DEUTSCHEN URBRUNNEN
DER VERGANGENEN, GEGENWÄRTIGEN UND ZUKÜNFTIGEN GENERATIONEN
IN VOLLKOMMENER ÜBEREINSTIMMUNG
MIT DER HÖCHSTEN WEBMUSTERHERRSCHERIN
UND DEM DEUTSCHEN KAISER
ANUT PI

LEGE ICH HIERMIT MEINE AUFGABE
ALS ERSTE KRONRÄTIN
VERTRAUENSVOLL IN DIE HÄNDE
DER ZWEITEN KRONRÄTIN
BIRGIT RABE.

UNSER GEMEINSAMES ZIEL,
DAS DEUTSCHE REICH IN DEN GRENZEN VON 1913
INS LICHT ZU ERHEBEN,
WIE ES VON ANBEGINN GEDACHT IST.

IST IN TIEFSTER INNIGKEIT VERBUNDEN
MIT UNSEREM UREIGENEN DEUTSCHEN WILLEN.

DIESER UREIGENE DEUTSCHE WILLE
VERWIRKLICHT SICH IN MEINER ENTSCHEIDUNG.
MÖGEN DIE HÖCHSTE WEBMUSTERHERRSCHERIN
UND DER DEUTSCHE KAISER
ANUT PI
IHRE GNADE HIERAUF LEGEN.



Maria Wirths  GERMANICA PI

Damit ist das Deutsche Reich in den Grenzen von 1913 unwiderruflich wieder hergestellt.

Dank und Ehre unseren Ahnen!

Ein Gedanke zu “Aus dem Urbrunnen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s